Leaf II mit Chamäleon-Loader wie im ZOE?

Re: Leaf II mit Chamäleon-Loader wie im ZOE?

Beitragvon Desti » Mi 16. Okt 2013, 19:22

xado1 hat geschrieben:
was nein?



Es wird keinen Leaf mit CHamäleon Lader geben.
Benutzeravatar
Desti
 
Beiträge: 393
Registriert: Do 23. Aug 2012, 01:31

Anzeige

Re: Leaf II mit Chamäleon-Loader wie im ZOE?

Beitragvon xado1 » Mi 16. Okt 2013, 19:53

danke,!!!

ich denke mehr chademo wären nicht schlecht
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
Dieselfrei,d.h. frei ,weil ich wieder einen Diesel fahre
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 4063
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 20:38
Wohnort: nähe Wien,Österreich

Re: Leaf II mit Chamäleon-Loader wie im ZOE?

Beitragvon eDEVIL » Mo 21. Okt 2013, 07:49

Desti hat geschrieben:
xado1 hat geschrieben:
was nein?

Es wird keinen Leaf mit CHamäleon Lader geben.

Da sollte Nissan aber mal den "Arsch hoch kriegen" und massiv Chademo bauen d.h. jeder Händler bekommt eine und auf Autobahnrasthöfen alle 100-120km.
Wenn es nach den 3 Jahren Leasing keien entsprechende Infrastruktur gibt, ist das Thema für mich durch. Falls dann ein zweites Auto nötig sein sollte, dann vielleicht den LEaf für kleiens Geld behalten, aber als alleiniges Auto leider unbrauchbar. Da hilft es dann auch nicht, das der Leaf ansonsten ein tolles Auto ist.

Aus heutiger Sicht komtm man in Deutschland an AC Schnelladung nicht vorbei. außer in Berlin und Leipzig ist Chademo in meinem umfeld nicht existent. ich brauche aber keinen Schnellader in Berlin, sondern wenn ich weitere Strecken fahren möchte.
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11380
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: Leaf II mit Chamäleon-Loader wie im ZOE?

Beitragvon Deef » Mo 21. Okt 2013, 09:27

dem schließe ich mit komplett an. Ich brauche nicht entweder einen größeren Akku oder mehr Chademo, ich brauche definitif beides.
Als erziehender arbeitender Vater mit einigermaßen Pendelstrecke muss ich drauf gefasst sein, dass zusätzliche Fahrten anfallen. Der Akku reicht derzeit, aber nur knapp.
Der Radius vom vollen Akku ist für mich hier in Südwestdeutschland ca 70-100km zu klein. Ich fahre Schwarzwald im Winter.
Hätte der LEAF 250km Reichweite, bräuchten wir als Zweitwagen nur noch einen Elektrokombi a la Kangoo und der Daimler ginge ins Altmetall.
Mit Chademo an der BAB wäre das jetzt schon der Fall.
Wenn der nächste Leaf nicht mit AC Laden kann und Chademo NICHT konsequent wächst, dann fahre ich den Wagen nur 4 Jahre und gebe ihn dann zurück - die Klausel hab ich zum Glück im Kaufvertrag. Und dann wars das mit Nissan - leider - denn auch ich finde das Auto selbst angenehm.
Leaf 2 Zero bestellt in schwarz - 60tkm Pendelei mit dem Japan-Leaf seit 2013
Benutzeravatar
Deef
 
Beiträge: 779
Registriert: Mo 29. Jul 2013, 11:12
Wohnort: nördlich von Freiburg

Re: Leaf II mit Chamäleon-Loader wie im ZOE?

Beitragvon eDEVIL » Mo 21. Okt 2013, 10:28

Deef hat geschrieben:
Wenn der nächste Leaf nicht mit AC Laden kann und Chademo NICHT konsequent wächst, dann fahre ich den Wagen nur 4 Jahre und gebe ihn dann zurück - die Klausel hab ich zum Glück im Kaufvertrag

Was ist da genau vereinbart worden? Zu welchem Preis wird der Leaf zurück genommen?
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11380
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: Leaf II mit Chamäleon-Loader wie im ZOE?

Beitragvon Deef » Mo 21. Okt 2013, 11:15

hast pn
Leaf 2 Zero bestellt in schwarz - 60tkm Pendelei mit dem Japan-Leaf seit 2013
Benutzeravatar
Deef
 
Beiträge: 779
Registriert: Mo 29. Jul 2013, 11:12
Wohnort: nördlich von Freiburg

Re: Leaf II mit Chamäleon-Loader wie im ZOE?

Beitragvon p.hase » Mi 15. Jan 2014, 01:33

wegen neuanschaffung und deswegen aus aktuellem anlass frage ich nach: gibt es denn in dieser sache ein update? weiss jemand ob man für den LEAF MK2 "nur" das 32A-kabel mode 3 benötigt oder auch noch eine freischaltung für 6,6kW durch den händler? gibt es jemanden der es/etwas machen lassen hat? (gelesen habe ich es selbst schon 100x). :)
VERKAUFE Notladekabel / WALLBOX original RENAULT 10/14A mit 6m TYP2 Kabel, u.a für Smart, i3, IONIQ, Prius, MS, etc.
VERKAUFE ZOE INTENS R240, 12200km, neuwertig, 03/2016, 13500€ inkl. MwSt.
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 5599
Registriert: So 20. Okt 2013, 18:22
Wohnort: Zwischen den beiden schmutzigsten Städten Deutschlands

Re: Leaf II mit Chamäleon-Loader wie im ZOE?

Beitragvon Mike » Mi 15. Jan 2014, 09:15

p.hase hat geschrieben:
wegen neuanschaffung und deswegen aus aktuellem anlass frage ich nach: gibt es denn in dieser sache ein update? weiss jemand ob man für den LEAF MK2 "nur" das 32A-kabel mode 3 benötigt oder auch noch eine freischaltung für 6,6kW durch den händler? gibt es jemanden der es/etwas machen lassen hat? (gelesen habe ich es selbst schon 100x). :)


Tja, dazu gibt es kaum gesicherte Infos. Leider habe ich auch keine. :(

Fest steht nur, der Leaf 2 wird in Deutschland nur mit 16A Ladeoption ausgeliefert. Daran wird auch ein 32A Ladekabel nichts ändern. Möglicherweise ist der Lader nur per Firmware begrenzt. Aber wer traut sich da ran?
Um die "Gerüchte" das es möglich ist, ist es leider still geworden.

Wenn dir die 32A Ladung wichtig ist, wäre vielleicht der Kauf in einem Nachbarland interessant. Einfach dort kaufen, wo er mit 32A ausgeliefert wird. ;)
seit 2016 ZOE Intens (Q210 Bj.08.2014)
2013 bis 2016 Botschafter Leaf
TM3 und Sion reserviert
Benutzeravatar
Mike
 
Beiträge: 2172
Registriert: Fr 21. Jun 2013, 11:08
Wohnort: D-Hessen

Re: Leaf II mit Chamäleon-Loader wie im ZOE?

Beitragvon xado1 » Mi 15. Jan 2014, 09:51

Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
Dieselfrei,d.h. frei ,weil ich wieder einen Diesel fahre
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 4063
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 20:38
Wohnort: nähe Wien,Österreich

Re: Leaf II mit Chamäleon-Loader wie im ZOE?

Beitragvon xado1 » Sa 26. Sep 2015, 21:45

hallo atm,gibts was neues zu dem thema,bzw.gibt es etwas,daß das laden im leaf beschleunigt?
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
Dieselfrei,d.h. frei ,weil ich wieder einen Diesel fahre
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 4063
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 20:38
Wohnort: nähe Wien,Österreich

Anzeige

Vorherige

Zurück zu Leaf - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste