Tipps für das Laden

Tipps für das Laden

Beitragvon Claude Louis » Mi 30. Mär 2016, 18:49

Hallo miteinander,

Ich bekomme sehr bald meinen neuen Leaf Acenta 30kW, und werde früh oder später die Reise Zürich- Mailand unternehmen wollen/müssen.
Ich wohne in Zürich. Die Gotthardroute ist bekanntlich eine der Schweizer 'Wüsten', was Schnellladen betrifft.
Somit gibt es zwischen Cham und Bellinzona (157 km) keine ChaDeMo Ladepunkte (in Bellinzona steht übrigens leider nur 20kw zur Verfügung).

Die Frage ist, wie schaffe ich am besten die Strecke.
Blöd ist, dass der erste Ladepunkt (50kw notabene) bereits in Cham ist - nach 41 Km. Ich muss von dort mit möglichst 100% Batterie mich nach Bellinzona begehen - sonst drohen Probleme mit dem Anstieg von etwa 800 Metern (Gotthardtunnel in Göschenen), obwohl ich nachher mit dem 900 Meter Abstieg nach Bellinzona etwas rekuperieren sollte...

1) Ist es möglich, und wie lange dauert es, die Batterie bis 95% - 100% an einer 50kw ChaDeMo Säule zu laden?
2) Mit wieviel % Batterie sollte ich von Zürich abfahren, damit die Ladung in Cham am besten klappt?

Vielen Dank für Eure Ratschläge!
Leaf Acenta 30kW seit dem 4.4.2016
Claude Louis
 
Beiträge: 10
Registriert: Mo 21. Mär 2016, 18:02

Anzeige

Re: Tipps für das Laden

Beitragvon DidiD » Do 31. Mär 2016, 13:08

Hallo,

ich habe mir deine Strecke angeschaut. Selbst wenn du in Cham 100% vollädst, wirst du die Strecke
voraussichtlich durch den Anstieg nicht schaffen.
Ich denke, dass du nicht umhinkommst an der Gotthardtraststätte A2 Süd den 3.7kw CEE Blau für ca.
1-2h zu bemühgen um die Strecke sicher zu schaffen.

Im Routenplaner für E-Autos http://jurassictest.ch/GR/ kannst du dir den voraussichtlichen
Verbrauch ausrechnen lassen.
Allerdings ist nur der Leaf V1 (Japan-Leaf) enthalten. Unter Details kann die entnehmbare Kapazität
geändert werden.
Da die neuen Leaf noch einmal etwas weniger Energie verbrauchen bist du auf der sicheren Seite.

Wenn ich deinen Leaf mit 25kwh entnehmbarer Kapazität voraussetze und 1h an der A2 Raststätte einplane
komme ich auf ca. 28kwh zu verfahrende Kapazität. Bei 80km/h Durchschnittsgeschwindigkeit ergibt das
in Belinzona rechnerisch 10% Restkapazität. Mir wäre das zu knapp. Auch wenn durch den "Rückenwind" durch
überholende Fahrzeuge bzw. LKW Windschattenfahren weniger Durchschnittsverbrauch drin sind.

Viel Erfolg bei deiner Reise.

Dietmar
DidiD
 
Beiträge: 79
Registriert: Di 18. Nov 2014, 20:34

Re: Tipps für das Laden

Beitragvon Ahvi5aiv » Fr 1. Apr 2016, 00:20

Hallo,

das Laden über 90 % geht auch mit den Schnellladern nur noch extrem langsam. Die Zeit kannst Du Dir auch für eine langsame Zwischenladung nochmal sparen. Ggf. geht es da sogar schneller und wenn Du Mittag und Kaffee zu Dir nimmst ist der Akku möglicherweise mehr gefüllt als wenn Du mit 100 % zwischen lädst. Ist aber nur Bauchgefühl.
Ahvi5aiv
 
Beiträge: 1264
Registriert: Mi 18. Mär 2015, 07:32

Re: Tipps für das Laden

Beitragvon trainlord » Fr 1. Apr 2016, 08:24

Sali

Naja nicht Ganz, in Beckenried gibts auch noch einen Lader Chademo, jedoch auch "nur" 17 KW damit sollte es machbar sein.
Zuletzt geändert von trainlord am So 3. Apr 2016, 20:03, insgesamt 1-mal geändert.
Besitze kein Elektroauto, Träum aber von einem :)
Schallerreservierung Nr. 28 Bestellt, den Leaf 2 Tekna und freue mich wenn ich mein Erstes eigenes Auto hab, auch wenn nur als Hobby ;) :lol:
Benutzeravatar
trainlord
 
Beiträge: 183
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 18:55
Wohnort: Schweiz, Winterthur

Re: Tipps für das Laden

Beitragvon 5wd » Fr 1. Apr 2016, 15:34

trainlord hat geschrieben:
Sali

Naja nicht Ganz, in Beckenried gibts auch noch einen Lader Chademo, jedoch aich "nur" 17 KW damit sollte es Machbar sein.


Ist definitiv machbar mit Japan leaf... Achtung, in St. Antonio die Cademo funktionier nicht immer! und NICHT in Winter!
CIao
Jo
Nissan Leaf 4/2012, 90000km/01.2018 -->77% SOC
Model 3 ☰ reserviert am 1.4.16 um ca. 6.00h :lol:
Benutzeravatar
5wd
 
Beiträge: 43
Registriert: Mi 23. Apr 2014, 14:11
Wohnort: Solothurn CH


Zurück zu Leaf ZE0 - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast