Leaf mit CCS?

Re: Leaf mit CCS?

Beitragvon AMI » Sa 20. Mai 2017, 16:51

chrissy hat geschrieben:
Jeder Hersteller, der sein Auto mit CCS ausrüstet muss an dieses Konsortium eine Lizenzgebühr von ca. 1000,-€ bezahlen. Wohlgemerkt pro Fahrzeug.
...
Im CCS Konsortium mischen viele mit:
https://www.emobilitaetonline.de/news/w ... rd-unterstützen


Ich habe die beiden Aussagen aus zwei Posts zusammengezogen, denn zusammen beantworten sie die aufgeworfene Frage wer angeblich Millionen Euro im Jahr an Lizenzgebühren für die Nutzung von CCS in Fahrzeugen bekommt. In dem Bericht geht es ja um CharIN e.V. .
Ich bin gespannt ob sich das belegen lässt.
AMI
 
Beiträge: 73
Registriert: So 3. Jul 2016, 19:02

Anzeige

Re: Neuen Leaf Modelljahr 2018 vorbestellen

Beitragvon Wolfgang VX-1 » Sa 20. Mai 2017, 21:28

Karlsson hat geschrieben:
Verstehe immer noch nicht, welchen Mehrwert das haben soll.

Es einzeln stehende Chademo-Säulen (in Frankreich "überall", in D bei vielen Nissan-Händlern und auch einige so) und auch bei vielen (VW-)Händlern Nur-CCS-Säulen. Damit wäre man flexibler und eine größere Klappe (oder eine mehr, wie bei den PHEV's) würde mich wirklich nicht stören. ;)
67.500 Kilometer mit Vectrix VX-1 seit 09/2011 und 50.000 Kilometer mit Nissan Leaf seit 04/2015
Benutzeravatar
Wolfgang VX-1
 
Beiträge: 443
Registriert: Do 16. Apr 2015, 23:39
Wohnort: Bielefeld

Re: Leaf mit CCS?

Beitragvon kub0815 » Sa 20. Mai 2017, 22:51

Bei VW kostet ccs über 600 Euro Aufpreis warum? Ich halte das schon für realistisch das die Lizenzgebühren zahlen müssen.
Effizienzhaus Plus, 18kWp PV, Sole WP mit Kühlung über BKA, KNX, 530e, nächste Projekte Batteriespeicher
kub0815
 
Beiträge: 1108
Registriert: Do 30. Mär 2017, 14:35

Re: Leaf mit CCS?

Beitragvon Twizyflu » So 21. Mai 2017, 08:58

Oder die wollen einfach kassieren?
Bei Hyundai IONIQ und Ford Focus Electric (neu) ist es serienmäßig
Shop unter https://www.charge-shop.com YouTube-Kanal unter https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Intens Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro Style
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18004
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 22:11

Re: Leaf mit CCS?

Beitragvon kub0815 » So 21. Mai 2017, 09:32

Wobei das aus meiner sicht auch nicht logisch ist VW ist doch mit Porsche doch auch bei dem Konstortium dabei wo die Schnelladeinfrastrucktur ausbauen will. Logsich ist das nicht....
Effizienzhaus Plus, 18kWp PV, Sole WP mit Kühlung über BKA, KNX, 530e, nächste Projekte Batteriespeicher
kub0815
 
Beiträge: 1108
Registriert: Do 30. Mär 2017, 14:35

Re: Leaf mit CCS?

Beitragvon harlem24 » So 21. Mai 2017, 09:35

Der ist aber nur in Deutschland nicht serienmäßig.
Und die werden in A nicht 600€ je Auto drauflegen.
Gruß

CHris

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut doch mal im http://forum.digitalfotonetz.de vorbei.
harlem24
 
Beiträge: 2646
Registriert: Di 22. Sep 2015, 13:41

Re: Leaf mit CCS?

Beitragvon harlem24 » So 21. Mai 2017, 09:39

Spannend ist auch, dass wenn man Lizenzgebühren CCS googelt direkt als erstes dieser Thread kommt.
Und sonst nichts, was auch nur in irgendeiner Weise mit dem Combined charge system zu tun hätte.
Gruß

CHris

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut doch mal im http://forum.digitalfotonetz.de vorbei.
harlem24
 
Beiträge: 2646
Registriert: Di 22. Sep 2015, 13:41

Re: Leaf mit CCS?

Beitragvon tomaso » So 21. Mai 2017, 10:05

Manche bieten serienmässig z.B. Multifuntionslenkrad oder Rückfahrkamera und andere CCS.
Bei anderen ist sowas halt nur gegen Aufpreis zu bekommen. Genauso zu beachten ist Miet-Akku oder Kauf-Akku.
Das nennt man individuelle Preisgestaltung.
Auch braucht nicht jeder Fahrer CCS - Flexible Angebote für flexible Fahrprofile.
tomaso
 
Beiträge: 110
Registriert: So 26. Feb 2017, 18:49

Re: Leaf mit CCS?

Beitragvon Twizyflu » So 21. Mai 2017, 15:05

Ja aber wenn ich CCS etablieren will und will, dass mein Elektroauto uneingeschränkt nutzbar ist, dann darf die Schnellladung nicht vergessen werden.

Ohne würde ich mir jedenfalls kein Elektroauto kaufen bzw niemandem seines abkaufen ;)
Shop unter https://www.charge-shop.com YouTube-Kanal unter https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Intens Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro Style
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18004
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 22:11

Re: Leaf mit CCS?

Beitragvon Karlsson » So 21. Mai 2017, 20:30

Wolfgang VX-1 hat geschrieben:
Es einzeln stehende Chademo-Säulen (in Frankreich "überall", in D bei vielen Nissan-Händlern und auch einige so) und auch bei vielen (VW-)Händlern Nur-CCS-Säulen.

Hab ich noch nicht gesehen. Chademo hab ich bislang nur in Verbindung mit CCS angetroffen. In letzter Zeit öfter auch mehreren CCS bei weniger Chademo. Und selbst wenn es vereinzelt mal sowas geben sollte, sieht die Zukunft eher anders aus. Das ist für mich Aufwand ohne Mehrwert.
Zoe Q210 seit 06/15, elektrischer Erstwagen mit Langstreckeneignung, großem Kofferraum und AHK für max 20k€ als 2-jähriger mit max 30tkm gesucht
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 11950
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 13:41

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Leaf - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast