wer baut einen Rex für den Leaf?

Re: wer baut einen Rex für den Leaf?

Beitragvon midimal » Do 27. Mär 2014, 18:52

Was ist nun mit dem REX-Motor bei dem die Münze hochkant stehenblieb?
Bild
CANC≡L≡D , Werks I3(60Ah)+REX Leasing bis Nov18
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 6035
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 21:49
Wohnort: Hamburgo

Anzeige

Re: wer baut einen Rex für den Leaf?

Beitragvon Steve66 » Do 27. Mär 2014, 20:53

Tja, leider nicht als Nachrüstsatz !!!
Ich habe dort angerufen und ne Absage kassiert.
Ziel ist es die Autohersteller ins Boot zu bekommen

Deshalb werde ich wohl an Symbio dranbleiben !
Steve66
 
Beiträge: 59
Registriert: Fr 10. Mai 2013, 23:46

Re: wer baut einen Rex für den Leaf?

Beitragvon xado1 » Do 27. Mär 2014, 23:35

midimal hat geschrieben:
Was ist nun mit dem REX-Motor bei dem die Münze hochkant stehenblieb?

die wollen den gar nicht bringen,kostet fünfstellig
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
Dieselfrei,d.h. frei ,weil ich wieder einen Diesel fahre
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 4065
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 20:38
Wohnort: nähe Wien,Österreich

Re: AW: wer baut einen Rex für den Leaf?

Beitragvon Karlsson » Fr 28. Mär 2014, 14:00

Natürlich wollen die verkaufen.
Aber doch nicht für Nachrüstungen. Ist für die meisten doch überhaupt nicht zu leisten. OEMs sind interessant.
Zoe Q210 seit 06/15
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 13105
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Re: wer baut einen Rex für den Leaf?

Beitragvon xado1 » Mo 31. Mär 2014, 18:52

Steve66 hat geschrieben:
Tja, leider nicht als Nachrüstsatz !!!
Ich habe dort angerufen und ne Absage kassiert.
Ziel ist es die Autohersteller ins Boot zu bekommen

Deshalb werde ich wohl an Symbio dranbleiben !

hallo steve
gibts eine kontaktadresse zur brennstoffzelle?wäre an einem vertrieb interessiert,da ich schon einige interessenten an der hand habe.
mfg
heinz
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
Dieselfrei,d.h. frei ,weil ich wieder einen Diesel fahre
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 4065
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 20:38
Wohnort: nähe Wien,Österreich

Re: wer baut einen Rex für den Leaf?

Beitragvon xado1 » Di 1. Apr 2014, 10:21

100 meter weg von meiner firma ist westfalia gase,war eben dort,die lagern hunderte flaschen wasserstoff,kann haben so viel ich will,der kilo kostet nur 2,6 .-euro,also fast geschenkt.
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
Dieselfrei,d.h. frei ,weil ich wieder einen Diesel fahre
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 4065
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 20:38
Wohnort: nähe Wien,Österreich

Re: wer baut einen Rex für den Leaf?

Beitragvon Karlsson » Di 1. Apr 2014, 12:03

Wie betankst Du den 350 bar Tank im Fahrzeug dann?
Oder doch schon der neuere 700 bar Tank?
Oder doch auf -250°C kühlen und dann verflüssigt tanken?

Ist schon total toll im Fahrzeug dieser Wasserstoff..
Zoe Q210 seit 06/15
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 13105
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Re: wer baut einen Rex für den Leaf?

Beitragvon xado1 » Di 1. Apr 2014, 12:18

so leute,das projekt wird konkreter.
die brennstoffzelle wird über ein haltesystem im auto befestigt.
der wasserstofftank ist eine stahl-carbon verbundflasche mit ca 1,5kg inhalt,bedankung einfach von einer großen wasserstofflflasche,ich bekomme von der firma westfalia eine ganze wasserstoffbatterie zur verfügung gestellt.
druck in einer flasche ist 200bar,das ganze wird plug and play,d.h. die flasche und zelle sind einfach zu montieren,und auch einfach zu entfernen.an der elektronik wird gearbeitet.
kosten werden,je nach bestellungen zwischen 8.000 und 10.000.- euro sein.
lebesdauer der zelle 10.000stunden=50.000kw= ca.300.000km

der druck hört sich viel an,ist aber in etwa wie bei einem cng gasauto
http://www.gibgas.de/Tankstellen/Techni ... kl%C3%A4rt

fortsetzung folgt,wahrscheinlich werden auf der messe in hannover nägel mit köpfen gemacht.
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
Dieselfrei,d.h. frei ,weil ich wieder einen Diesel fahre
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 4065
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 20:38
Wohnort: nähe Wien,Österreich

Re: wer baut einen Rex für den Leaf?

Beitragvon Steve66 » Mo 28. Apr 2014, 18:55

News

Der H2 FuelCell RE Prototyp kommt nach Deutschland zum Testen.
Termine und Orte folgen !

Steve66
Steve66
 
Beiträge: 59
Registriert: Fr 10. Mai 2013, 23:46

Re: wer baut einen Rex für den Leaf?

Beitragvon xado1 » Mo 28. Apr 2014, 19:26

hi steve
gibts schon neuigkeiten zum besseren preis und einbaulösung für den leaf?
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
Dieselfrei,d.h. frei ,weil ich wieder einen Diesel fahre
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 4065
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 20:38
Wohnort: nähe Wien,Österreich

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Leaf - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste