WElche Kabellänge ist sinnvoll?

WElche Kabellänge ist sinnvoll?

Beitragvon Olli68 » Mo 25. Apr 2016, 18:01

Hallo Leute,

nun habe ich ja schon öfter den Tipp gelesen, wohl in jedem Fall ein 32A Mode 3 Kabel zu bevorzugen, weil damit die meisten oder fast alle Ladesäulen klar kommen, ungeachtet, daß es für meinen kleinen Leaf von der Leistungsfähigkeit total überdimensioniert ist.

Aber welche Kabellänge hat sich bei euch in der Praxis als hilfreich erwiesen? Klar direkt an der Säule reichen die Obligatorischen 5 Meter immer...aber wenn so ein Vollhonk unberechtigt und ohne ladefähiges Auto den Platz davor blockiert? Ist es besser, gleich ein längeres Kabel zu nehmen und wenn ja wie lang? oder gibt es bei bestimmten längen dann wieder Probleme mit der Aktivierung des Ladevorgangs?

Lg
Olli
Olli68
 
Beiträge: 14
Registriert: Di 29. Mär 2016, 17:41

Anzeige

Re: WElche Kabellänge ist sinnvoll?

Beitragvon Wolfgang VX-1 » Mo 25. Apr 2016, 18:08

Langes Kabel ist schwerer, braucht im auto mehr Platz und ist für manche Orte zu unhandlich, dafür hast du mehr Möglichkeiten, wenn die Säule ungünstig steht oder zugeparkt ist. , technische Schwierigkeiten hatte ich noch nie. Ich habe ein 10 Meter-Kabel (ganz unten im Kofferraum in einer Kiste, bisher 3 mal zwingend zum Laden in zweiter Reihe gebraucht, darum auch immer dabei) und 2,5 Meter griffbereit ganz oben, mit dem ich fast immer auskomme.Das ist leicht, nicht im Weg und liegt fast nie im Dreck.
70.000 Kilometer mit Vectrix VX-1 seit 09/2011 und 55.000 Kilometer mit Nissan Leaf seit 04/2015
Benutzeravatar
Wolfgang VX-1
 
Beiträge: 498
Registriert: Do 16. Apr 2015, 22:39
Wohnort: Bielefeld

Re: WElche Kabellänge ist sinnvoll?

Beitragvon Olli68 » Mo 25. Apr 2016, 18:18

Wolfgang VX-1 hat geschrieben:
Langes Kabel ist schwerer, braucht im auto mehr Platz und ist für manche Orte zu unhandlich, dafür hast du mehr Möglichkeiten, wenn die Säule ungünstig steht oder zugeparkt ist. , technische Schwierigkeiten hatte ich noch nie. Ich habe ein 10 Meter-Kabel (ganz unten im Kofferraum in einer Kiste, bisher 3 mal zwingend zum Laden in zweiter Reihe gebraucht, darum auch immer dabei) und 2,5 Meter griffbereit ganz oben, mit dem ich fast immer auskomme.Das ist leicht, nicht im Weg und liegt fast nie im Dreck.


Hi Wolfgang,

ähnliche Überlegungen (Gewicht, Handlichkeit) hatte ich auch...aber für gelegentlichen (Not-)Laden außerhalb der heimischen Garage gleich 2 Kabel mitschleppen wollte ich eigentlich auch nicht....Hätten in deinen Notfällen nciht auch 7 oder 8 meter gereicht?

LG
Olli
Olli68
 
Beiträge: 14
Registriert: Di 29. Mär 2016, 17:41

Re: WElche Kabellänge ist sinnvoll?

Beitragvon andygamp » Mo 25. Apr 2016, 18:21

habe das 20A mod3 kabel original von nissan was in meinem gebrauchten acenta mit dem ziegel schon dabei war glaube ist 5mt.
habe nur den kleinen lader und habe bis jetzt noch an jeder 22kw saeule geladen ohne probleme.
da der leaf ja vorne den ladeanschluss hat gehen sich 5mt gut aus
ausser zu viele stinker parken davor
nissan leaf 2014 weiss acenta
Benutzeravatar
andygamp
 
Beiträge: 432
Registriert: Do 26. Nov 2015, 23:10
Wohnort: bozen (südtirol)

Re: WElche Kabellänge ist sinnvoll?

Beitragvon Wolfgang VX-1 » Mo 25. Apr 2016, 19:13

Olli68 hat geschrieben:
....Hätten in deinen Notfällen nicht auch 7 oder 8 meter gereicht?

Es handelte sich in allen Fällen um von längs davor stehenden Fahrzeugen zugeparkte Ladesäulen, hinter die ich mich dann quer gestellt habe: 1 Meter von der Säule zur Seite, 5 Meter Auto, noch 1 Meter zur Mitte vom Leaf und ein paar Höhenzentimeter: gut 7 Meter hätten wohl auch gereicht, aber ich wusste es vorher nicht und weiß auch jetzt nicht, was ich mal brauchen werde.
Bild
Ein Spiralkabel würde ich aber nicht noch einmal nehmen, dann lieber noch länger ;)
70.000 Kilometer mit Vectrix VX-1 seit 09/2011 und 55.000 Kilometer mit Nissan Leaf seit 04/2015
Benutzeravatar
Wolfgang VX-1
 
Beiträge: 498
Registriert: Do 16. Apr 2015, 22:39
Wohnort: Bielefeld

Re: WElche Kabellänge ist sinnvoll?

Beitragvon Leaf-2015-03 » Fr 29. Apr 2016, 16:00

Ich nutze ein 20a Kabel mit 7 Metern Länge. Es funktioniert an allen RWE Ladesäulen, Tank-E Ladesäulen und an Niederländischen Ladenetzsäulen. Warum sollte ich ein 32a Kabel kaufen ?
Ich tanke häufiger an öffentlichen Ladesäulen - wenn ich in ein "unbekanntes" Gebiet fahre, habe ich immer das Notladekabel + eine Kabeltrommel dabei. Das hat mir schon so manches mal den Rückweg ermöglicht, wenn ich an einer ALDI Ladesäule mit Chademo nicht laden konnte. Eine Schuko Steckdose hat ja quasi jeder :-)
Benutzeravatar
Leaf-2015-03
 
Beiträge: 91
Registriert: Sa 21. Feb 2015, 17:24


Zurück zu Leaf - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste