Opel Ampera 220V/10A Lader am Leaf

Re: Opel Ampera 220V/10A Lader am Leaf

Beitragvon Nichtraucher » Fr 27. Sep 2013, 11:31

Mein Händler hat mir diese Woche noch das Teil (Bestellnr.: 2400135 (GM Part-Nr.: 23106564)) bestellt.
Ist angeblich auch schon gestern eingetroffen; gesehen habe ich es aber noch nicht.

Grüße

Klaus
Botschafter (Japan) Leaf Pearl Weiß mit Winter und Solar
Sion bestellt
Nichtraucher
 
Beiträge: 926
Registriert: Do 15. Aug 2013, 05:27
Wohnort: Heppenheim (Bergstrasse)

Anzeige

Re: Opel Ampera 220V/10A Lader am Leaf

Beitragvon Snorvlieger » Do 3. Okt 2013, 14:23

s2coupe hat geschrieben:
bm3 hat geschrieben:
Hallo,
Ampi aus dem Ampera-Forum hat mich gebeten das hier nochmal klarzustellen.
Falls ihr eine Ladebox mit der Bestellnr.: 2400135 (GM Part-Nr.: 23106564) und orange-farbenem Taster bei eurem :) Opel-Händler bestellt und die müsste aktuell noch lieferbar sein, so kann die auch noch auf die Einstellbarkeit von 4 verschiedenen Strömen umgebaut werden. Normalerweise kann die 6 und 10A. Mehr darf sie nicht können wegen dem Schuko-Stecker.Der Schuko-Stecker muss dann gegen einen CEE-Stecker getauscht werden.
Näheres dazu findet ihr im Opel-Ampera-Forum.Das Ganze könnt ihr auch über Ampi schon größtenteils umgebaut beziehen, ist dann auch nicht viel teurer als bei Opel.

Viele Grüße:

Klaus


Gut, dass Du das hier öffentlich machst. Danke.

Ich wollte Dich eh fragen, wie das geht? :?:


Hallo, habe gerade mein umgebauter Opel Lader bekommen! Heute Abend mal Testen. ;)
lader.jpg
Benutzeravatar
Snorvlieger
 
Beiträge: 111
Registriert: Fr 7. Dez 2012, 13:37

Re: Opel Ampera 220V/10A Lader am Leaf

Beitragvon Snorvlieger » Do 3. Okt 2013, 18:08

Habe gerade mal eben getestet! Aber Batterie war 96%
Bei 6A 1363W
Bei 10A 2013W
Bei 13A 2670W
Bei 16A 3339W

Bei meine Wallbox Opel 16A 3355W

Werde demnächst mal messen wen Batterie lehr ist!

Funktioniert also Super!
Kan ich jetzt auch auf dem Campingplatz laden, und habe nur noch ein Gerät nötig was alles abdekt :D

Ah ja, Wandhalterung ist auch dabei zum einhängen! ;)
Benutzeravatar
Snorvlieger
 
Beiträge: 111
Registriert: Fr 7. Dez 2012, 13:37

Re: Opel Ampera 220V/10A Lader am Leaf

Beitragvon MarkusD » Do 3. Okt 2013, 18:45

Nur ein Tip:
Das Teil nicht der prallen Sonne aussetzen, dann schaltet es sich nämlich gerne mal ab.

Gruß
Markus
MarkusD
 

Re: Opel Ampera 220V/10A Lader am Leaf

Beitragvon Snorvlieger » Do 3. Okt 2013, 21:32

MarkusD hat geschrieben:
Nur ein Tip:
Das Teil nicht der prallen Sonne aussetzen, dann schaltet es sich nämlich gerne mal ab.

Gruß
Markus


Ok, danke!
Benutzeravatar
Snorvlieger
 
Beiträge: 111
Registriert: Fr 7. Dez 2012, 13:37

Re: Opel Ampera 220V/10A Lader am Leaf

Beitragvon Mike » Mi 30. Okt 2013, 19:30

Ich habe ebenfalls eine umgebauten Opel Ampera-Lader von Ampi erhalten. Funktioniert wunderbar und zieht bei 16A (ab Steckdose) 3420W am Leaf. :D

Mir ist aufgefallen, das der Lader bei 16A fühlbar warm wird. Ich vermute aber, dass hat weniger mit dem drauf aufgewickeltem restlichen Ladekabel zu tun, sondern ist normal. Oder :?:
seit 2016 ZOE Intens (Q210 Bj.08.2014)
2013 bis 2016 Botschafter Leaf
TM3 und Sion reserviert
Benutzeravatar
Mike
 
Beiträge: 2192
Registriert: Fr 21. Jun 2013, 11:08
Wohnort: D-Hessen

Re: Opel Ampera 220V/10A Lader am Leaf

Beitragvon xado1 » Mi 30. Okt 2013, 21:26

mein lader von ampi funktioniert auch,habe aber nur mit 16A getestet,kontrolle nur mit dem Leaf spy pro app,pro minute lädt er 52 wh,das sind ungefähr 3,1 kw.muß aber noch einmal genau testen ,da mein akku schon ziemlich voll war.
auf jeden fall ist das ladegerät um einiges größer als das original vom leaf,mein leaf kabel kann aber nur 1,9kw laden.das ampera kabel ist schon einiges wert,da sich ich notfall die ladezeit sehr verkürzt.
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
Dieselfrei,d.h. frei ,weil ich wieder einen Diesel fahre
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 4066
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 20:38
Wohnort: nähe Wien,Österreich

Re: Opel Ampera 220V/10A Lader am Leaf

Beitragvon xado1 » Mi 30. Okt 2013, 21:29

Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
Dieselfrei,d.h. frei ,weil ich wieder einen Diesel fahre
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 4066
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 20:38
Wohnort: nähe Wien,Österreich

Re: Opel Ampera 220V/10A Lader am Leaf

Beitragvon midimal » Mi 30. Okt 2013, 22:21

Webseite nicht gefunden!

Die angeforderte Information gibt es nicht auf diesem Server. Der Verweis, dem Sie gefolgt sind, ist überholt oder falsch oder der Server wurde so konfiguriert, dass Sie nicht darauf zugreifen können.
Bild
CANC≡L≡D , Werks I3(60Ah)+REX Leasing bis Nov18
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 6044
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 21:49
Wohnort: Hamburgo

Re: Opel Ampera 220V/10A Lader am Leaf

Beitragvon midimal » Mi 30. Okt 2013, 22:45

Wie teuer ist eigentlich der Umbau ?
Gibt es noch Versionen des Laders die "umbaubar" sind?
Bild
CANC≡L≡D , Werks I3(60Ah)+REX Leasing bis Nov18
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 6044
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 21:49
Wohnort: Hamburgo

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Leaf - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste