Wie schnell kann das neue Leaf Modell laden ?

Wie schnell kann das neue Leaf Modell laden ?

Beitragvon Kaschi » Do 30. Nov 2017, 17:02

Hallo
Wie schnell kann der Leaf 2018er Version den über den Typ 2 Stecker laden ?
Habe gehört der kann nur einphasig laden und schafft keine 22 kw ?
Kaschi
 
Beiträge: 5
Registriert: Mo 20. Nov 2017, 11:36

Anzeige

Re: Wie schnell kann das neue Leaf Modell laden ?

Beitragvon Greenhorn » Do 30. Nov 2017, 17:26

Hallo Katschi,
als erstes bitte im Leaf Bereich stöbern. Bei über 1000 Beiträgen zum neuen Leaf ist das mit Sicherheit angesprochen.

Der neue Leaf lädt einphasig. Bedeutet an 11 kW mit 3,6 und an 22 kW mit 6,6 kW.
DC über Chademo mit 50 kW.

Gesendet von meinem D6603 mit Tapatalk
Gruß Bernd
Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 70.000 km Erfahrung :-)
In Planung: Ford Streetka-E-Roadster.
„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Greenhorn
 
Beiträge: 4177
Registriert: Do 20. Feb 2014, 19:03
Wohnort: Geesthacht

Re: Wie schnell kann das neue Leaf Modell laden ?

Beitragvon bm3 » Do 30. Nov 2017, 17:48

Stimmt genau.
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 5891
Registriert: Di 10. Apr 2012, 22:06

Re: Wie schnell kann das neue Leaf Modell laden ?

Beitragvon Blue shadow » Fr 1. Dez 2017, 08:21

Aber eine ladekurve an einer 100 kw chademoladesäule ist noch nicht aufgetaucht, oder?

Die werte vom kia soul wird er wohl nicht erreichen
ExKonsul leaf blau winterpack ca 34.000 km Spannung und Spass mit Akku und Golfball punktierter Oberfläche zur cw reduzierung....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 40 kwh in 24 monaten
Benutzeravatar
Blue shadow
 
Beiträge: 2942
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 09:47
Wohnort: Im wald von waldbröl

Re: Wie schnell kann das neue Leaf Modell laden ?

Beitragvon WalterundAnne » Fr 1. Dez 2017, 08:59

Blue shadow hat geschrieben:
Aber eine ladekurve an einer 100 kw chademoladesäule ist noch nicht aufgetaucht, oder?

Die werte vom kia soul wird er wohl nicht erreichen

Also wieder ein Schnarchlader
ZOE Intens schwarz seit Februar 2014
LEAF Acenta schwarz 30 KW seit Mai 2016
Mobile Ladebox Maxicharger
Benutzeravatar
WalterundAnne
 
Beiträge: 32
Registriert: Fr 30. Jan 2015, 15:56

Re: Wie schnell kann das neue Leaf Modell laden ?

Beitragvon ensoniq2k » Fr 1. Dez 2017, 09:01

Ohne Genehmigung vom Energieversorger ist das Laden zuhause allerdings bei 4,6 kW gedeckelt (Schieflast für einphasige Verbraucher)
Nissan Leaf Acenta 30kWh seit 09/2017
ensoniq2k
 
Beiträge: 55
Registriert: Mo 1. Feb 2016, 10:58

Re: Wie schnell kann das neue Leaf Modell laden ?

Beitragvon Blue shadow » Fr 1. Dez 2017, 09:34

Wenn 3 leafs gleichzeitig laden ....je phase einer...gibt es auch keine schieflast

Für mich war das festhalten am einphasenlader der gnadenstoss...mit hoffnung das der leaf plus anders wird
ExKonsul leaf blau winterpack ca 34.000 km Spannung und Spass mit Akku und Golfball punktierter Oberfläche zur cw reduzierung....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 40 kwh in 24 monaten
Benutzeravatar
Blue shadow
 
Beiträge: 2942
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 09:47
Wohnort: Im wald von waldbröl

Re: Wie schnell kann das neue Leaf Modell laden ?

Beitragvon p.hase » Fr 1. Dez 2017, 19:48

Kaschi hat geschrieben:
Hallo
Wie schnell kann der Leaf 2018er Version den über den Typ 2 Stecker laden ?
Habe gehört der kann nur einphasig laden und schafft keine 22 kw ?

nein, nix für sparfüchse.
VERKAUFE Notladekabel / WALLBOX original RENAULT 10/14A mit 6m TYP2 Kabel, u.a für Smart, i3, IONIQ, Prius, MS, etc.
VERKAUFE ZOE INTENS R240, 12200km, neuwertig, 03/2016, 13500€ inkl. MwSt.
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 5610
Registriert: So 20. Okt 2013, 18:22
Wohnort: Zwischen den beiden schmutzigsten Städten Deutschlands

Re: Wie schnell kann das neue Leaf Modell laden ?

Beitragvon Misterdublex » Fr 1. Dez 2017, 20:18

ensoniq2k hat geschrieben:
Ohne Genehmigung vom Energieversorger ist das Laden zuhause allerdings bei 4,6 kW gedeckelt (Schieflast für einphasige Verbraucher)


Oder mit einer Wallbox, die aus 2-Phasen 16 A eine Phase 27 A macht. So eine Schieflastfreie Wallbox für 1-Phasenlader gibt es ab ca. 800 €.
E-Golf300-Fahrer.
Misterdublex
 
Beiträge: 521
Registriert: Mi 6. Aug 2014, 23:07
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Wie schnell kann das neue Leaf Modell laden ?

Beitragvon tom » Fr 1. Dez 2017, 20:37

Misterdublex hat geschrieben:
ensoniq2k hat geschrieben:
Ohne Genehmigung vom Energieversorger ist das Laden zuhause allerdings bei 4,6 kW gedeckelt (Schieflast für einphasige Verbraucher)


Oder mit einer Wallbox, die aus 2-Phasen 16 A eine Phase 27 A macht. So eine Schieflastfreie Wallbox für 1-Phasenlader gibt es ab ca. 800 €.

Ich glaube zu wissen, welches Modell Du meinst. Ich habe Fotos vom Innern gesehen. Die Spule wiegt irgendwo um die 20kg und das ganze sieht ziemlich nach Bastelei aus... Ich würde da vorerst die Finger davon lassen bis namhafte Hersteller sowas anbieten.
Wallboxen, mobile Lader, Ladekabel und Zubehör in unserem
umfangreichen Onlineshop unter: http://www.schnellladen.ch

Schnelllade-Infrastruktur-Blog: http://www.schnellladen.ch/blog
tom
 
Beiträge: 1766
Registriert: Mi 2. Mai 2012, 08:59
Wohnort: Region Winterthur CH

Anzeige

Nächste

Zurück zu Leaf - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste