4in1 ist das neue 3in1

Re: 4in1 ist das neue 3in1

Beitragvon Robert » Fr 31. Okt 2014, 20:38

Ruft mal bei SMATRICS an. Die hatten erstmal keine Ahnung wovon ich überhaupt gesprochen habe als ich vorschlug die 22 kw Ladesäulen mit 43 kw zu betreiben und wenn 2 Kfz kommen die Ladestärke zu teilen...

Ich bin ja froh und gleichsam verwundert, dass wir überhaupt ein kleines (SMATRICS) Netz in Österreich haben. Wenngleich die Umsetzung teilweise laienhaft ist. Stichwort verstellte Ladeplätze. Gebt mir Farbe und Halteverbotstafeln. Ich schaffe das in 1 Woche. Funktioniert auch ohne Verordnung sicher besser als im derzeitigen rechtsfreiem Raum.
Wie viel Spass macht dein Auto ?
Benutzeravatar
Robert
 
Beiträge: 4352
Registriert: Di 17. Apr 2012, 20:01
Wohnort: Fürstenfeld, Österreich

Anzeige

Vorherige

Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: turbo86 und 5 Gäste