Kleinigkeiten die mir am ZE1 sehr gefallen:

Re: Kleinigkeiten die mir am ZE1 sehr gefallen:

Beitragvon Lizzard » Mi 9. Jan 2019, 12:03

R2-D2 hat geschrieben:
Lizzard hat geschrieben:
.. Man muss nur was warten. Dann geht alles aus. .


Was heißt warten? Noch länger auf das Mond/Sonne-Symbol drücken?


nein, einfach abschalten und nichts weiter tun. Erst wird der Bildschirm abgeschaltet (Hintergrund ist noch an). Nach einer Weile, habe nicht gemessen wie lange, geht auch der Hintergrund aus und d alles ist aus.
Zero FX 6.5, 2015
Leaf ZE.1, 2018
Tesla Empfehlungs Link
Benutzeravatar
Lizzard
 
Beiträge: 140
Registriert: Fr 6. Jan 2017, 14:24
Wohnort: Simmerath

Anzeige

Re: Kleinigkeiten die mir am ZE1 sehr gefallen:

Beitragvon R2-D2 » Mi 9. Jan 2019, 12:07

Danke muss ich mal beobachten.
R2-D2
 
Beiträge: 519
Registriert: Fr 5. Mai 2017, 12:42

Re: Kleinigkeiten die mir am ZE1 sehr gefallen:

Beitragvon c2j2 » Mi 9. Jan 2019, 12:29

Bei mir 1-2 Sekunden, nachdem der Inhalt ausgdblendet ist.

Früher nie.

Zufall? Komisch.
Seit 12. Oktober mit einem roten Leaf im Bodenseeraum unterwegs, tankt an der PV-Anlage mit 5kWp auf dem Hausdach (Fronius Symo, sonnen batterie, go-e Charger gesteuert über FHEM) oder Naturstrom...
c2j2
 
Beiträge: 743
Registriert: Di 17. Apr 2018, 12:26
Wohnort: Allensbach/Bodensee

Re: Kleinigkeiten die mir am ZE1 sehr gefallen:

Beitragvon R2-D2 » Mi 9. Jan 2019, 12:52

Ok ich dachte wir reden über Min. Das der Bildschirm vollständig nach einigen Sek. abschaltet ist mir bisher nicht aufgefallen.
R2-D2
 
Beiträge: 519
Registriert: Fr 5. Mai 2017, 12:42

Re: Kleinigkeiten die mir am ZE1 sehr gefallen:

Beitragvon c2j2 » Mi 9. Jan 2019, 13:39

R2-D2 hat geschrieben:
Ok ich dachte wir reden über Min. Das der Bildschirm vollständig nach einigen Sek. abschaltet ist mir bisher nicht aufgefallen.

Mit etwas Glück wird also der nächste Werkstattbesuch um einen Tick erfreulicher. :P
Seit 12. Oktober mit einem roten Leaf im Bodenseeraum unterwegs, tankt an der PV-Anlage mit 5kWp auf dem Hausdach (Fronius Symo, sonnen batterie, go-e Charger gesteuert über FHEM) oder Naturstrom...
c2j2
 
Beiträge: 743
Registriert: Di 17. Apr 2018, 12:26
Wohnort: Allensbach/Bodensee

Re: Kleinigkeiten die mir am ZE1 sehr gefallen:

Beitragvon MMA » Sa 12. Jan 2019, 09:55

Mir ist grad kürzlich im Stau aufgefallen, dass bei sehr geringen Geschwindigkeiten (max. 10 - 15 km/h) die Pflicht zur Berührung des Lenkrads bei der Nutzung von ProPilot entfällt. Ich bin wenige Minuten dahingefahren, ohne erinnert zu werden, dass ich das Lenkrad in die Hand nehmen muss. Das ist sehr cool.
MMA
 
Beiträge: 48
Registriert: Sa 20. Jan 2018, 07:47

Re: Kleinigkeiten die mir am ZE1 sehr gefallen:

Beitragvon i-MiEVBJ2010 » Sa 12. Jan 2019, 11:30

Mir gefällt besonders, dass jetzt im Winter vorgeheizt wird / werden kann, weil mein Leaf immer draussen steht (am Typ-2 Ladekabel) vor meiner ungeheizten Garage, in der mein i-MiEV parkt.

- bei Minusgraden wird der Akku beheizt gemäss Anzeige im Leaf (vermutlich aus dem Akku, weil am Morgen trotz laden in der Nacht nur noch 98% angezeigt werden)

- der Innenraum lässt sich automatisch (täglich oder an gewünschten Tagen) oder per Handy / PC auf eine gewünschte Temperatur vorheizen. Also keinen E-Heizlüfter am Abend vorher ins Auto stellen, wie bei meinem i-MiEV.

