Tolles Kabel oder ein fake ?

Tolles Kabel oder ein fake ?

Beitragvon dondeloro » Di 24. Jun 2014, 13:05

Hallo, ich bin da auf ein Ladekabel gestossen und hätte gerne Eure Meinung dazu gehört. Oder hat schon wer Erfahrung damit ?

http://www.ebay.de/itm/EVSELECT-J1772-E ... 1304337146

Sollte das funktionieren, wäre das ja eine faszinierend einfache und vor allem portable Lösung.
Leaf Tekna (ohne Solarspoiler), Wallstation KEBA Typ2,
---------- Kompatibilität ist der Tod des Fortschritts. --------------
Klaatu Barada Nikto
Benutzeravatar
dondeloro
 
Beiträge: 303
Registriert: Mo 10. Mär 2014, 15:36
Wohnort: Österreich 2700 Wiener Neustadt

Anzeige

Re: Tolles Kabel oder ein fake ?

Beitragvon eDEVIL » Di 24. Jun 2014, 13:13

Was ist da jetzt besonders dran?
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11381
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: Tolles Kabel oder ein fake ?

Beitragvon bm3 » Di 24. Jun 2014, 13:19

Ist nichts Besonderes, die Signalelektronik steckt im Typ1 Stecker. Das kennen wir ja schon. "Toll" wäre es für 200€. :lol:
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 5919
Registriert: Di 10. Apr 2012, 22:06

Re: Tolles Kabel oder ein fake ?

Beitragvon p.hase » Di 24. Jun 2014, 13:39

das faszinierende ist, daß es für die drehstromkiste geeignet ist = laden überall und auf dem bauernhof.
VERKAUFE Notladekabel / WALLBOX original RENAULT 10/14A mit 6m TYP2 Kabel, u.a für Smart, i3, IONIQ, Prius, MS, etc.
VERKAUFE ZOE INTENS R240, 12200km, neuwertig, 03/2016, 13500€ inkl. MwSt.
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 5617
Registriert: So 20. Okt 2013, 18:22
Wohnort: Zwischen den beiden schmutzigsten Städten Deutschlands

Re: Tolles Kabel oder ein fake ?

Beitragvon dondeloro » Di 24. Jun 2014, 13:52

@p.hase: Du bringst es auf den Punkt. Paktisch neben jedem Misthaufen hat der Bauer so eine Steckdose für seinen Agrar-E-Motor. Mich erstaunt nur, daß in dem kleinen Gehäuse auch der Pilottongenerator nebst zugehörigem Netzteil sitzen soll. Ich habe noch keinen Typ1 Stecker zerlegt, aber ich kann mir vorstellen, daß es da drinnen - speziell bei der 32A Ausführung - schon recht eng zugehen muß.

Da für € 510,- aber eine alte Frau (und auch ein alter Mann) ganz schön lange Socken stricken muß, bin ich geneigt eine gewissen Skepsis an den Tag zu legen ob das Ding auch wirklich die Erwartungen erfüllen kann. Das Photo jedenfalls zeigt ein Anschlußkabel, daß sicher nicht mehr als 2,5mm² Querschnitt habe kann. Für die angebenen 32A als zu wenig.

Also, wer kauft es freiwillig und gibt uns dann seine Erfahrungen preis ?
Leaf Tekna (ohne Solarspoiler), Wallstation KEBA Typ2,
---------- Kompatibilität ist der Tod des Fortschritts. --------------
Klaatu Barada Nikto
Benutzeravatar
dondeloro
 
Beiträge: 303
Registriert: Mo 10. Mär 2014, 15:36
Wohnort: Österreich 2700 Wiener Neustadt

Re: Tolles Kabel oder ein fake ?

Beitragvon lingley » Di 24. Jun 2014, 13:59

dondeloro hat geschrieben:
... Also, wer kauft es freiwillig und gibt uns dann seine Erfahrungen preis ?

Immer der ... der fragt :twisted:
lingley
 

Re: Tolles Kabel oder ein fake ?

Beitragvon p.hase » Di 24. Jun 2014, 14:25

das kabel hat 6mm² und es haben schon einige dort gekauft. infos dazu im mutterthread im elweb forum.
VERKAUFE Notladekabel / WALLBOX original RENAULT 10/14A mit 6m TYP2 Kabel, u.a für Smart, i3, IONIQ, Prius, MS, etc.
VERKAUFE ZOE INTENS R240, 12200km, neuwertig, 03/2016, 13500€ inkl. MwSt.
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 5617
Registriert: So 20. Okt 2013, 18:22
Wohnort: Zwischen den beiden schmutzigsten Städten Deutschlands

Re: Tolles Kabel oder ein fake ?

Beitragvon dondeloro » Di 24. Jun 2014, 16:01

6mm² ist ja voll o.k., allerdings stimmt dann das Photo scheinbar nicht. Wie auch immer, ich war in besagtem Forum, aber was ich vermisse ist ein Erfahrungsbericht. Kannst Du mir da weiterhelfen ? Ausserdem habe ich gelesen, daß Du ja bereits einen Leaf mit 6,6kW Ladeleistung hast. Mir steht der Umbau noch bevor. Aber ich will ja in die Zukunft investieren...

In einem anderen Thread habe ich gelesen, "falls ich es wage im sommer nach göttlesbrunn zu fahren kannst du mein kabel ausprobieren. es hat bisher überall wunderbar funktioniert. man kann so eins auch bei mir kaufen für 490 euro." Ich würde mich da gerne anschließen. Göttlesbrunn ist nicht weit weg von Wiener Neustadt.
Leaf Tekna (ohne Solarspoiler), Wallstation KEBA Typ2,
---------- Kompatibilität ist der Tod des Fortschritts. --------------
Klaatu Barada Nikto
Benutzeravatar
dondeloro
 
Beiträge: 303
Registriert: Mo 10. Mär 2014, 15:36
Wohnort: Österreich 2700 Wiener Neustadt

Re: Tolles Kabel oder ein fake ?

Beitragvon ATLAN » Di 24. Jun 2014, 20:10

Ich hab das Ding in der 32A-Version, funktioniert prima - zumindest an meiner Flunze mit max 16A.
Da ich mittlerweise meine UM-EVSE erhalten habe, benötige ich sie allerdngs nicht mehr. Bei Interesse einfach PN.

MfG Rudolf
Ab 18-11-2013 Fluence, seit 16-6-2015 MS 85D, seit 16-6-2017 MX 90D :-D Gratis SuC gefällig? :) http://ts.la/rudolf798
Benutzeravatar
ATLAN
 
Beiträge: 2179
Registriert: Fr 9. Nov 2012, 21:45
Wohnort: Wien

Re: Tolles Kabel oder ein fake ?

Beitragvon p.hase » Di 24. Jun 2014, 20:30

@dondelero: klar, kein thema, hab das kabel immer dabei. wieviel dampf hat deine TYP2 wallbox denn?
VERKAUFE Notladekabel / WALLBOX original RENAULT 10/14A mit 6m TYP2 Kabel, u.a für Smart, i3, IONIQ, Prius, MS, etc.
VERKAUFE ZOE INTENS R240, 12200km, neuwertig, 03/2016, 13500€ inkl. MwSt.
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 5617
Registriert: So 20. Okt 2013, 18:22
Wohnort: Zwischen den beiden schmutzigsten Städten Deutschlands

Anzeige

Nächste

Zurück zu Leaf - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast