Tschüss Chademo?!

Tschüss Chademo?!

Beitragvon Stromer2 » Mi 23. Mär 2016, 21:47

Es stellt sich wirklich die Frage, ob sich CCS oder Chademo durchsetzen. Ich denke, es wird EINEN Standardd geben und der heißt CCS (Sagt meine Glaskugel). Hier was dazu:

http://www.electrive.net/2016/03/22/tschuess-chademo/

Die deutschen Hersteller, wenn die denn mal aufwachen, werden sicher nicht Chademo nutzen. Es gibt ja auch kein annähernd flächendeckendes Netz.

Spätestens nächste Woche, wenn das Model 3 alle Reservierungsrekorde bricht und vor den Teslastores Appleähnliche Zustände herrschen, wird sich zeigen, wie groß der Markt für bezahlbare E-Autos ist. Ich reserviere am 1.4. :mrgreen:

https://tff-forum.de/viewforum.php?f=73&sid=824e83750422148e65a2bf130c4d5c68
Smart Forfour ED seit 10.07.2017.
Smart 451 CDI Cabrio 54 PS seit 2012
TESLA Model 3 ab 2019/20/21? (reserviert 1.4.2016)
Benutzeravatar
Stromer2
 
Beiträge: 552
Registriert: Sa 24. Aug 2013, 11:52
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Anzeige

Re: Tschüss Chademo?!

Beitragvon Twizyflu » Mi 23. Mär 2016, 22:22

Mal abwarten.
Toyota und Nissan sind keine Anfänger und Mitsu hängt auch am CHAdeMO.
Ich denke, es werden alle 3 weiter existieren - da man einfach als EVU möglichst viel abgreifen will an Kundschaft.
Ladeinfrastruktur & Ladekabel: https://www.nic-e.shop | Nachhaltige Accessoires: https://www.holzreich.shop |
YouTube Kanal: We Drive - Der Blog für Elektromobilität
Aktuelles E-Fahrzeug: seit 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 19154
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: Tschüss Chademo?!

Beitragvon sauseschritt » Do 24. Mär 2016, 10:41

Die Mehrkosten, neben CCS auch chademo an einer Säule anzubieten halten sich doch ohnehin sehr in Grenzen, oder? Am Ende nur der Stecker und was Software.... Denke wird es weiterhin parallel geben.
sauseschritt
 
Beiträge: 48
Registriert: Di 9. Feb 2016, 16:35

Re: Tschüss Chademo?!

Beitragvon Glanter » Do 24. Mär 2016, 11:16

Denke es auch, dass es nicht viel mehr kostet statt einem alle drei Standards an zu bieten. Dieses Bild zeichnet sich in der Schweiz immer mehr und mehr durch ABB Terra 53 CJG ab.
Es hat auch Vorteile mehrere Rüssel an einer Ladesäule zu haben. So können bis zu 3 Fahrzeuge an einer gleichzeitig laden und bei den aktuellen Modellen muss nicht mal die Leistung reguliert werden, da die Fahrzeuge den Ladestrom selber nach kurzer Zeit reduzieren.
Benutzeravatar
Glanter
 
Beiträge: 249
Registriert: Mi 9. Jul 2014, 21:36
Wohnort: Pfungen

Re: Tschüss Chademo?!

Beitragvon p.hase » Do 24. Mär 2016, 11:21

die frage wird sein ob M3 strom speichern und wieder wird abgeben können. daran wird man sich künftig messen müssen. denn die stromspeicherhersteller wollen uns ein x für ein u verkaufen!

und bis die ersten M3 auf der strasse sind ist 2019 und tesla hat längst einen anderen chef weil der amtierende sich wegen MX erhängt hat oder von einem vorbesteller erschossen wurde.

wenn demnächst belgische atomkraftwerke doel und/oder tihange in die luft gesprengt werden ist die anzahlung für M3 futsch: http://www.welt.de/wirtschaft/article15 ... twerk.html.

:mrgreen: oder :cry:
VERKAUFE Notladekabel / WALLBOX original RENAULT 10/14A mit 6m TYP2 Kabel, u.a für Smart, i3, IONIQ, Prius, MS, etc.
VERKAUFE ZOE INTENS R240, 12200km, neuwertig, 03/2016, 13500€ inkl. MwSt.
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 5630
Registriert: So 20. Okt 2013, 18:22
Wohnort: Zwischen den beiden schmutzigsten Städten Deutschlands


Zurück zu Leaf - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 5wd und 2 Gäste