- kein Scheiben kratzen (oder Motor laufen lassen wie meine Nachbarn). Nur Schnee von der Motorhaube (dazu gibt es ein "was mir nicht gefällt") und dem Dach wegschieben oder wegblasen (Dank sei meinem Makita Laubbläser :-) )

- warmes Lenkrad von Anfang an und rasch beheizte Sitze (mit Drucksensoren), sobald man sich darauf setzt :-)

- die Heizung mit der Wärmepumpe des Leaf benötigt höchstens 3kW (aus dem Hausanschluss) anstatt 5kW in meinem i-MiEV und macht VIEL mehr Wärme damit so dass alle Fenster eisfrei werden.
i-MiEV 88 LiMn2O4-Zellen, Akku seit 11.2010 in Betrieb, WAECO MagicSpeed MS 880, Li-Ion POWERBLOC 12V / 18AH, DAB+-Radio, nie Defekte, aktuelle Reichweite 95km, Akku Kühlung an CHAdeMo
Nissan Leaf TEKNA 40kWh, ohne Notrad, mit cw-Abdeckung
i-MiEVBJ2010
 
Beiträge: 134
Registriert: Sa 30. Jan 2016, 05:41
Wohnort: Schweiz

Re: Kleinigkeiten die mir am ZE1 sehr gefallen:

Beitragvon Lizzard » Sa 12. Jan 2019, 13:35

i-MiEVBJ2010 hat geschrieben:
Mir gefällt besonders, dass jetzt im Winter vorgeheizt wird / werden kann, weil mein Leaf immer draussen steht (am Typ-2 Ladekabel) vor meiner ungeheizten Garage, in der mein i-MiEV parkt.


dito, das schätzen wir im Moment am meisten an dem Auto.

i-MiEVBJ2010 hat geschrieben:
- bei Minusgraden wird der Akku beheizt gemäss Anzeige im Leaf (vermutlich aus dem Akku, weil am Morgen trotz laden in der Nacht nur noch 98% angezeigt werden)


kann es sein das das Laden schon beendet ist bevor die Vorheizung an geht?
Dann zieht er aus dem Akku. Wenn er zeitgleich lädt wird der Strom zum vorheizen aus dem Kabel gezogen (aber nicht zusätzlich). Aus der Dose wird immer das gleiche gezogen. Das was zum Heizen gebraucht wird fehlt der Akkuladung aber er lädt dennoch bis 100% (habe ich aber erst einmal gemacht).
Zero FX 6.5, 2015
Leaf ZE.1, 2018
Tesla Empfehlungs Link
Benutzeravatar
Lizzard
 
Beiträge: 140
Registriert: Fr 6. Jan 2017, 14:24
Wohnort: Simmerath

Re: Kleinigkeiten die mir am ZE1 sehr gefallen:

Beitragvon Blue shadow » Sa 12. Jan 2019, 13:39

Hängt wohl auch davon ab ob mit 2000W geladen wird oder mit 6,6 kw.
ExKonsul leaf blau winterpack ca 44000 km Spannung und Spass mit Akku und....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 60 kwh in der Unendlichkeit....akkurex in Plannung muxsan.com...waiting for ewölfchen
Benutzeravatar
Blue shadow
 
Beiträge: 6310
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 09:47
Wohnort: Im wald von waldbröl

Re: Kleinigkeiten die mir am ZE1 sehr gefallen:

Beitragvon Lizzard » Sa 12. Jan 2019, 14:13

Blue shadow hat geschrieben:
Hängt wohl auch davon ab ob mit 2000W geladen wird oder mit 6,6 kw.


nein, warum sollte das Vorheizen nicht aus dem Kabel gezogen werden?
Dann kommt halt noch weniger im Akku an.
Nur wenn der Ladevorgang abgeschlossen ist (kann man per API abfragen) wird das Vorheizen umgeschaltet.
Per Akku wird maximal 15 Minuten vorgeheizt, per Kabel 2 Stunden. Das Vorheizen kann man für den "Camping Mode" jederzeit wieder anstoßen.
Zero FX 6.5, 2015
Leaf ZE.1, 2018
Tesla Empfehlungs Link
Benutzeravatar
Lizzard
 
Beiträge: 140
Registriert: Fr 6. Jan 2017, 14:24
Wohnort: Simmerath

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Leaf ZE1 - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: daveflori und 1 Gast