LEAF Ladegewohnheiten / Best Practice / Widersprüche

Re: LEAF Ladegewohnheiten / Best Practice / Widersprüche

Beitragvon Greenhorn » Sa 30. Apr 2016, 16:56

Ich beachte nur, dass er vollgeladen nicht lange steht.
Wenn ich Reichweite benötige lade ich. In der Regel zu Hause mit dem Ziegel.
Unsere Strecken wissen wir meistens vorher. So kann es sein, das wir mal nach drei Tagen und fast leer laden, aber auch mal von 80% wieder voll.
Wir müssen uns auch nicht groß Reserve im Akku halten, weil wir nach Lüneburg oder HH jeweils 30 km zum Chademo haben. Und das geht außer bei Schietwetter zu Not auch mit noch mit 3 angefangenen Balken Rest.

Ich will mir da auch keine Gedanken machen. Wenn ich auf länger Strecke mehrfach von 1% auf 90% am Chademo laden muss, weil ich die Reichweite brauche, dann ist das eben so.

Gesendet von meinem YOGA Tablet 2-830F mit Tapatalk
Gruß Bernd
Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 80.000 km Erfahrung :-)
In Planung: Ford Streetka-E-Roadster.
„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Greenhorn
 
Beiträge: 4284
Registriert: Do 20. Feb 2014, 20:03
Wohnort: Geesthacht

Anzeige

Re: LEAF Ladegewohnheiten / Best Practice / Widersprüche

Beitragvon dondeloro » Sa 30. Apr 2016, 19:20

Twizyflu hat geschrieben:
Da mein Leaf fast nur Autobahn fährt und hier 160 km am Stückf


Staunemann und Söhne ! Wie kriegst du das hin, 160km Autobahn am Stück ? Mit welcher Geschwindigkeit bist du da unterwegs ?
Leaf Tekna (ohne Solarspoiler), Wallstation KEBA Typ2,
---------- Kompatibilität ist der Tod des Fortschritts. --------------
Klaatu Barada Nikto
Benutzeravatar
dondeloro
 
Beiträge: 315
Registriert: Mo 10. Mär 2014, 16:36
Wohnort: Österreich 2700 Wiener Neustadt

Re: LEAF Ladegewohnheiten / Best Practice / Widersprüche

Beitragvon andygamp » Sa 30. Apr 2016, 20:34

Wolfgang vdB du hast ja den neuen leaf mit dem neuen hardware im auto somit hast du auch auf der handyapp einige funktionen mehr die wir arme mit dem alten nicht haben (% batt. und den carfinder) vielleicht auch etwas anderes habe aber
bissher nur diese unterschiede gefunden.
hoffe dass auch wir ein update im auto bekommen dann werden wir auch die gleiche app haben.
nissan leaf 2014 weiss acenta
Benutzeravatar
andygamp
 
Beiträge: 453
Registriert: Fr 27. Nov 2015, 00:10
Wohnort: bozen (südtirol)

Re: LEAF Ladegewohnheiten / Best Practice / Widersprüche

Beitragvon Twizyflu » Sa 30. Apr 2016, 21:05

dondeloro hat geschrieben:
Twizyflu hat geschrieben:
Da mein Leaf fast nur Autobahn fährt und hier 160 km am Stückf


Staunemann und Söhne ! Wie kriegst du das hin, 160km Autobahn am Stück ? Mit welcher Geschwindigkeit bist du da unterwegs ?


Sry da habe ich mich falsch ausgedrückt
Ich fahre die Strecke schon am Stück aber mit einer Zwischenladung :D
Zumal da ein Berg dazwischen ist

Mit Zoe im Sommer und 90 kmh geht es durch sogar
Leaf schafft das freilich nicht
Ladeinfrastruktur & Ladekabel: https://www.nic-e.shop
NRGkick Sommeraktion auf alle Varianten! Spare mehr als 165 Euro!

Aktuelles E-Fahrzeug: seit 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Soon: Hyundai KONA Elektro 64 kWh Premium by Sangl
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 21593
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 22:11

Re: LEAF Ladegewohnheiten / Best Practice / Widersprüche

Beitragvon Wolfgang vdB » Sa 30. Apr 2016, 21:12

andygamp hat geschrieben:
Wolfgang vdB du hast ja den neuen leaf mit dem neuen hardware im auto somit hast du auch auf der handyapp einige funktionen mehr die wir arme mit dem alten nicht haben (% batt. und den carfinder) vielleicht auch etwas anderes habe aber
bissher nur diese unterschiede gefunden.
hoffe dass auch wir ein update im auto bekommen dann werden wir auch die gleiche app haben.


Im Hauptmenue sehe ich wie weit ich jetzt mit und ohne Heizung kommen wuerde,das Balkendiagramm,Ladung in Prozent,Symbol fuer Kontakt mit Steckdose und ob er läd,wie lange er noch zur Volladung braucht mit 3 kw oder eben mit 6 kw und mit wieviel kw / h er tatsächlich läd.
Im Untermenue habe ich die Fernsteuerung fuer die Klimakontrolle und die Fernsteuerung fuer den Ladungsbeginn.
Im nächsten Untermenue habe ich eine Art Fahrten speicher,in dem festgehalten wird an welchen Tag ich wieviel CO2 eingespart habe,wie hoch mein Durchschnittsverbrauch war und noch ein paar andere Werte.
Im Letzten Menue habe ich dann den Carfinder.

so long
30 kw Leaf / EZ. 04.2016 / Tekna mit 6,6 kw Lader und Solarpanel in Perlmut Perlefekt.
Nachgeruestet : Schmutzfänger und Dämmung.
Wolfgang vdB
 
Beiträge: 482
Registriert: Sa 26. Dez 2015, 17:44
Wohnort: Schweden

Re: LEAF Ladegewohnheiten / Best Practice / Widersprüche

Beitragvon andygamp » Sa 30. Apr 2016, 21:24

dann fehlt nur die %anzeige der batt. und der carfinder und auch das mit wieviel kw er laed
der rest scheint gleich zu sein
nissan leaf 2014 weiss acenta
Benutzeravatar
andygamp
 
Beiträge: 453
Registriert: Fr 27. Nov 2015, 00:10
Wohnort: bozen (südtirol)

Vorherige

Zurück zu Leaf ZE0 - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast