Leaf beim Laden heizen?

Leaf beim Laden heizen?

Beitragvon peak_me » Do 9. Jan 2014, 23:53

hallo!

Ist es möglich, den Innenraum des Leaf beim Laden zu heizen, sodass es im Winter angenehm warm bleibt?

Gruß
peak
peak_me
 
Beiträge: 84
Registriert: Do 9. Jan 2014, 23:51

Anzeige

Re: Leaf beim Laden heizen?

Beitragvon Adrian » Fr 10. Jan 2014, 00:50

Heizen ist soweit ich weiß bei allen aktuellen EV's möglich . (Zoe, i3, E-Up,Model S & Leaf)

Beim Leaf geht es über Android Smartphone/Windows Phone/PC oder über eine Timer Funktion im Leaf (dort kann man Wochentage und Uhrzeit einstellen).
E-Autos Mieten bei nextmove in München Neu: Model X90D, Model 3xS90D Hyundai Ioniq 2xPremium &3xStyle, 2x e-Golf 300, 6x LEAF 40 kWh, 5x Ampera-E, 2x Zoe ZE40, Zoe R240, Smart ED, BMW i3
Langzeitmieten mit Kaufoption
Benutzeravatar
Adrian
 
Beiträge: 1303
Registriert: Fr 7. Jun 2013, 13:10
Wohnort: Nähe München

Re: Leaf beim Laden heizen?

Beitragvon ev4all » Fr 10. Jan 2014, 00:57

Du kannst auch, wenn du beim Laden drin sitzt, einfach die Heizung einschalten.
≡ | Zoe Q90 (2017-) | Brammo Empulse (2014-) | Zoe Q210 (2016-17) | Nissan Leaf (2013-16) | Flyer X S-Pedelec | 9,5 kWp PV
Benutzeravatar
ev4all
 
Beiträge: 1357
Registriert: So 9. Jun 2013, 11:02
Wohnort: Solling

Re: Leaf beim Laden heizen?

Beitragvon stromer » Fr 10. Jan 2014, 01:02

Nein, während des Normalladens ist es nicht möglich zu heizen. Ob das während der Schnellladung geht, konnte ich mangels Chademo-Ladesäule noch nicht testen.
2009 Vectrix VX1 / 2011 Nissan Leaf / 2012 Renault Twizy / 2013 Renault Zoe Intens Q210 / 2014 Renault Zoe Intens Q210 / 2015 Renault Zoe Zen Q210 / 2015 Tesla Model S 70D / 2017 Renault Zoe Intens Q90 ZE40 / 2018 Tesla Model 3 / 2018 Microlino
Benutzeravatar
stromer
 
Beiträge: 2334
Registriert: Mi 17. Apr 2013, 09:09
Wohnort: Berghaupten

Re: Leaf beim Laden heizen?

Beitragvon ev4all » Fr 10. Jan 2014, 01:06

Letzten Montag habe ich bei meinem 2012er Leaf während des Ladens an Typ 2 die Heizung laufen lassen, weil die Scheiben beschlugen und mir kalt wurde.
≡ | Zoe Q90 (2017-) | Brammo Empulse (2014-) | Zoe Q210 (2016-17) | Nissan Leaf (2013-16) | Flyer X S-Pedelec | 9,5 kWp PV
Benutzeravatar
ev4all
 
Beiträge: 1357
Registriert: So 9. Jun 2013, 11:02
Wohnort: Solling

Re: Leaf beim Laden heizen?

Beitragvon Pivo » Fr 10. Jan 2014, 01:12

stromer hat geschrieben:
Nein, während des Normalladens ist es nicht möglich zu heizen. Ob das während der Schnellladung geht, konnte ich mangels Chademo-Ladesäule noch nicht testen.

Doch.
Wenn man im augeschalteten Zustand den Ladevorgang startet, kann man es einschalten und die Klimaanlage anmachen.
(steht so zumindest in der 2011er US Anleitung, bin gerade zu faul, um runter in die Garage zu laufen).
Aber: Mit dem Notladegerät hat man nur etwas über 2kW Ladeleistung, wenn man dabei die Heizung mit (angenommenen) 1,5kW anmacht ist klar, dass es dann nur mit 500W läd.
Wobei es im Stand bald aufgewärmt sein sollte und die Heizleistung dann runter geht.

@peak_me:
Sinnvoller ist es, das Auto über Nacht laden zu lassen und morgens die Klima per Timer (man kann ein ganzes Wochenprogramm eingeben) angehen zu lassen.
Dabei ist der Akku schon voll und das Ladekabel steckt noch.
Man kann die Klima auch per Internet oder Handyapp einschalten, falls man den Timer nicht verwenden und auch nicht hinlaufen möchte.
Pivo
 
Beiträge: 455
Registriert: Mi 20. Nov 2013, 15:50
Wohnort: Kitzingen

Re: Leaf beim Laden heizen?

Beitragvon ev4all » Fr 10. Jan 2014, 01:36

Irgendwo in den Menüs bin ich mal über eine Einstellung gestolpert, wo man eine Priorität für Klimaanlage oder Laden festlegen konnte oder so ähnlich. Weiß aber nicht, was das bedeutet und habe es auch nicht nachgelesen, da bisher alles nach meinen Wünschen funktioniert hat.
≡ | Zoe Q90 (2017-) | Brammo Empulse (2014-) | Zoe Q210 (2016-17) | Nissan Leaf (2013-16) | Flyer X S-Pedelec | 9,5 kWp PV
Benutzeravatar
ev4all
 
Beiträge: 1357
Registriert: So 9. Jun 2013, 11:02
Wohnort: Solling

Re: Leaf beim Laden heizen?

Beitragvon xado1 » Fr 10. Jan 2014, 01:47

ja,kann er.ladekabel im ausgeschalteten zustand anschließen,einsteigen ,auto einschalten,und alles geht,bis aufs fahren.
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
Intelligenz ist, wenn man unlogische Sachverhalte logisch einordnen kann
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 4110
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 21:38
Wohnort: nähe Wien,Österreich

Re: Leaf beim Laden heizen?

Beitragvon stromer » Fr 10. Jan 2014, 02:04

ev4all hat geschrieben:
Irgendwo in den Menüs bin ich mal über eine Einstellung gestolpert, wo man eine Priorität für Klimaanlage oder Laden festlegen konnte oder so ähnlich. Weiß aber nicht, was das bedeutet und habe es auch nicht nachgelesen, da bisher alles nach meinen Wünschen funktioniert hat.


Wenn die Priorität auf Laden steht und der Ladevorgang zum Zeitpunkt des, im Timer eingestellten Heizbeginns noch nicht beendet ist, startet die Heizung nicht, sondern es wird weiter geladen.
2009 Vectrix VX1 / 2011 Nissan Leaf / 2012 Renault Twizy / 2013 Renault Zoe Intens Q210 / 2014 Renault Zoe Intens Q210 / 2015 Renault Zoe Zen Q210 / 2015 Tesla Model S 70D / 2017 Renault Zoe Intens Q90 ZE40 / 2018 Tesla Model 3 / 2018 Microlino
Benutzeravatar
stromer
 
Beiträge: 2334
Registriert: Mi 17. Apr 2013, 09:09
Wohnort: Berghaupten

Re: Leaf beim Laden heizen?

Beitragvon peak_me » Fr 10. Jan 2014, 02:10

danke für die Antworten

Ich war einmal mit dem Leaf unterwegs und er war fast leer, schon keine Reichweitenanzeige mehr. An der Ladesäule konnte ich ihn nicht über Typ 2 anschließen und musste den Schuko-Anschluss nehmen. Die Heizung hat dann außer einem lauen Lüftchen nichts produziert. Das kann aber daran gelegen haben, dass er fast leer war.
Ich hab dann mit Handschuhen ne halbe Stunde ausgeharrt, bis ich die letzten Meter bis nach Hause fahren konnte.

Sinnvoller ist es, das Auto über Nacht laden zu lassen und morgens die Klima per Timer (man kann ein ganzes Wochenprogramm eingeben) angehen zu lassen.
Dabei ist der Akku schon voll und das Ladekabel steckt noch.
Man kann die Klima auch per Internet oder Handyapp einschalten, falls man den Timer nicht verwenden und auch nicht hinlaufen möchte.
Das weiß ich. Mir gehts aber darum, dass ich unterwegs lade und im Auto sitze und die Ladezeit gemütlich verbringen will.
peak_me
 
Beiträge: 84
Registriert: Do 9. Jan 2014, 23:51

Anzeige

Nächste

Zurück zu Leaf ZE0 - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste