Nun stehen auch bald Teslas an den Chademo-Ladern

Nun stehen auch bald Teslas an den Chademo-Ladern

Beitragvon Stromer2 » Sa 1. Nov 2014, 15:16

Smart Forfour ED seit 10.07.2017.
Smart 451 CDI Cabrio 54 PS seit 2012
TESLA Model 3 ab 2019/20/21? (reserviert 1.4.2016)
Benutzeravatar
Stromer2
 
Beiträge: 570
Registriert: Sa 24. Aug 2013, 12:52
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Anzeige

Re: Nun stehen auch bald Teslas an den Chademo-Ladern

Beitragvon e-lectrified » Sa 1. Nov 2014, 16:10

Na ja, ich denke nicht, dass wir uns darüber ärgern sollten, auch wenn es dann durchaus mal passieren kann, dass unsere Chademo-Ladesäule von einem Tesla-Fahrer blockiert wird. Tesla kann ja im Prinzip nichts dafür, dass andere Auto-Hersteller unfähig sind, die Kompatibilität zu anderen Anschlüssen herzustellen und eine Kooperation mit Tesla einzugehen für eine Mitbeteiligung an der Supercharger-Infrastruktur. Elon Musk hat ja in mehreren Interviews seine Bereitschaft signalisiert die Supercharger auch für andere verfügbar zu machen.

Ich finde sogar, ein zwingender logischer nächster Schritt von Nissan nach der Öffnung der eigenen Ladeinfrastruktur für alle ohne Geld dafür zu verlangen wäre jetzt, sich den Superchargern anzuschließen, um die Präsenz zu erweitern und den Kunden zu zeigen, dass man bereit ist, sich der Herausforderung "Elektromobilität in Deutschland" wirklich zu stellen. Jede zusätzliche Ladesäule kann etwas zur Akzeptanz beitragen und das noch viel mehr, wenn sie kostenlos ist.

Das ist jedenfalls meine bescheidene Meinung dazu ;) .


Viele Grüße an euch alle und einen schönen Feiertag (für die, auf die es zutrifft) heute!

Mihael
e-lectrified
 

Re: Nun stehen auch bald Teslas an den Chademo-Ladern

Beitragvon bm3 » Sa 1. Nov 2014, 16:38

Hallo,
es wäre ein guter Zug von Mitsubishi+Nissan,Kia und Renault sehe ich da auch noch eventuell, jetzt mal mit Tesla zu sprechen und jedem SC eine ordentliche Nicht-Tesla-Ladesäule beizustellen. Da könnte dann der kleine Hund mit den großen pinkeln. :lol: Ich denke, Tesla hat sich über die optimalen Standorte seiner SC lange Gedanken gemacht und an jeder Position eines SC läge man da richtig. Aber ich fürchte, da dort überall noch petrolheads in den Chefetagen sitzen darf man sowas nicht erwarten.
Wir PMT-Fahrer sind ja schon zufrieden wenn wir vor Ort einen Schnellladeanschluss vorfinden, an mehrere wie bei Tesla wagen wir erst gar nicht zu denken .

Viele Grüße:

Klaus
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 6948
Registriert: Di 10. Apr 2012, 23:06

Re: Nun stehen auch bald Teslas an den Chademo-Ladern

Beitragvon DCKA » Sa 1. Nov 2014, 16:58

In der Schweiz machen sie es so, siehe Beckenried und Maienfeld und diesen Thread viewtopic.php?t=6376
„Man muss das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen.“

Hermann Hesse
Benutzeravatar
DCKA
 
Beiträge: 633
Registriert: Mo 24. Feb 2014, 17:38

Re: Nun stehen auch bald Teslas an den Chademo-Ladern

Beitragvon AbHotten » Sa 1. Nov 2014, 17:41

Renault Zoé (Carsharing) vom 31.10.2014 bis zum 31.09.2015
Tesla Model ≡ reserviert am 02.03.2016
Mitubishi i-MiEV seit dem 16.04.2016
Benutzeravatar
AbHotten
 
Beiträge: 476
Registriert: Mo 28. Jul 2014, 17:45
Wohnort: Bad Sooden-Allendorf

Re: Nun stehen auch bald Teslas an den Chademo-Ladern

Beitragvon Robert » Sa 1. Nov 2014, 18:34

Renault ? :roll: Der war gut. Die Schläfer und Amateure vom Dienst haben es nicht mal geschafft seit der Präsentation des ZOE 1 Stück 43 kw Lader in Österreich zu installieren....Wofür aber kräftig mit der ultrakurzen Ladezeit geworben wurde.
Wie viel Spass macht dein Auto ?
Benutzeravatar
Robert
 
Beiträge: 4430
Registriert: Di 17. Apr 2012, 21:01
Wohnort: Fürstenfeld, Österreich

Re: Nun stehen auch bald Teslas an den Chademo-Ladern

Beitragvon lingley » Sa 1. Nov 2014, 19:33

Robert hat geschrieben:
Renault ? :roll: Der war gut. Die Schläfer und Amateure vom Dienst haben es nicht mal geschafft seit der Präsentation des ZOE 1 Stück 43 kw Lader in Österreich zu installieren....Wofür aber kräftig mit der ultrakurzen Ladezeit geworben wurde.

Du meinst wohl in DACH !!!
Ich bin 2012 auf die 43kW Werbung reingefallen, dachte KLASSE ! nach 90min Fahrt kurze 30min Pause und weiter geht's ... Scheisse ist's
2014 muss ich nun sagen, selber schuld so was zu glauben !
Hätte mir doch einen Ampera holen sollen :evil:
lingley
 

Re: Nun stehen auch bald Teslas an den Chademo-Ladern

Beitragvon Stromer2 » Sa 1. Nov 2014, 19:34

Nissanhändler-Opfer hat geschrieben:
Na ja, ich denke nicht, dass wir uns darüber ärgern sollten......
Mihael



Ich ärgere mich nicht, ich warte auf das Model III :!:
Smart Forfour ED seit 10.07.2017.
Smart 451 CDI Cabrio 54 PS seit 2012
TESLA Model 3 ab 2019/20/21? (reserviert 1.4.2016)
Benutzeravatar
Stromer2
 
Beiträge: 570
Registriert: Sa 24. Aug 2013, 12:52
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Re: Nun stehen auch bald Teslas an den Chademo-Ladern

Beitragvon lingley » Sa 1. Nov 2014, 19:37

...Ich ärgere mich nicht, ich warte auf das Model III :!:

Ja gut ... das Teil wird aber ganz schön teuer sein, leider !
lingley
 

Re: Nun stehen auch bald Teslas an den Chademo-Ladern

Beitragvon Stromer2 » Sa 1. Nov 2014, 20:16

Gut, aber es soll auf BMW 3-er Preisniveau liegen, keine Reichweitenprobleme oder Stromkosten mehr. Außerdem habe ich ja jetzt Zeit zu Sparen ;)
Smart Forfour ED seit 10.07.2017.
Smart 451 CDI Cabrio 54 PS seit 2012
TESLA Model 3 ab 2019/20/21? (reserviert 1.4.2016)
Benutzeravatar
Stromer2
 
Beiträge: 570
Registriert: Sa 24. Aug 2013, 12:52
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Anzeige

Nächste

Zurück zu Leaf ZE0 - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast