Welche mobile Ladebox für den Leaf?

Welche mobile Ladebox für den Leaf?

Beitragvon eDEVIL » Do 29. Aug 2013, 12:45

Aufgrund der schlechten Verbreitung von Chademo in Berli-Brandenburg und McPomm suche ich nach einer einphasigen mobilen Lösung, die das Maximum in meinen "Botschafter"-LEaf "pumpen" kann.
Das dürften dann wohl 3,7 KW sein, oder? Mit entsprechendem CEE blau stecken und Adaptern auf rote CEE, kann man zumindest im Drehstromnetz schon brauchbar laden.

Welche Lösungen setzt Ihr unterwegs ein?
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

.
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 12091
Registriert: Di 2. Jul 2013, 09:10

Anzeige

Re: Welche mobile Ladebox für den Leaf?

Beitragvon Jogi » Do 29. Aug 2013, 13:43

Die "Bettermann"-Lösung.
Da kann ich an jede x-beliebige Steckdose (mit entsprechenden Adaptern) und den Ladestrom von 6-20A manuell einstellen.

Die mangelhafte Wetterfestigkeit hab' ich mit einer verlängerten Zuleitung zwischen Netzstecker und Box gelöst, so kann ich die Box auf's Vorderrad legen, da bleibt sie trocken und ich muß das Auto nirgends einen Spalt offen lassen.
Hinterher findet sich immer Einer,
der es schon vorher gewusst hat.
Jogi
 
Beiträge: 3405
Registriert: Di 3. Apr 2012, 19:22

Re: Welche mobile Ladebox für den Leaf?

Beitragvon tom » Do 29. Aug 2013, 15:15

Wie wärs damit: http://charge-amps.com/um-evse
Mit den entsprechenden Adaptern wohl recht universell einsetzbar.
Wallboxen, mobile Lader, Ladekabel und Zubehör in unserem umfangreichen Onlineshop
EU-Raum: http://www.schnellladen.de
Schweiz: http://www.schnellladen.ch
tom
 
Beiträge: 1817
Registriert: Mi 2. Mai 2012, 09:59
Wohnort: Region Winterthur CH

Re: Welche mobile Ladebox für den Leaf?

Beitragvon Mike » Do 29. Aug 2013, 16:57

Nicht schlecht das Ladekabel, immerhin 6/10 und 16A und 7,5m lang. Einen CEE blau könnte man sich selbst dran schrauben. Dann noch ein Adapter CEE auf Schuko und gut wärs.

Aber: Kennt die Firma jemand? Auf der Homepage finde ich nicht einmal eine Adresse. :o
seit 2016 ZOE Intens (Q210 Bj.08.2014)
2013 bis 2016 Botschafter Leaf
TM3 und Sion vorbestellt
Benutzeravatar
Mike
 
Beiträge: 2452
Registriert: Fr 21. Jun 2013, 12:08
Wohnort: D-Hessen

Re: Welche mobile Ladebox für den Leaf?

Beitragvon tom » Do 29. Aug 2013, 17:22

Im elweb.info im forum zu i-miev i-on usw. wird das kabel diskutiert: http://26373.foren.mysnip.de/read.php?28653,363945
Wallboxen, mobile Lader, Ladekabel und Zubehör in unserem umfangreichen Onlineshop
EU-Raum: http://www.schnellladen.de
Schweiz: http://www.schnellladen.ch
tom
 
Beiträge: 1817
Registriert: Mi 2. Mai 2012, 09:59
Wohnort: Region Winterthur CH

Re: Welche mobile Ladebox für den Leaf?

Beitragvon midimal » Do 29. Aug 2013, 19:55

So doll das Kabel auch sein mag, es ist wahsinnig viel Kohle (740Euro + Versand) für nur einphasiges Laden!
In 3 Jahren ist die Technik mega veraltet.
Bild
CANC≡L≡D , Werks I3(60Ah)+REX Leasing bis Nov18
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 6260
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 22:49
Wohnort: Hamburgo

Re: Welche mobile Ladebox für den Leaf?

Beitragvon eDEVIL » Fr 30. Aug 2013, 08:03

Es geht mir vor allem auch um konkrete Erfahrungen, als wer setzt so eine lösung erfolgreich beim Leaf ein?

Das UM-EVSE Kabel habe ich schon eine Weile im Auge, aber ich mag keine Auslandsbestellungen in der Größenordnung und mangels entsprechender Verriegelung, ist der "teure Teil" hilflos ausgeliefert.

Ich kann halt ausschließlich draußen laden und da ist es eine Frage der Zeit bis da etwas passiert... :?

Ideal wäre eine Lösung, die sich im Motorraum verstecken läßt.
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

.
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 12091
Registriert: Di 2. Jul 2013, 09:10

Re: Welche mobile Ladebox für den Leaf?

Beitragvon midimal » Fr 30. Aug 2013, 08:59

Es gibt noch das hier (4Meter Länge):

http://www.ratio.nl/files/31313.pdf

Preis incl. Versand: 560Euro

Selbst das war mir zu teuer. Ich hole mir "nur" das Typ2(32A kodiert)<->Typ1 Kabel
Dann kann ich ich 3 Jahren wenigestens den Typ2 Stecker weiternutzen
Bild
CANC≡L≡D , Werks I3(60Ah)+REX Leasing bis Nov18
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 6260
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 22:49
Wohnort: Hamburgo

Re: Welche mobile Ladebox für den Leaf?

Beitragvon Jogi » Fr 30. Aug 2013, 09:03

midimal hat geschrieben:
Es gibt noch das hier (4Meter Länge):

http://www.ratio.nl/files/31313.pdf

Preis incl. Versand: 560Euro

Genau.
Und da die Leitung zwischen Netzstecker und Box verlängern (geht problemlos, ist ein ganz normales Kabel, ohne Signaladern), dann kann man die Box überall verstecken, wo man ein Plätzchen findet.
Hinterher findet sich immer Einer,
der es schon vorher gewusst hat.
Jogi
 
Beiträge: 3405
Registriert: Di 3. Apr 2012, 19:22

Re: Welche mobile Ladebox für den Leaf?

Beitragvon Nichtraucher » Fr 30. Aug 2013, 09:24

midimal hat geschrieben:
Es gibt noch das hier (4Meter Länge):

http://www.ratio.nl/files/31313.pdf

Preis incl. Versand: 560Euro

Selbst das war mir zu teuer. Ich hole mir "nur" das Typ2(32A kodiert)<->Typ1 Kabel
Dann kann ich ich 3 Jahren wenigestens den Typ2 Stecker weiternutzen


Habe ich auch so gemacht. Typ2 verbreitet sich immer mehr und für den Notfall muss halt Schuko reichen. Es geht ja hierbei nicht um laden oder nicht laden, sondern um laden oder ein bischen langsamer laden, wenn kein Typ2 zur Verfügung steht.
Wenn ich nur an Park and Charge laden wollte hätte ich mir wahrscheinlich eher das Kabel für die 560 Euro gekauft. Aber beide Kabel? Nee, das steht in keinem Verhältnis. Muss aber natürlich jeder selbst wissen.

Hat eigentlich schon mal jemand was zur Effizienz des Ladens mit 10 bzw. 16A beim Leaf untersucht?
Macht das einen grossen Unterschied?
Botschafter (Japan) Leaf Pearl Weiß mit Winter und Solar
Sion bestellt
Nichtraucher
 
Beiträge: 1009
Registriert: Do 15. Aug 2013, 06:27
Wohnort: Heppenheim (Bergstrasse)

Anzeige

Nächste

Zurück zu Leaf ZE0 - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast