10 Schnelllader (50kW) an einem Ort!

Re: 10 Schnelllader (50kW) an einem Ort!

Beitragvon imievberlin » Mi 21. Jan 2015, 23:02

midimal hat geschrieben:
imievberlin hat geschrieben:
Ich glaub ich pack mein i-MIEV auf nen Trailer und bring den dort hin. Dann fahre ich soooooo lange bis ich jeweils einmal an jeder Säule geladen habe und fahre dann wieder zurück nach Berlin :)
Ich geh echt kaputt wenn ich mir dieses Bild noch länger angucke.


Die Anzahl wird aber bald VERDOPPELT (AM SELBEN ORT!)


Ich frag morgen auf Arbeit gleich mal ob die mir meinen Urlaub verdoppeln, sonst schaff ich echt nicht jede Säule :) .
i-MiEV Bj. 2011
Benutzeravatar
imievberlin
 
Beiträge: 1873
Registriert: Mo 13. Jan 2014, 17:25
Wohnort: Berlin

Anzeige

Re: 10 Schnelllader (50kW) an einem Ort!

Beitragvon midimal » Mi 21. Jan 2015, 23:14

imievberlin hat geschrieben:
midimal hat geschrieben:
imievberlin hat geschrieben:
Ich glaub ich pack mein i-MIEV auf nen Trailer und bring den dort hin. Dann fahre ich soooooo lange bis ich jeweils einmal an jeder Säule geladen habe und fahre dann wieder zurück nach Berlin :)
Ich geh echt kaputt wenn ich mir dieses Bild noch länger angucke.


Die Anzahl wird aber bald VERDOPPELT (AM SELBEN ORT!)


Ich frag morgen auf Arbeit gleich mal ob die mir meinen Urlaub verdoppeln, sonst schaff ich echt nicht jede Säule :) .

:lol:
Bild
CANC≡L≡D , Werks I3(60Ah)+REX Leasing bis Nov18
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 5980
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 21:49
Wohnort: Hamburgo

Re: 10 Schnelllader (50kW) an einem Ort!

Beitragvon e-lectrified » Mi 21. Jan 2015, 23:35

Ein Glück, dass die Norweger in aller Regel sehr gut Englisch können... ich hab schon mal überlegt in Norwegen Urlaub zu machen - im Mekka der Elektromobilität ;-) .
e-lectrified
 

Re: 10 Schnelllader (50kW) an einem Ort!

Beitragvon PowerTower » Do 22. Jan 2015, 06:13

Wäre man dann nicht umso frustrierter, wenn man wieder zu Hause ist? Ich glaub das könnte ich nicht ertragen. ;) Und ein Norweger der gerade in Deutschland zugegen ist, wird wohl denken: "ganz schön steinzeitlich hier".
Think PIV4 von 10/2012 bis 12/2015
VW e-up! seit 08/2016
Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus
Benutzeravatar
PowerTower
 
Beiträge: 4294
Registriert: So 27. Jan 2013, 22:52
Wohnort: Radebeul

Re: 10 Schnelllader (50kW) an einem Ort!

Beitragvon gthoele » Do 22. Jan 2015, 10:36

Stromtankstellen in Norwegen:
https://m.ladestasjoner.no/#map

hurtig heißt "schnell". Die mit einem ganz kleinen Blitzsymbol rechts oben im Symbol sind schnell oder "semi-hurtig" (semi-hurtig=22kW)
gthoele
 
Beiträge: 364
Registriert: Do 13. Mär 2014, 10:22

Re: 10 Schnelllader (50kW) an einem Ort!

Beitragvon Elektrolurch » Do 22. Jan 2015, 10:42

imievberlin hat geschrieben:
Indien oder Australien

Energietechnisch ist es ohnehin besser, in wärmeren Landstrichen zu wohnen. Im Winter braucht man nicht zu heizen und im Sommer hat man genug Sonnenenergie, um Klimaanlagen zu betreiben. Das ist ideal: Die Energie ist dann da, wenn man sie auch braucht. (Hier im Norden ist es leider umgekehrt.) Verstehe nicht, warum das in solchen Ländern nicht schon längst usus ist. Da tun sich noch Geschäftsfelder auf...
ZOE Intens Q210 weiß (F-Import) seit 11.2013
Ratgeber Elektroautos | ZOE-Blog
Benutzeravatar
Elektrolurch
 
Beiträge: 2785
Registriert: Fr 15. Nov 2013, 07:00
Wohnort: Ronnenberg-Benthe (Hannover)

Re: 10 Schnelllader (50kW) an einem Ort!

Beitragvon eDEVIL » Do 22. Jan 2015, 11:18

imievberlin hat geschrieben:
...das Wetter müssen sie noch etwas für mich Frostbeule anpassen :)

Notfalls eine INsel, wie Malle -da reicht dann die Reichweite des eAutos :lol:
Sardinien ist dann schon wieder etwas groß, aber da kann man den Bau von den paar nötigen Schnelladern "anzetteln"
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11332
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: 10 Schnelllader (50kW) an einem Ort!

Beitragvon midimal » Do 22. Jan 2015, 11:37

gthoele hat geschrieben:
Stromtankstellen in Norwegen:
https://m.ladestasjoner.no/#map

hurtig heißt "schnell". Die mit einem ganz kleinen Blitzsymbol rechts oben im Symbol sind schnell oder "semi-hurtig" (semi-hurtig=22kW)



Haben wir schön alle Punkte im GE Verzeichnis? :roll:
Bild
CANC≡L≡D , Werks I3(60Ah)+REX Leasing bis Nov18
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 5980
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 21:49
Wohnort: Hamburgo

Re: 10 Schnelllader (50kW) an einem Ort!

Beitragvon mutle » Do 22. Jan 2015, 14:47

e-lectrified hat geschrieben:
Ein Glück, dass die Norweger in aller Regel sehr gut Englisch können... ich hab schon mal überlegt in Norwegen Urlaub zu machen - im Mekka der Elektromobilität ;-) .


Kann ich nur empfehlen! Elektroauto fahren und wunderschöne Natur und Landschaften genießen.
mutle
 
Beiträge: 354
Registriert: Mi 29. Jan 2014, 22:08
Wohnort: Düsseldorf

Re: 10 Schnelllader (50kW) an einem Ort!

Beitragvon Bauchweh » Do 22. Jan 2015, 23:23

@midimal
Das ist eine Ansage da kann sich die Ella was abschaunen,so schaut bei uns nicht mal die Schnarchladerwüste aus.
Bei uns gibts nichteinmal 10x 22 kw Säulen auf einen Fleck. Ich hau ab nach Norwegen.Die Nordländer sind tatsächlich um mindestens 10 jahre vorraus.bei denen ist offenbar mit StromGgeld zu machen.bei uns wird nur gemeckert da is nix zu verdienen.
Naja andere Länder andere Sitten
Benutzeravatar
Bauchweh
 
Beiträge: 271
Registriert: Mo 19. Mai 2014, 21:41
Wohnort: Wien

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste