Wie schnell-lädt man einen Leaf ? ;) (vs. ZOE )

Wie schnell-lädt man einen Leaf ? ;) (vs. ZOE )

Beitragvon MarcoZ » Do 13. Aug 2015, 11:57

Hallo,
nachdem mir mein örtlicher Händler ein ganz nettes Angebot für eine Tageszulassung gemacht habe, denke ich etwas mehr über den LEAF nach. Bisher war ich bei der ZOE, aber Nissan hat wohl auch mit ein bisschen Rabatt nachgezogen. Soweit gut für uns Kauf-Interessierte. :D

Was ich an der ZOE gut finde, ich die Lademöglichkeit mit 11 bzw 22 KW an Typ2.
Die Chademo-Dichte finde ich noch bedenklich niedrich für den Leaf.
Der Routenplaner hier im Forum zeigt beim Fahrzeug "Leaf" aber auch die Typ2-Auswahlen an (bis 22kw)... Habe ich da was verpasst? Kann der Leaf noch mit 22 bzw 11kw an Typ2-Stationen laden? :?:

Irgendwie fehlt mir eine ordentliche (technische) Gegenüberstellung der üblichen verdächtigen Modelle (Welches Auto kann man wie laden, inkl. der Änderungen im Rahmen der Modellpflege (43kw bei ZOE oder so). Falls es das gibt, würde ich mich auch über einen Link freuen. Danke!

Vermutlich werde ich im Frühjahr/Sommer 2016 zuschlagen (falls das Orakel schon eine Verschau auf neue Modelle zulässt).
MarcoZ
 
Beiträge: 77
Registriert: Sa 6. Jun 2015, 12:00

Anzeige

Re: Wie schnell-lädt man einen Leaf ? ;) (vs. ZOE )

Beitragvon eDriver » Do 13. Aug 2015, 12:41

Hier eine Übersicht der Serienfahrzeuge und Lademöglichkeiten:
https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_von ... produktion
eDriver
 
Beiträge: 218
Registriert: Do 6. Feb 2014, 11:04

Re: Wie schnell-lädt man einen Leaf ? ;) (vs. ZOE )

Beitragvon Klebaer » Do 13. Aug 2015, 12:53

Hallo,

ich hätte zum laden vom Leaf eine Frage.

Ich hätte Interesse an einen gebrauchte Leafs , leider sind bei denen nur die kleinen Lader verbaut.
Ist es möglich den 6,6kw Lader nachträglich einzubauen?

Gruß
Nissan Leaf Acenta Baujahr 2014 :D
Benutzeravatar
Klebaer
 
Beiträge: 365
Registriert: Do 12. Mär 2015, 16:01

Re: Wie schnell-lädt man einen Leaf ? ;) (vs. ZOE )

Beitragvon Daniel T » Do 13. Aug 2015, 13:27

Hallo,

laut Aussage von Nissan ist das nicht möglich. Stand glaub ich auch irgendwo hier im Forum.
Die Versionen mit dem 6,6 kw-Lader haben noch zusätzliche Lüfter, geänderte Software etc.
Daniel T
 
Beiträge: 72
Registriert: Do 26. Jun 2014, 10:06

Re: Wie schnell-lädt man einen Leaf ? ;) (vs. ZOE )

Beitragvon midimal » Do 13. Aug 2015, 15:59

Klebaer hat geschrieben:
Hallo,

ich hätte zum laden vom Leaf eine Frage.

Ich hätte Interesse an einen gebrauchte Leafs , leider sind bei denen nur die kleinen Lader verbaut.
Ist es möglich den 6,6kw Lader nachträglich einzubauen?

