4. CCS Ladestation in Frankfurt / BMW Niederlassung

Re: 4. CCS Ladestation in Frankfurt / BMW Niederlassung

Beitragvon Drago85 » Sa 23. Nov 2013, 08:16

Also mir ist nicht bekannt das irgendein Bmw i Händler in Deutchland keine!!! CCS Ladestation besitzt.
Laut meiner Info besitzen alle Bmw Händler welche den Bmw i3 verkaufen auch zum jetzigen Zeitpunkt eine CCS Ladesäule.

Des weiteren wird Bmw auf der Strecke München-Leipzig und VW auf der Strecke Rhein/Ruhr-Berlin an der Autobahn flächendeckend CCS Ladesäulen errichten.

Gruß Drago
Drago85
 
Beiträge: 131
Registriert: So 30. Sep 2012, 08:14

Anzeige

Re: 4. CCS Ladestation in Frankfurt / BMW Niederlassung

Beitragvon Curio » Sa 23. Nov 2013, 14:17

Hallo Drago85,
da hast Du natürlich Recht, jeder BMW i Stützpunkt muss eine Typ2 und auch eine CCS Schnelllade Säule haben, wie soll sonst allein der Probefahrbetrieb funktionieren - wo doch die Nachfrage so besonders hoch ist.

Vor und nach meiner Fahrt gestern war der i3 an der CCS Säule - und jedes Autohaus, das das Fahrzeug derzeit herzeigt muss logischerweise laden, und das möglichst schnell tagsüber.

Paralell haben sie wohl auch 22kW Typ 2 Anschlüsse, für "über Nacht", in Frankfurt hier sogar in Summe 4 Stück davon.

Und ja: Da können auch nicht-BMWler laden, solange sie eine zu ChargeNow "kompatible" Karte haben, die das Roaming erlaubt.
seit 04/2014 BMW i3 Atelier - Rasenmäher-Edition
Curio
 
Beiträge: 397
Registriert: Di 20. Aug 2013, 23:15
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: 4. CCS Ladestation in Frankfurt / BMW Niederlassung

Beitragvon Priuspionier » Sa 23. Nov 2013, 22:22

Da muss ich euch leider widersprechen, der i-Händler in Hamburg Harburg hat nur eine normale Typ2 Säule und lädt seinen i3 über Nacht. War direkt vor Ort und hab es mir angesehen. Von CCS weit und breit nichts zu sehen, aber ich lass mich gern vom Gegenteil überzeugen ...
2003: Prius 1.Generation, der erste Hybrid-PKW in Serie
ab 2013: Prius 3.Generation mit Schiebedach u. Solarzellen
2014-2016: BMW i3 (60 Ah rein elektrisch) weiß m. Schiebedach
ab 2017: BMW i3 (94 Ah rein elektrisch) Protonic Blue m. Schiebedach
Benutzeravatar
Priuspionier
 
Beiträge: 106
Registriert: Do 31. Okt 2013, 13:57

Re: 4. CCS Ladestation in Frankfurt / BMW Niederlassung

Beitragvon fbitc » Sa 23. Nov 2013, 22:55

das gleiche auch in Landshut. Nur Typ2 bis jetzt. Aussage: "im (BMW)Werk quasi gegenüber gibt's wahrscheinlich eine CCS"...
Grüße Frank
Twizy, Zoe, Leaf, Outlander PHEV, i3 Rex
Benutzeravatar
fbitc
 
Beiträge: 3765
Registriert: Di 11. Jun 2013, 13:56
Wohnort: Hohenberg / Eger

Re: 4. CCS Ladestation in Frankfurt / BMW Niederlassung

Beitragvon Curio » So 24. Nov 2013, 00:17

Priuspionier hat geschrieben:
Da muss ich euch leider widersprechen, der i-Händler in Hamburg Harburg hat nur eine normale Typ2 Säule und lädt seinen i3 über Nacht. War direkt vor Ort und hab es mir angesehen. Von CCS weit und breit nichts zu sehen, aber ich lass mich gern vom Gegenteil überzeugen ...


Oha, das ist dann allerdings kein Wunder, wenn die Warteliste für Probefahrten ellenlang ist - oder haben die nur REX Modelle zum Vorführen? Denn nach 2x einer Stunde Probefahrt ist die Batterie sicher leer, wir haben Winter und wer kann schon widerstehen auch die Beschleunigung und das Verhalten bei Höchstgeschwindigkeit anzutesten...
seit 04/2014 BMW i3 Atelier - Rasenmäher-Edition
Curio
 
Beiträge: 397
Registriert: Di 20. Aug 2013, 23:15
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: 4. CCS Ladestation in Frankfurt / BMW Niederlassung

Beitragvon xado1 » So 24. Nov 2013, 09:28

bei den amis gibts schon ladestellen mit beiden anschlüssen,und ABB stellt auch welche her

http://www.mynissanleaf.com/viewtopic.php?f=26&t=15067

http://insideevs.com/abb-launches-4th-g ... d-fast-ac/
Dateianhänge
terra-53.jpg
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
Dieselfrei,d.h. frei ,weil ich wieder einen Diesel fahre
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 4043
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 20:38
Wohnort: nähe Wien,Österreich

Re: 4. CCS Ladestation in Frankfurt / BMW Niederlassung

Beitragvon eDEVIL » Fr 14. Mär 2014, 08:57

TeeKay hat geschrieben:
Was bringt mir eine CCS-Säule beim BMW-Händler mitten in Berlin, wenn ich an die Ostsee oder nach Leipzig fahren will?

Mit dem Stadtauto i3 soll man doch nicht bis zur Ostsee fahren. Dafür kauft man doch den zusätzlichen Verbrenner :ugeek:
:o :P
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11327
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: 4. CCS Ladestation in Frankfurt / BMW Niederlassung

Beitragvon E_souli » Do 20. Mär 2014, 23:19

green_Phil hat geschrieben:
volt12 hat geschrieben:
Muss" nicht jeder BMW-Händler mit i-Vertrag mindestens eine CCS-Station aufstellen?

Auf der Website von ChargeNow steht, dass man als BMW-Kund kostenlos bei JEDEM i-Agenten und in JEDER BMW-Niederderlassung laden kann!! (Möglicherweise gilt das nur für ChargeNow-Kunden, aber die Infrastruktur müsste ja dann bald da sein)


i agenten - stimmt
andere BMW NL nicht
nur i von bmw , meist kostenfrei

hab in mehreren angerufen
alle sagen ja, aber

manche säulen sind frei von öffnungszeit über charge now Karte verfügbar
die meisten aber frei aber nur während Öffnungszeiten
CCS sollte vorher abgesprochen werden
Manche finden Schukosteckdosen auf Langstrecke cool,
weil sie sich schämen würden, einen Abschlepper zu holen, wenn nix mehr geht.
Saugeil, sinnvoll und genau so funktioniert E Mobilität in den Köpfen einzelner.
Knaller :-)
E_souli
 
Beiträge: 2652
Registriert: Di 18. Mär 2014, 09:01

Re: 4. CCS Ladestation in Frankfurt / BMW Niederlassung

Beitragvon E_souli » Do 20. Mär 2014, 23:23

Flünz hat geschrieben:
Curio hat geschrieben:
TeeKay hat geschrieben:
Die bessere Frage wäre, weshalb man die Händler zu einer Station auf dem eigenen Gelände verpflichtet. Den Käufern wäre mehr geholfen, wenn jeder Händler die Patenschaft für eine Station an der nächstgelegenen Autobahn übernehmen müsste. Was bringt mir eine CCS-Säule beim BMW-Händler mitten in Berlin, wenn ich an die Ostsee oder nach Leipzig fahren will?

Hallo,
da stimme ich vollkommen zu - rein zufällig steht aber die hier im Thema beschriebene Ladestation nur 700m von der Autobahn A661, also ausnahmsweise nicht "mitten in der Stadt" - von daher schon ein einigermassen gescheiter Standort!
Vielleicht gibt es ja noch mehr BMW Händler, die nicht mitten in der City sind, sondern ähnlich wie hier in Frankfurt auf der "Automeile", wo sich die Autohäuser an einer großen Ausfall/EInfallstrasse alle aufreihen...


Warum greift keine Kommune [urlhttp://wallb-e.jimdo.com/sun4charge/]dieses Projekt[/url] auf? Pilotstationen werden von der Firma gefördert...:
"Wir sind deutschlandweit auf der Suche nach "Pilotinstallationen" die wir auch stark subventionieren. Sprechen sie uns an."



Gute idee nur dem händler bringt es nix - nix als Spesen und wirtschaftlich totzalschaden und da ist auch nix mit aufkleber etc
Kommunen machen nix, max SW, die, die eben noch Strom verkauen, haben ja auch nicht mehr alle
Manche finden Schukosteckdosen auf Langstrecke cool,
weil sie sich schämen würden, einen Abschlepper zu holen, wenn nix mehr geht.
Saugeil, sinnvoll und genau so funktioniert E Mobilität in den Köpfen einzelner.
Knaller :-)
E_souli
 
Beiträge: 2652
Registriert: Di 18. Mär 2014, 09:01

Re: 4. CCS Ladestation in Frankfurt / BMW Niederlassung

Beitragvon E_souli » Fr 21. Mär 2014, 15:13

Curio hat geschrieben:
Hallo liebe Gemeinde,
ich komme gerade von BMW hier in Frankfurt zurück, der i3 ist jetzt auch hier angekommen, in dreifacher Ausführung.

Was ich zugleich in Augenschein nehmen durfte ist eine 50kW DC CCS Ladesäule, die jetzt vor dem Haupteingang steht und im ChargeNow Verbund von BMW betrieben wird. Steht nach Auskunft der Mitarbeiter allen CCS Fahrzeugen offen, kostet augenblicklich wie ich gehört habe auch noch nichts...
Habe gerade über die Stromtankstellenfunktion schon an Guy gemeldet - ein paar Fotos habe ich auch, die werde ich hier gleich mal hinzufügen.

Die anderen BMW i-Niederlassungen werden wohl auch alle eine CCS bekommen, ggf. dauert es noch ein paar Tage. Bei ChargeNow selbst ist die Frankfurter Station noch nicht verzeichnet, ist wohl alles noch "zu neu".

Also: Es kommt die versprochene Bewegung ins CCS Thema. Die Station ist übrigens nur ca. 700 Meter von der A661 entfernt, Anschluß Frankfurt/Main Ost!!

BildBild




gibt es auch schon in Bonn, Köln, Düsseldorf, Duisburg,n Essen, Dortmund, Münster, Osnabrück, in Berlin 3 x, München 4 x, Stuttgart, Nürnberg und und und
Manche finden Schukosteckdosen auf Langstrecke cool,
weil sie sich schämen würden, einen Abschlepper zu holen, wenn nix mehr geht.
Saugeil, sinnvoll und genau so funktioniert E Mobilität in den Köpfen einzelner.
Knaller :-)
E_souli
 
Beiträge: 2652
Registriert: Di 18. Mär 2014, 09:01

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste