Wer hat auf den 6,6 kw Lader umgebaut?

Wer hat auf den 6,6 kw Lader umgebaut?

Beitragvon caipitonio » Di 12. Dez 2017, 20:20

Habe gesehen dass im englischen Forum mehrere Leute easy auf den 6,6kw Lader umgebaut haben( 292C0-3NF3D).
Würde mich auch interessieren da günstiger als ein mobiler Chademo.
Wer hat da Erfahrung und würde diese gerne teilen!
Vielen Dank.
Gruß Toni


Gesendet von iPad mit Tapatalk
caipitonio
 
Beiträge: 119
Registriert: Di 17. Jan 2017, 01:39

Anzeige

Re: Wer hat auf den 6,6 kw Lader umgebaut?

Beitragvon Nichtraucher » Di 12. Dez 2017, 22:08

Hallo Toni,

was kostet das?
Hast Du einen Link?

Viele liebe Grüße

Klaus
Botschafter (Japan) Leaf Pearl Weiß mit Winter und Solar
Sion bestellt
Nichtraucher
 
Beiträge: 924
Registriert: Do 15. Aug 2013, 05:27
Wohnort: Heppenheim (Bergstrasse)

Re: Wer hat auf den 6,6 kw Lader umgebaut?

Beitragvon caipitonio » Mi 13. Dez 2017, 08:54

Der Umbau ist zum Beispiel hier beschrieben:
http://www.mynissanleaf.com/viewtopic.p ... 6&start=30
Es gibt auch viele Videos auf YouTube.
Den in meinem Fall notwendigen PDM(power-delivery-module 292C0-3NF3D) bekommt man mit Google-Suche Neu für ca. 800Euro ab U.S. plus shipping und MWst ca. 1200Euro.
Ich werde aber mal gebraucht in England/Europa suchen da gibt's immer wieder was auf ebay bzw. bei englischen Schrotthändlern. Da gehen die für ca. 400-500Euro über den Tisch.
caipitonio
 
Beiträge: 119
Registriert: Di 17. Jan 2017, 01:39

Wer hat auf den 6,6 kw Lader umgebaut?

Beitragvon caipitonio » Mi 13. Dez 2017, 09:01

Hier zum Beispiel:
https://www.ebay.ie/itm/Nissan-Leaf-S-S ... SwjodaDLH-


Ist nur ein Beispiel da beschädigt aber es gibt schon was auf dem gebrauchtmarkt...
caipitonio
 
Beiträge: 119
Registriert: Di 17. Jan 2017, 01:39

Re: Wer hat auf den 6,6 kw Lader umgebaut?

Beitragvon p.hase » Mi 13. Dez 2017, 18:32

Niemand hier hat umgebaut. Es gibt 2-3 auf ebay um 400-500€.
VERKAUFE Notladekabel / WALLBOX original RENAULT 10/14A mit 6m TYP2 Kabel, u.a für Smart, i3, IONIQ, Prius, MS, etc.
VERKAUFE ZOE INTENS R240, 12200km, neuwertig, 03/2016, 13500€ inkl. MwSt.
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 5610
Registriert: So 20. Okt 2013, 18:22
Wohnort: Zwischen den beiden schmutzigsten Städten Deutschlands

Re: Wer hat auf den 6,6 kw Lader umgebaut?

Beitragvon caipitonio » Do 14. Dez 2017, 10:49

Komisch. Jeder sagt es muss unbedingt der grössere AC-Lader sein, trotzdem will keiner umbauen.
6,6KW Ladeleistung unter Euro 1000-. ist doch eine andere Nummer als 3500Euro für einen Chademo mit 7-8KW...
Zudem muss nicht das ganze Gerödel mitgeschleppt werden, welches dann bei Regen etc. auch noch Spass zum aufbauen macht...
Verstehe ich jetzt nicht ausser dass man für den Umbau keine 2 linken Hände haben sollte...:-)
caipitonio
 
Beiträge: 119
Registriert: Di 17. Jan 2017, 01:39

Re: Wer hat auf den 6,6 kw Lader umgebaut?

Beitragvon Blue shadow » Do 14. Dez 2017, 13:56

Der umbau auf 3 phasen macht mehr sinn...
Die die 6,6 kw haben wollten, haben gleich das passende gekauft.

Ich denke gerade über den e—nv200 nach....wenn der 6,6 kw charger wieder 1000€ kostet....würde ich ihn nicht wählen und dann lieber auf 11 kw aufrüsten
ExKonsul leaf blau winterpack ca 34.000 km Spannung und Spass mit Akku und Golfball punktierter Oberfläche zur cw reduzierung....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 40 kwh in 24 monaten
Benutzeravatar
Blue shadow
 
Beiträge: 2942
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 09:47
Wohnort: Im wald von waldbröl

Re: Wer hat auf den 6,6 kw Lader umgebaut?

Beitragvon Taxi-Stromer » Do 14. Dez 2017, 14:44

caipitonio hat geschrieben:
Komisch. Jeder sagt es muss unbedingt der grössere AC-Lader sein, trotzdem will keiner umbauen....


Stimmt doch gar nicht, ich wollte schon *immer* umbauen!

Nur wurde mir von der Werkstätte immer verklickert, daß es nicht möglich sei! :roll:

Ich habe aber erst vor einigen Stunden wieder mit dem Meister telefoniert und ihn beauftragt, sich wegen des Umbaus bei Nissan schlau zu machen!
Damit er nicht auf die Idee kommt meinen Wünsch von vornherein abzuschmettern, habe ich ihn gleich einmal mit der Bestellnummer des Laders aus dem Thread hier versorgt.... 8-)

Und wenn er schon dabei ist sich bei Nissan zu erkundigen - ich hätte auch gerne einen 40-er Akku, oder zumindest einen 30-er, für meinen 24-er Leaf.... 8-)

Mal sehen was dabei heraus kommt.... ;)
Seit 11.11.2015 Leaf Tekna (EZ 3/2015), bisher 56.000 selbst gefahrene (und jeden Einzelnen davon genossenen!) Kilometer! 8-)
7.10.2017: Tachostand 50.000 überschritten.... :D
Benutzeravatar
Taxi-Stromer
 
Beiträge: 994
Registriert: So 25. Okt 2015, 19:16
Wohnort: Gloggnitz/südl. NÖ

Re: Wer hat auf den 6,6 kw Lader umgebaut?

Beitragvon Blue Flash » Do 14. Dez 2017, 15:29

Wo sind die zu finden auf ebay? da sehe nur einen mit defekten Gehäuse aus GB. :cry:
Meine Frau: 5/2014er Nissan Leaf Tekna mit Solarspoiler, Kaufakku und 6,6kW Lader
Ich: 6/2013er Renault Zoe Intens Q210, -->mit ZE40 Akku
zum Spaß: 7/2016er Renault Twizy 80 White Sport mit Kaufakku
Benutzeravatar
Blue Flash
 
Beiträge: 761
Registriert: Mo 23. Jul 2012, 02:12
Wohnort: Günselsdorf (NÖ)

Re: Wer hat auf den 6,6 kw Lader umgebaut?

Beitragvon caipitonio » Do 14. Dez 2017, 15:49

Der andere war aus Deutschland und ist gestern abgelaufen,allerdings war das einer ohne Chademo also uninteressant.


Gesendet von iPad mit Tapatalk
caipitonio
 
Beiträge: 119
Registriert: Di 17. Jan 2017, 01:39

Anzeige

Nächste

Zurück zu Leaf - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste