Nissan Leaf E-Plus

Re: Nissan Leaf E-Plus

Beitragvon Duesen.trieb » Mi 9. Mai 2018, 13:50

Hat noch jemand den Link zu der Quelle, dass der Leaf 2/3 Phasig laden können soll. Ich finde nur noch das hier:
2gen-leaf60KW-spec.png
TrialTrip: SoulEV IONIQ-E ZOE Leaf AmperaE Sion ModelS90D
Driver: Leaf2 4'18: >14Tkm Chiemsee-Luxemb. Metz Trier-Brügge Brüssel Antwerpen Gent Middelburg
Reserved: Q2'19: Nr41 Leaf64 auch AH Schaller wenn nicht 2-3ph wird es ein Model3! 8-)
Benutzeravatar
Duesen.trieb
 
Beiträge: 423
Registriert: Fr 9. Sep 2016, 07:56
Wohnort: Rhein-Main Gebiet

Anzeige

Re: Nissan Leaf E-Plus

Beitragvon acurus » Mi 9. Mai 2018, 14:04

Wenn das Bild aus einer guten Quelle stammt dann passt es doch: Internal Charger Power 11-22kW ist dreiphasig.
Wir sind dabei! Das 3. Internationale e-Golf Treffen 28.-30.09.2018!

Immer einen Besuch wert: der Elektrostammtisch OWL, jeden 1. Samstag im Monat: https://www.goingelectric.de/forum/vereine-stammtische/elektro-stammtisch-owl-t30935.html
Benutzeravatar
acurus
 
Beiträge: 1425
Registriert: Do 11. Mai 2017, 08:12
Wohnort: Warburg

Re: Nissan Leaf E-Plus

Beitragvon Duesen.trieb » Mi 9. Mai 2018, 14:56

Wenn dem so ist, ist der Kona-E für mich gestorben. Der gefällt mir von außen zwar besser und hat innen mehr Schnickschnack, aber das einphasige Laden ist echt eine Krücke. ...
TrialTrip: SoulEV IONIQ-E ZOE Leaf AmperaE Sion ModelS90D
Driver: Leaf2 4'18: >14Tkm Chiemsee-Luxemb. Metz Trier-Brügge Brüssel Antwerpen Gent Middelburg
Reserved: Q2'19: Nr41 Leaf64 auch AH Schaller wenn nicht 2-3ph wird es ein Model3! 8-)
Benutzeravatar
Duesen.trieb
 
Beiträge: 423
Registriert: Fr 9. Sep 2016, 07:56
Wohnort: Rhein-Main Gebiet

Re: Nissan Leaf E-Plus

Beitragvon acurus » Mi 9. Mai 2018, 15:10

Ja so muss jeder seine Prioritäten setzen, für mich ist CHAdeMO die Krücke.
Wir sind dabei! Das 3. Internationale e-Golf Treffen 28.-30.09.2018!

Immer einen Besuch wert: der Elektrostammtisch OWL, jeden 1. Samstag im Monat: https://www.goingelectric.de/forum/vereine-stammtische/elektro-stammtisch-owl-t30935.html
Benutzeravatar
acurus
 
Beiträge: 1425
Registriert: Do 11. Mai 2017, 08:12
Wohnort: Warburg

Re: Nissan Leaf E-Plus

Beitragvon Wolpertinger94 » Mi 9. Mai 2018, 15:28

Duesen.trieb hat geschrieben:
Hat noch jemand den Link zu der Quelle, dass der Leaf 2/3 Phasig laden können soll. Ich finde nur noch das hier:
2gen-leaf60KW-spec.png

Hallo,
Seite 6 , vorletzter Beitrag.
Gruss
Wolpertinger, der Hybrid unter den Tieren.
90% Ion + 10% Touran = Hybrid
Nächter Schritt: 2019 - 100% Elektrisch
Benutzeravatar
Wolpertinger94
 
Beiträge: 41
Registriert: Sa 24. Feb 2018, 10:32

Re: Nissan Leaf E-Plus

Beitragvon Karlsson » Mi 9. Mai 2018, 18:25

22kW 3P Ladung + 100kW DC + 64kWh... hammer, das klingt nach Erstwagen!
Bitte lass DC dann noch irgendwann mal CCS sein... sollen sie ihren Chademo doch in Japan oder den USA dran bauen, aber nicht hier.
Zoe Intens Q210 seit 06/15
Ford Focus Titanium Kombi seit 06/18
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 14525
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 13:41

Re: Nissan Leaf E-Plus

Beitragvon Blue shadow » Mi 9. Mai 2018, 18:37

Schauen wir mal was davon übrigbleibt....der wäre ja 7000€ billiger zu haben als das microcar kona
ExKonsul leaf blau winterpack ca 41000 km Spannung und Spass mit Akku und....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 60 kwh in 24 monaten....akkurex in Plannung...waiting for ewölfchen
Benutzeravatar
Blue shadow
 
Beiträge: 5482
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 10:47
Wohnort: Im wald von waldbröl

Re: Nissan Leaf E-Plus

Beitragvon NoFossil » Mi 9. Mai 2018, 21:46

Glaube nicht das Nissan Chademo in EU streicht denn dann würde V2G wegfallen auf das Nissan ja doch sehr stark hinarbeitet.

Ich würde mir da aber eine Wahlmöglichkeit wünschen, also wer Chademo und sofern mal verfügbar V2G nutzen möchten kann ihn so bestellen wer CCS will mit CCS.

Das wäre auch mein Wunsch für den 40er Leaf und Batteriekühlung. Gegen Aufpreis anbieten und wer die Kühlung will und braucht dazubestellen.
NoFossil
 
Beiträge: 106
Registriert: Mi 7. Feb 2018, 23:32

Re: Nissan Leaf E-Plus

Beitragvon Karlsson » Do 10. Mai 2018, 11:05

Bei CCS ist V2G genauso vorgesehen. Es ist bei VW wohl angedacht, dass das Fahrzeug quasi als Hausspeicherakku benutzt werden kann. Das ist natürlich richtig geil... wenn man einen Akku in der Größenordnung 64kWh hat, käme ich mit dem PV Strom vom WE auch wahrscheinlich komplett über die Arbeitswoche.

NoFossil hat geschrieben:
Gegen Aufpreis anbieten und wer die Kühlung will und braucht dazubestellen.

Ich fände es gut wenn sie immer drin wäre, sonst muss man als Gebrauchtinteressent dann immer so aufwändig suchen...wie jetzt, ob es die Version mit Wärmepumpe und 6,6kW Lader ist und oft steht das in den Anzeigen eben nicht richtig drin.
Das erhält ja auch den Fahrzeugwert.
Zoe Intens Q210 seit 06/15
Ford Focus Titanium Kombi seit 06/18
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 14525
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 13:41

Re: Nissan Leaf E-Plus

Beitragvon Twizyflu » Fr 11. Mai 2018, 07:46

Die Quelle oben von der Tabelle mit 3ph Lader usw ist denke ich pushevs oder?
Ladestationen (mobil/stationär) & Ladekabel: https://www.nic-e.shop

Aktuelles E-Fahrzeug: seit 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Soon: Hyundai KONA Elektro 64 kWh Premium by Sangl
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 22195
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 22:11

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Leaf ZE1 - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste