Opel Ampera 220V/10A Lader am Leaf

Opel Ampera 220V/10A Lader am Leaf

Beitragvon s2coupe » Mi 18. Sep 2013, 20:07

Ich habe mir gestern beim Opel Händler deren mobiles "Notladegerät" gekauft.

Das Set hat eine super Qualität. Es ist eine Wandhalterung dabei und das Set kann an einem Griff bequem getragen werden.
Laut Anleitung soll es 4 Ladestufen haben; bei mir gehen aber nur 2 (2x LED oder 4x LED). Wir haben gemessen, dass entweder mit 5A oder mit 10A geladen wird. Die 16A (gemäß Anleitung) macht das Gerät nicht.

Der Preis ist "nur" 299,-€.

Super Gerät mit bester Qualität für nen schmalen Preis!
s2coupe
 
Beiträge: 47
Registriert: Mi 11. Sep 2013, 20:42

Anzeige

Re: Opel Ampera 220V/10A Lade am Leaf

Beitragvon MarkusD » Mi 18. Sep 2013, 20:27

Du meinst das?
Bild

Es sind 6A (2 LEDs) oder 10A (4 LEDs).
Ganz alte Versionen davon konnten auch 16A (und 13A, glaube ich), das wurde von Opel aus Sicherheitsgründen totgelegt.
In einem anderen E-Auto-Forum kann man sich das Teil umprogrammieren lassen, daß es 4 verschiedene Stufen nach Wahl kann.

Es ist aber kein "Notladegerät", sondern einfach ein mobiles Ladegerät. Von Haus aus ist beim Ampera erstmal nichts anderes dabei.

Mit einem machst du mich neugierig:
Wandhalterung? Wie sieht die aus?
War bei meinem nämlich nicht dabei.

Gruß
Markus
MarkusD
 

Re: Opel Ampera 220V/10A Lader am Leaf

Beitragvon s2coupe » Mi 18. Sep 2013, 20:32

das ist das Bild vom alten Lader.

Es gibt jetzt eine neue Artikelnummer bei Opel.
Von vorne sehen beide gleich aus, aber der neue hat hinten einen Wandhalter.
s2coupe
 
Beiträge: 47
Registriert: Mi 11. Sep 2013, 20:42

Re: Opel Ampera 220V/10A Lader am Leaf

Beitragvon s2coupe » Mi 18. Sep 2013, 20:45

Ach ja... im Griff/Stecker ist eine LED Leuchte drin, die hilft die Buchse am Auto zu finden.
s2coupe
 
Beiträge: 47
Registriert: Mi 11. Sep 2013, 20:42

Re: AW: Opel Ampera 220V/10A Lader am Leaf

Beitragvon micky4 » Mi 18. Sep 2013, 21:32

MarkusD hat geschrieben:
....
Mit einem machst du mich neugierig:
Wandhalterung? Wie sieht die aus?
War bei meinem nämlich nicht dabei.
....

Bei meinem Ladegerät war eine dünne Metallplatte (mit kleinen Häckchen) dabei, ich vermute, das ist die Wandhalterung.
Vielleicht liegt sie noch hinten unter der Abdeckung rum ... ?
:-)
Liebe Grüße, Michael ! (begeisteter Ampera-Fahrer)
Benutzeravatar
micky4
 
Beiträge: 538
Registriert: Di 12. Mär 2013, 21:58
Wohnort: Wien, Österreich

Re: Opel Ampera 220V/10A Lader am Leaf

Beitragvon Stromer2 » Mi 18. Sep 2013, 21:36

Ich kenne mich da nun nicht so aus, aber welche Vorteile habe ich mit dem Garät gegenüber dem Notladekabel, wenn es auch nur 10 A kann?
Smart Forfour ED seit 10.07.2017.
Smart 451 CDI Cabrio 54 PS seit 2012
TESLA Model 3 ab 2019/20/21? (reserviert 1.4.2016)
Benutzeravatar
Stromer2
 
Beiträge: 552
Registriert: Sa 24. Aug 2013, 11:52
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Re: Opel Ampera 220V/10A Lader am Leaf

Beitragvon Mike » Mi 18. Sep 2013, 21:39

Keine!
seit 2016 ZOE Intens (Q210 Bj.08.2014)
2013 bis 2016 Botschafter Leaf
TM3 und Sion reserviert
Benutzeravatar
Mike
 
Beiträge: 2182
Registriert: Fr 21. Jun 2013, 11:08
Wohnort: D-Hessen

Re: Opel Ampera 220V/10A Lader am Leaf

Beitragvon bm3 » Mi 18. Sep 2013, 21:48

Hallo,

das ist doch eigentlich genau das was wir haben wollen zu einem Preis den man beim Selberbauen kaum unterbieten kann ?
Man sollte es sich noch umprogrammieren lassen auf wieder 16A und einen CEE-Stecker dran machen. :D

Viele Grüße:

Klaus
Zuletzt geändert von bm3 am Mi 18. Sep 2013, 22:13, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 5910
Registriert: Di 10. Apr 2012, 22:06

Re: Opel Ampera 220V/10A Lader am Leaf

Beitragvon midimal » Mi 18. Sep 2013, 22:02

Umprogrammieren - so das man mit dem Ding auch 16A laden kann?
Gerne - aber wer kann's`???
Bild
CANC≡L≡D , Werks I3(60Ah)+REX Leasing bis Nov18
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 6035
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 21:49
Wohnort: Hamburgo

Re: Opel Ampera 220V/10A Lader am Leaf

Beitragvon bm3 » Mi 18. Sep 2013, 22:14

Da musst du Markus fragen, ich würds ja mal aufschrauben, so schwer kann das nicht sein. :D
Oder ich schraube mal schnell ein Arduino-Board für 20€ hinein. :D
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 5910
Registriert: Di 10. Apr 2012, 22:06

Anzeige

Nächste

Zurück zu Leaf - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste