Aldi SÜD eröffnet erste E Tankstelle

Re: Aldi SÜD eröffnet erste E Tankstelle

Beitragvon energieberater » Di 7. Feb 2017, 18:52

TobsCA! hat geschrieben:
Zum Thema schnelllader bei aldi...

Es gibt alle sorten Strom mit 20kw.
Das ist schon ein schneller destination Charger weil er auch DC in der Stärke anbietet.
Gut also für alle die nicht schnell AC können (Tesla, Smart, BYD und Zoe) sondern so
DC immerhin noch 20kw bekommen wo sie sonst an billiger AC Infrastruktur nur 3,x oder 6,xkw ziehen könnten.

MfG


+1 Mit dieser Aussage kann ich etwas anfangen, Danke.
Mitglied bei Electrify-BW
wir sehen uns, e-Mobiltreffen am 09.09.2018 in Waiblingen!
Erfahrungsaustausch, Geschichten, oder einfach nur nette E-Mobilisten/innen treffen
Ich fahr zum e-Golf Treffen nach Hann. Münden, dort können wir uns persönlich austauschen.
energieberater
 
Beiträge: 305
Registriert: Sa 13. Sep 2014, 18:20

Anzeige

Re: Aldi SÜD eröffnet erste E Tankstelle

Beitragvon Poolcrack » Di 7. Feb 2017, 19:59

Der schönste Aspekt von den ALDI-Säulen ist für mich, dass wir dort (fast) alle gleich sind: Alle* laden dort mit 20 kW, alle dürfen maximal eine Stunde laden. Dort sind wir gleich, und es wird Zeit, dass wir es auch im Forum werden.

* Vorausgesetzt das Fahrzeug hat eine AC- oder DC-Schnelllademöglichkeit oder zumindest beschleunigtes Laden eingebaut. Und AC-22kW ist ungefähr DC-20kW, denn die AC-Leistung ist ja eine Bruttoangabe.
i3 BEV (SW: I001-17-07-500), BJ 04/2014, LL >107.000 km, Gesamtschnitt 12,8 kWh/100 km netto
Model ≡ r≡s≡rvi≡rt
Mitglied bei Electrify-BW e.V.
Nordkap-Winter-Tour
Benutzeravatar
Poolcrack
 
Beiträge: 2351
Registriert: Sa 31. Mai 2014, 19:34

Re: Aldi SÜD eröffnet erste E Tankstelle

Beitragvon E-auto2014 » Di 7. Feb 2017, 20:12

Poolcrack hat geschrieben:
Der schönste Aspekt von den ALDI-Säulen ist für mich, dass wir dort (fast) alle gleich sind: Alle* laden dort mit 20 kW, alle dürfen maximal eine Stunde laden. Dort sind wir gleich, und es wird Zeit, dass wir es auch im Forum werden.

* Vorausgesetzt das Fahrzeug hat eine AC- oder DC-Schnelllademöglichkeit oder zumindest beschleunigtes Laden eingebaut. Und AC-22kW ist ungefähr DC-20kW, denn die AC-Leistung ist ja eine Bruttoangabe.


Danke

+1
2014, mein erstes e-Auto ist ein e-Golf. Bild

Bild
e-Auto Freunde Rhein-Ruhr Stammtischtreffen

Nächstes Treffen am Sonntag 21.10.2018
Benutzeravatar
E-auto2014
 
Beiträge: 478
Registriert: So 7. Sep 2014, 16:05
Wohnort: NRW Essen

Re: Aldi SÜD eröffnet erste E Tankstelle

Beitragvon Langsam aber stetig » Di 7. Feb 2017, 21:23

Aldi hat meiner Meinung nach die idealen "Short Destination" Charger. Also wo man eben mal eine halbe Stunde einkaufen geht. Ideal für Laternenparker, die so unter der Woche durch 1-2 mal nebenher laden auskommen können. Ideal, weil alle schnell laden können.

Natürlich auch recht teuer in der Anschaffung, daher ist es die Frage, ob solche Triplecharger in Zukunft generell aufgebaut werden, oder ob dies eher ein Prestigeprojekt bleibt und man in der Breite auf 22 kW-AC-Lader setzt (welche die Einphasenladegeräte leider natürlich nur mit knapp 7 kW nützen können).

Danke an Aldi jedenfalls.
Benutzeravatar
Langsam aber stetig
 
Beiträge: 1029
Registriert: Mi 11. Jan 2017, 15:30

Re: Aldi SÜD eröffnet erste E Tankstelle

Beitragvon prophyta » Di 7. Feb 2017, 21:52

Poolcrack hat geschrieben:
Dort sind wir gleich, und es wird Zeit, dass wir es auch im Forum werden.


Das habe ich schon lange aufgegeben. Mehr sage ich da nicht zu.
https://e-golf-forum.de/
Grüße aus dem eVW Forum
Bild
Benutzeravatar
prophyta
 
Beiträge: 2727
Registriert: Mi 3. Dez 2014, 14:47

Re: Aldi SÜD eröffnet erste E Tankstelle

Beitragvon prophyta » Fr 10. Feb 2017, 17:18

Heute ist mal wieder ein neuer Aldi Standort im Verzeichnis aufgetaucht.
Hieß es nicht mal, es kommen keine mehr dazu ?
https://e-golf-forum.de/
Grüße aus dem eVW Forum
Bild
Benutzeravatar
prophyta
 
Beiträge: 2727
Registriert: Mi 3. Dez 2014, 14:47

Re: Aldi SÜD eröffnet erste E Tankstelle

Beitragvon Jogi » Fr 10. Feb 2017, 18:55

Das bezog sich wohl nur auf einen Standort, bzw. eine Region.

Bei Aldi wird offenbar dezentral entschieden, welche Standorte welche Energiemaßnahmen durchführen.
Hinterher findet sich immer Einer,
der es schon vorher gewusst hat.
Jogi
 
Beiträge: 3485
Registriert: Di 3. Apr 2012, 19:22

Re: Aldi SÜD eröffnet erste E Tankstelle

Beitragvon gekfsns » Sa 25. Mär 2017, 22:35

Wenn man ein Problem mit einer Aldi-Säule festgestellt hat, wie teilt man das am besten mit damit die das dann auch mitbekommen ?
Hatte heute Probleme mit dieser Säule.
http://www.goingelectric.de/stromtankstellen/Deutschland/Muenchen/ALDI-Sued-Lerchenauer-Strasse-240/10398/
Daheim angekommen sehe ich dass bereits am 16.02 ein Problem im GE Ladelog gemeldet wurde.
Ob es wirklich alleine an der Säule lag kann ich nicht sagen denn weder die Ladesäule nocht das Auto gaben mir einen Hinweis warum der Ladevorgang nicht starten will......
gekfsns
 
Beiträge: 1887
Registriert: Do 22. Sep 2016, 18:51

Re: Aldi SÜD eröffnet erste E Tankstelle

Beitragvon Smartpanel » So 26. Mär 2017, 11:30

Die Ladepunktnummer für den Combo/CCS-Teil dieser Tripelsäule ist BB-4109-9

Eigentlich eine RWE-/Innogy-Säule, daher melden unter:
https://www.innogy.com/web/cms/de/30200 ... obilitaet/
Wenn niemand einen besseren Link hat.
Benutzeravatar
Smartpanel
 
Beiträge: 498
Registriert: Sa 16. Jan 2016, 17:26
Wohnort: D-82...

Re: Aldi SÜD eröffnet erste E Tankstelle

Beitragvon gekfsns » So 26. Mär 2017, 21:06

Danke für den Tipp, hab den Fehler per Online Formular weitergegeben. Wobei so wirklich richtig scheint das Formular dort auch nicht zu sein. Aber auf deren zwar schön bunten, aber nichtssagender Homepage, hab ich keinerlei andere Möglichkeit gefunden. Hätte erwartet man klickt auf der Karte auf die Säule und meldet mit einem Klick ein eventuelles Problem.
War überrascht wie gut besucht die übrigen Aldi Säulen waren, vor allem überraschten mich die viele E-Bike Fahrer die bei dem wunderschönen Wetter nach Saft suchten. Dachte bisher das mit den e-Bike Lademöglichkeiten braucht kein Mensch, so kann man sich täuschen.
Ich hätte da gerne den großen Wochenendeinkauf mit etwas kWh kombiniert, vielleicht das nächste mal - hoffe das setzt sich noch bei weiteren Aldi oder Lidl Märkten durch, möglichst auch mit Bezahlmöglichkeit nach den Öffnungszeiten, nach dem Motto nach Aldi-Talk nun jetzt auch Aldi-Charge :D
gekfsns
 
Beiträge: 1887
Registriert: Do 22. Sep 2016, 18:51

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Roland81, umberto und 5 Gäste