ALDI plant / baut jetzt Benzintankstellen

ALDI plant / baut jetzt Benzintankstellen

Beitragvon p.hase » Do 31. Aug 2017, 12:49

!!! bauantrag in moosburg / bayern gestellt.

https://www.tz.de/muenchen/region/aldi- ... 38444.html
Zuletzt geändert von p.hase am Sa 2. Sep 2017, 22:29, insgesamt 1-mal geändert.
VERKAUFE WALLBOX original RENAULT 10/14A mit 6m TYP2 Kabel (Notladekabel), auch für Smart, etc.
VERKAUFE ZOE ZEN R90 ZE40 grosser Akku, neuwertig, keine MwSt., 18500€.
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 5356
Registriert: So 20. Okt 2013, 18:22
Wohnort: Stuttgarter Feinstaubgürtel

Anzeige

Re: ALDI plant / baut Benzintankstellen

Beitragvon Tigger » Do 31. Aug 2017, 13:37

Coole Sache! Ich liebe es in DK bei den großen Supermärkten auch gleich tanken zu können. :thumb:
IONIQ electric Premiun Phantom Black seit 18.05.2017. Bestellt am 18.01. (Sangl #94).
Bild
Benutzeravatar
Tigger
 
Beiträge: 973
Registriert: Do 5. Jan 2017, 08:29
Wohnort: Leibertingen, LK SIG

Re: ALDI plant / baut Benzintankstellen

Beitragvon gekfsns » Do 31. Aug 2017, 14:04

Wie die ausgerechnet auf das Kaff Moosburg kommen, jetzt hat Moosburg endlich auch Mal eine Attraktion :lol:
Wie man heute noch in Fossil-Tanken investieren mag - ich wüsste eine andere ehemalige Tankstelle neben einem Aldi an einer vielbefahrenen Bundesstraße, da wären wenigsten die alten Erdtanks und alles was dazugehört schon vorhanden gewesen.
Ioniq Electric - bestellt als #29 in der Ioniq Zentrale Landsberg 11/16 - on the road seit 21.12.16
Mach mit beim eRUDA 2018 Ioniq Team
gekfsns
 
Beiträge: 1249
Registriert: Do 22. Sep 2016, 17:51

Re: ALDI plant / baut Benzintankstellen

Beitragvon p.hase » Do 31. Aug 2017, 14:08

ICH hätte die abgerockten raststätten von mutti übernommen und ALDI reingemacht, samt multitankstelle. fossilien + strom.

auf alle fälle sieht man um was es aldi geht, um den wettbewerbvorteil und NICHT ums grüne gewissen. lidl etc. wird mit fossiltankstellen nachziehen!
VERKAUFE WALLBOX original RENAULT 10/14A mit 6m TYP2 Kabel (Notladekabel), auch für Smart, etc.
VERKAUFE ZOE ZEN R90 ZE40 grosser Akku, neuwertig, keine MwSt., 18500€.
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 5356
Registriert: So 20. Okt 2013, 18:22
Wohnort: Stuttgarter Feinstaubgürtel

Re: ALDI plant / baut Benzintankstellen

Beitragvon fbitc » Do 31. Aug 2017, 17:55

Ja und? Globus macht das schon seit Jahren. Da gibts den Globusmarkt, den Baumarkt und das Globus Autocenter mit Tankstelle, Werkstatt, Reifen, Scheibentausch usw.
Grüße Frank
Benutzeravatar
fbitc
 
Beiträge: 3738
Registriert: Di 11. Jun 2013, 13:56
Wohnort: Hohenberg / Eger

Re: ALDI plant / baut Benzintankstellen

Beitragvon p.hase » Fr 1. Sep 2017, 22:24

ALDI hat verstanden. sie haben versucht sich mit elektrotankstellen einen wettbewerbsvorteil gegenüber den mitbewerbern zu sichern. das hat nicht funktioniert. anstatt die kassen zu füllen gehen die elektrofahrer beim nachbarn einkaufen und leeren die kassen.

bei den benzintankstellen wird das anders. die kunden bekommen nichts geschenkt. keinen tropfen fossilien. jeder der auch "nur" tankt bringt geld.

heute morgen um 7:30 wurde ich jäh aus dem schlaf gerissen. 4 container wurden abgestellt und die komplette filiale darin entsorgt. eine komplette glasfront ist entstanden. offen, einladend, ideal um mit dem pkw einzubrechen. bis zum 11.09. entsteht eine neue edel-filiale mit bling bling. neuer wettbewerbsvorteil. better sales through led-beleuchtung. die kaputten fliesen werden ausgewechselt, kein thema.

aldi hat keinesfalls vor die welt zu retten und die umwelt liegt ihnen sicherlich nicht am herzen. sie wollen, ja müssen geld verdienen. und ähnlich wie den raststätten mit den rumänischen lkw-fahrern geht es aldi mit den fachkräften und herzchirurgen: je mehr bling bling desto mehr einheimische kunden.

freuen wir uns darauf, daß die deutschen hard-discounter die fossilien neu entdeckt haben, so klappts auch mit mutti und den phevs in 2018, denn da knallen bei vw, bmw, audi, mercedes die champagner-korken. und sie alle wollen nur eins: benzin, benzin, benzin!

PS: vor etwa 5 monaten haben sie eine pv-anlage installiert. die ist komplett mit unkraut zugewachsen.
VERKAUFE WALLBOX original RENAULT 10/14A mit 6m TYP2 Kabel (Notladekabel), auch für Smart, etc.
VERKAUFE ZOE ZEN R90 ZE40 grosser Akku, neuwertig, keine MwSt., 18500€.
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 5356
Registriert: So 20. Okt 2013, 18:22
Wohnort: Stuttgarter Feinstaubgürtel

Re: ALDI plant / baut Benzintankstellen

Beitragvon kub0815 » Fr 1. Sep 2017, 22:43

Ist jetzt aber wirklich eine super Idee. Total neu. Das gab es schon vor 40 Jahren beim Schlecker....
Effizienzhaus Plus, 18kWp PV, Sole WP mit Kühlung über BKA, KNX, 530e 3l/100km, nächste Projekte Batteriespeicher
kub0815
 
Beiträge: 1396
Registriert: Do 30. Mär 2017, 13:35

Re: ALDI plant / baut Benzintankstellen

Beitragvon zitic » Sa 2. Sep 2017, 09:24

Ich überlege schon, ob das nicht sogar seine Vorteile hat. Die klassischen Tankstellen werden verdrängt. Einfach Ladesäulen unter's Dach packen ergibt sich nicht als rentablen Business Case. Wenn Aldi dann nach ein paar Jahren wieder umzieht in die neue Filiale, dann haben die auch keine Schmerzen die Tanksäule wieder dicht zu machen.
zitic
 
Beiträge: 1211
Registriert: Di 26. Nov 2013, 22:36

Re: ALDI plant / baut Benzintankstellen

Beitragvon p.hase » Sa 2. Sep 2017, 09:34

VERKAUFE WALLBOX original RENAULT 10/14A mit 6m TYP2 Kabel (Notladekabel), auch für Smart, etc.
VERKAUFE ZOE ZEN R90 ZE40 grosser Akku, neuwertig, keine MwSt., 18500€.
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 5356
Registriert: So 20. Okt 2013, 18:22
Wohnort: Stuttgarter Feinstaubgürtel

Re: ALDI plant / baut Benzintankstellen

Beitragvon marxx » Sa 2. Sep 2017, 09:41

Es gibt hier https://blog.aldi-sued.de/sonne-tanken- ... te-bilanz/ einen aktiven Unternehmensblog von Aldi selbst zu ihren Ladestationen, wo man auch Kommentare geben kann. Die Kommentare werden auch immer prompt vom Aldi Blogger "Herr Kempf" beantwortet. Zuletzt gestern.

Ich habe gerade mal folgenden Text dort gepostet:

Hallo Herr Kempf,

auch von mir ein herzliches Dankeschön für den tollen Einsatz von Aldi für die Elektromobilität. Da zeigen Sie wirklich, dass Aldi mit Verantwortung für Umwelt und Gesellschaft handelt. Ich nutze Ihr Angebot sehr gerne und Sie haben mich als Kunde gewinnen können.

Nun habe ich aber mit großer Verwunderung in der Presse gelesen, dass Aldi nun Discount Benzin/Diesel Tankstellen baut? Das empfinde ich als sehr Widersprüchlich und Sinnfremd. Aldi wird mit dem Verkauf von fossilen Brennstoffen mitverantwortlich werden für eine enorme Menge an CO2 Ausstoß. Das ist für mich das genaue Gegenteil von Verantwortung für Umwelt und Gesellschaft.

Können Sie hier vielleicht kurz etwas zu den Beweggründen von Aldi schreiben keine weiteren Ladestationen mehr zu installieren, sondern statt dessen fossile Brennstoffe zu verkaufen?

Vielen Dank


Schaun mer mal ...

marxx
Ladestation mit Raspberry Pi, Internet http://www.arachnon.de/charge.html
OVMS Leaf http://www.arachnon.de/ovms.html
AHK Leaf http://www.arachnon.de/ahk.html
GE App http://www.arachnon.de/app.html

Nissan Leaf Tekna 11/2013, Microlino reserviert.
Benutzeravatar
marxx
 
Beiträge: 469
Registriert: Do 12. Jun 2014, 20:59
Wohnort: 85395 Thalham / Attenkirchen

Anzeige

Nächste

Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Major Tom und 9 Gäste