Gruß


Man kann auch 22kW Lader nachträglich einbauen - nur es kostet um 5000Euro
Bild
I3s 94Ah+REX ab Nov'18 -> Ladesäule zu teuer oder kaputt - so what ... :roll:
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 6640
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 21:49
Wohnort: Hamburgo

Re: Wie schnell-lädt man einen Leaf ? ;) (vs. ZOE )

Beitragvon eDEVIL » Do 13. Aug 2015, 16:12

Wo gibt es 22kw fuer 5k eur?
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

.
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 12108
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: Wie schnell-lädt man einen Leaf ? ;) (vs. ZOE )

Beitragvon Zoelibat » Do 13. Aug 2015, 16:36

Hat nicht Kreisel den im Angebot?
LETZTE CHANCE: 120-Euro Gutschein für Renault-Neukäufer und Vorführwagen-Käufer!
Näheres hier: https://www.goingelectric.de/forum/renault-zoe-allgemeines/renault-aktion-bring-your-friends-t4960-160.html#p842101
Benutzeravatar
Zoelibat
 
Beiträge: 3702
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 22:03
Wohnort: Zoe (Rückbank)

Re: Wie schnell-lädt man einen Leaf ? ;) (vs. ZOE )

Beitragvon Karlsson » Do 13. Aug 2015, 17:05

Soweit ich weiß für 7500€. Das sind 60% des Preises, den ich für meinen Zoe bezahlt habe, der mit 43kW laden kann.
Hat das echt schon wer gemacht?
Zoe Intens Q210 seit 06/15
Ford Focus Titanium Kombi seit 06/18
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 15154
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Re: Wie schnell-lädt man einen Leaf ? ;) (vs. ZOE )

Beitragvon mlie » Do 13. Aug 2015, 17:09

Leute, ist die Suche echt so gut versteckt? Alles wurde mehrfach durchgekaut, mit allen Argumenten rauf und runter. Einfach mal die Suche benutzen...
170 Mm elektrisch ab 11/2012.
Ein Eckpfeiler kann durchaus rund sein. Beethovens Neunte war übrigens NICHT ein Fräulein Hochleitner aus Passau...
Benutzeravatar
mlie
 
Beiträge: 3370
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 09:43
Wohnort: da, wo alle anderen Urlaub zur Erholung machen

Re: Wie schnell-lädt man einen Leaf ? ;) (vs. ZOE )

Beitragvon Greenhorn » Do 13. Aug 2015, 21:59

@mlie +1

trotzdem zwei Antworten:

@MarcoZ

1. heutiges Leaf Beispiel zum Laden: 50 kW Chademo von 18 auf 98 % unter 30 Minuten
2. Du kannst an 11/22 kW den Leaf mit einem Typ2/Typ1 Kabel laden. Allerdings nutzt er nur eine und nicht alle drei Phasen. Somiz gehen an 11 kW (16 Ampere) Ladungen mit 3,6 kW und an 22 kW (32 Ampere) mit dem großen Lader 6,6 kW. Du kannst mit einem 3,6 kW Lader auch an die 22kW Dose, wenn dein Ladekabel auf 32A codiert ist. Wenn vorhanden solltest Du aber immer erst eine 11 kW Dose belegen um nicht Fahrzeuge die schneller Laden können zu blockieren. Es gibt Säulen die sind auf einer Seite mit 16A und auf der anderen mit 32A beschriftet.

Karlsson hat geschrieben:
Soweit ich weiß für 7500€. Das sind 60% des Preises, den ich für meinen Zoe bezahlt habe, der mit 43kW laden kann.
Hat das echt schon wer gemacht?


Warum beantwortest Du nicht mal die Frage von Marco nach der Ladegeschwindigkeit der Zoe. Er hat nicht nach einer Preisdiskussion gefragt.
Gruß Bernd
Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 90.000 km Erfahrung :-)
In Planung: Ford Streetka-E-Roadster.
„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Greenhorn
 
Beiträge: 4315
Registriert: Do 20. Feb 2014, 19:03
Wohnort: Geesthacht

Anzeige

Nächste

Zurück zu Leaf ZE0 - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste