Leaf und Openhab

Leaf und Openhab

Beitragvon profigriller » Sa 28. Okt 2017, 06:39

Hallo,
ich bin durch Zufall auf diese Seite gestossen: https://github.com/glynhudson/leaf-python-mqtt
Den Verbrauch des Ladeziegels erfasse ich mit einem FritzDect 210. Durch die Einbindung des Leaf in Openhab kann ich jetzt den Ladevorgang bei einer vorwählbaren Kapazität abbrechen.
Falls diese Anwendung für jemand interessant ist, gebe ich in diesem Beitrag gerne weitere Auskunft.


Gruß,
Profigriller
Dateianhänge
OpenhabLeaf.PNG
LEAF Acenta, 30kWh Akku, 6,6 kW Lader
profigriller
 
Beiträge: 51
Registriert: So 10. Sep 2017, 12:44
Wohnort: Rodenbach

Anzeige

Re: Leaf und Openhab

Beitragvon eow » Sa 28. Okt 2017, 07:10

Hallo Profigriller,

guter Tip! Ich suche ja noch einen Stromanbieter, der mir über eine API den aktuellen Strompreis verrät und ggf. auf Stromüberschuss (und Negativpreise) hinweist. Selbst wenn man selbst dabei keine Kosten spart, wäre eine solche Ladesteuerung insgesamt gesehen sinnvoll.

Danke für den Link
eow
eow
 
Beiträge: 41
Registriert: Di 3. Nov 2015, 20:58
Wohnort: Berlin

Re: Leaf und Openhab

Beitragvon Blue shadow » Sa 28. Okt 2017, 09:53

Moin,

Vorher kommen die leaf daten? Wird die carwings—app simuliert?

Schon doll was alles machbar ist...alexa sprachsteuerung...vielleicht freischaltung der ladesäule und abrechnung

Jetzt werde ich doch mal die fritzdect dose in den keller tragen, ob ich da noch dect reichweite habe

Für openhab gibt es scheinbar auch eine windows mobile app....dann wäre der weg frei für carwings auf dem lumia

Danke für den hinweis
ExKonsul leaf blau winterpack ca 34.000 km Spannung und Spass mit Akku und Golfball punktierter Oberfläche zur cw reduzierung....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 40 kwh in 24 monaten
Benutzeravatar
Blue shadow
 
Beiträge: 2944
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 09:47
Wohnort: Im wald von waldbröl

Re: Leaf und Openhab

Beitragvon profigriller » Sa 28. Okt 2017, 10:34

Hallo,
die Daten kommen von Carwings. Es gibt 2 Kommandos
- Refresh: aktuelle Daten von carwings holen
- Update: Daten vom Auto holen. Das sollte mit Bedacht genutzt werden, da dazu das GSM Moduls des Auto aktiviert wird. Dieses wird von der 12V Batterie versorgt.
Der Zugriff funktioniert, dauert aber ähnlich lange wie bei der Android App.

profigriller
LEAF Acenta, 30kWh Akku, 6,6 kW Lader
profigriller
 
Beiträge: 51
Registriert: So 10. Sep 2017, 12:44
Wohnort: Rodenbach

Re: Leaf und Openhab

Beitragvon Kelomat » Sa 28. Okt 2017, 19:36

eow hat geschrieben:
guter Tip! Ich suche ja noch einen Stromanbieter, der mir über eine API den aktuellen Strompreis verrät und ggf. auf Stromüberschuss (und Negativpreise) hinweist. S

Den gibt es hier: https://www.awattar.com/


profigriller hat geschrieben:
Hallo,
die Daten kommen von Carwings. Es gibt 2 Kommandos
- Refresh: aktuelle Daten von carwings holen
- Update: Daten vom Auto holen. Das sollte mit Bedacht genutzt werden, da dazu das GSM Moduls des Auto aktiviert wird. Dieses wird von der 12V Batterie versorgt.
Der Zugriff funktioniert, dauert aber ähnlich lange wie bei der Android App.

profigriller


Kannst du dazu en paar mehr Details schreiben?
Hauptauto: Nissan Leaf 2012er mit isolierter Heizung
Zweitauto (Von meiner Frau): Citroen Saxo Elektro mit Lithiumakkus
Sonst keine fossile Dreckschleuder zur Fortbewegung ;)

Strom kommt von der PV-Anlage ca. 15kW mit Speicher im Keller
Benutzeravatar
Kelomat
 
Beiträge: 1597
Registriert: So 12. Mai 2013, 16:28
Wohnort: Kärnten - Rosental

Re: Leaf und Openhab

Beitragvon profigriller » So 29. Okt 2017, 17:14

Was möchtest Du denn wissen?

Profigriller

Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk
LEAF Acenta, 30kWh Akku, 6,6 kW Lader
profigriller
 
Beiträge: 51
Registriert: So 10. Sep 2017, 12:44
Wohnort: Rodenbach

Re: Leaf und Openhab

Beitragvon Blue shadow » So 29. Okt 2017, 18:27

Ist es möglich auch den solarertrag abzufragen und gegenfalls die ladestärke zu drosseln....pwm signal

Ich kenne bislang nur fhem oberflächlich...was ich alles unter den hut bekommen möchte....da wird mir schwindelig

Resol vbus....nedap powerrouter...openevse....sma...homematik...fritzbox
ExKonsul leaf blau winterpack ca 34.000 km Spannung und Spass mit Akku und Golfball punktierter Oberfläche zur cw reduzierung....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 40 kwh in 24 monaten
Benutzeravatar
Blue shadow
 
Beiträge: 2944
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 09:47
Wohnort: Im wald von waldbröl

Re: Leaf und Openhab

Beitragvon profigriller » So 29. Okt 2017, 18:33

Man hat nur Zugriff auf die gleichen Daten wie im Carwings. Einziger Vorteil ist die Verfügbarkeit in Openhab. Die Daten kommen per mqtt. Man kann also auch andere Clients nutzen.

Profigriller

Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk
LEAF Acenta, 30kWh Akku, 6,6 kW Lader
profigriller
 
Beiträge: 51
Registriert: So 10. Sep 2017, 12:44
Wohnort: Rodenbach

Re: Leaf und Openhab

Beitragvon Kelomat » So 29. Okt 2017, 20:01

profigriller hat geschrieben:
Was möchtest Du denn wissen?

Wie kann ich die Daten vom Leaf holen?
Wohin muss ich die Befehle schiken?
Geht das auch ohne Openhab?
Hauptauto: Nissan Leaf 2012er mit isolierter Heizung
Zweitauto (Von meiner Frau): Citroen Saxo Elektro mit Lithiumakkus
Sonst keine fossile Dreckschleuder zur Fortbewegung ;)

Strom kommt von der PV-Anlage ca. 15kW mit Speicher im Keller
Benutzeravatar
Kelomat
 
Beiträge: 1597
Registriert: So 12. Mai 2013, 16:28
Wohnort: Kärnten - Rosental

Re: Leaf und Openhab

Beitragvon profigriller » So 29. Okt 2017, 20:11

Kelomat hat geschrieben:
profigriller hat geschrieben:
Was möchtest Du denn wissen?

Wie kann ich die Daten vom Leaf holen?
Wohin muss ich die Befehle schiken?
Geht das auch ohne Openhab?
Wie schon beschrieben liegen die Daten in mqtt. https://github.com/glynhudson/leaf-python-mqtt

Profigriller

Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk
LEAF Acenta, 30kWh Akku, 6,6 kW Lader
profigriller
 
Beiträge: 51
Registriert: So 10. Sep 2017, 12:44
Wohnort: Rodenbach

Anzeige

Nächste

Zurück zu Leaf - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast