Ladeproblem mit Ziegel

Re: Ladeproblem mit Ziegel

Beitragvon Fugazi » Do 16. Nov 2017, 14:44

Hallo zusammen,

anbei mal wieder ein Update von meiner Seite zur Reparatur.

Nein, ich habe das Auto nach über 7 Wochen noch immer nicht zurück :-(

Inzwischen hat sich diese Woche aber die Nissan Kundenbetreuung bei mir gemeldet und mir mitgeteilt, dass aus Kulanzgründen (und weil ich immer regelmäßig in der Wartung gewesen bin) 100 % der Teilekosten für die defekte Heizung übernommen wird.

Der Händler hat mir daraufhin zugesagt, auch 50 % der Lohnkosten des Einbaus auf Kulanz zu erstatten. Nun ist das Teil also bestellt und ich warte auf die Lieferung und den Einbau. Ein Timing dazu gibt es leider immer noch nicht....

Immerhin habe ich die gesamte Zeit einen fahrbaren Untersatz und fahre als Werkstattersatzfahrzeug noch immer einen Micra....
Fugazi
 
Beiträge: 9
Registriert: Do 21. Sep 2017, 21:18

Anzeige

Re: Ladeproblem mit Ziegel

Beitragvon eDEVIL » Do 16. Nov 2017, 14:48

Fugazi hat geschrieben:
Immerhin habe ich die gesamte Zeit einen fahrbaren Untersatz und fahre als Werkstattersatzfahrzeug noch immer einen Micra....

Mein Beileid.

Was heißt eigentlich "Heizung" Ist damit die Wärmepumpe gemeint? Bei meinem Japan leaf wurde ja damals der Heizstab getauscht - WP hatte der ja noch nicht.
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

.
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 12108
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: Ladeproblem mit Ziegel

Beitragvon Fugazi » Do 16. Nov 2017, 16:30

Vielen Dank für das Mitgefühl :-)

Ich weiss es gar nicht so genau. Man sagte mir, dass die gesamte Heizungseinheit getauscht werden muss - Kostenpunkt des Ersatzteils: 4.000 Euro.

Mein Leaf ist von Juli 2013....eine Wärmpumpe hat er glaube ich noch nicht verbaut....die kam erst später zum EInsatz, wenn ich mich recht erinnere....

Ich bin allerdings auch sehr verwundert, dass die Heizung dann 4.000 Euro kostet.....ist doch von der Technologie wahrscheinlich nicht viel mehr als ein Fön, oder? Die Klimaanlage und Lüftung funktionierten ja noch.
Fugazi
 
Beiträge: 9
Registriert: Do 21. Sep 2017, 21:18

Re: Ladeproblem mit Ziegel

Beitragvon p.hase » Do 16. Nov 2017, 17:44

ich denke nicht, daß irgendeins der gewechselten und noch zu wechselnden teile defekt ist. wurde die 12V batterie getauscht und die software dazu aufgespielt? ist die 12V gepflegt?
Notladekabel RENAULT ZOE 10+14A, 6m TYP2 Kabel für LEAF2, Smart, i3, IONIQ, Prius. DIE perfekte WALLBOX, 349€! neuw.
Notladekabel RENAULT ZOE 10+14A, 6m TYP2 Kabel für LEAF2, Smart, i3, IONIQ, Prius. DIE perfekte WALLBOX, 395€! neu
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 6818
Registriert: So 20. Okt 2013, 18:22
Wohnort: Zwischen den beiden schmutzigsten Städten Deutschlands

Re: Ladeproblem mit Ziegel

Beitragvon Fugazi » Fr 17. Nov 2017, 10:49

Die 12V-Batterie wurde bis dato noch nicht getauscht.
Diese sollte nach 4 Jahren aber eigentlich auch noch nicht defekt sein. Was meinst Du denn mit "gepflegt"? Moderne 12V-Batterien sind doch wartungsfrei.
Fugazi
 
Beiträge: 9
Registriert: Do 21. Sep 2017, 21:18

Re: Ladeproblem mit Ziegel

Beitragvon Fugazi » Fr 24. Nov 2017, 11:12

Hallo zusammen,

kurzes Update: ich habe das Fahrzeug am Mittwoch nach genau 8 Wochen wieder in Empfang nehmen können.
Er lässt sich nun wieder laden und auch dei Heizung funktioniert wieder.

Bezahlen musste ich nun seltsamerweise gar nichts, ohne weitere Kommunikation. Ich habe bis dato auch keinerlei Dokumentation erhalten, was genau gemacht wurde am Leaf.

Da ich aber nichts zahlen musste und über die gesamte Zeit einen kostenlosen Leihwagen hatte, hake ich hier nicht weiter nach und bis schlussendlich zufrieden. Nur Nerven hat das alles gekosten.... :roll:

Trotzdem würde mich interessieren, ob die Heizung tatsächlich komplett getauscht wurde....kann man das irgendwie sehen? Kennt sich da jemand aus?
Fugazi
 
Beiträge: 9
Registriert: Do 21. Sep 2017, 21:18

Re: Ladeproblem mit Ziegel

Beitragvon p.hase » Sa 25. Nov 2017, 00:58

kuck mal ob zufällig eine neue 12V drin ist...
Notladekabel RENAULT ZOE 10+14A, 6m TYP2 Kabel für LEAF2, Smart, i3, IONIQ, Prius. DIE perfekte WALLBOX, 349€! neuw.
Notladekabel RENAULT ZOE 10+14A, 6m TYP2 Kabel für LEAF2, Smart, i3, IONIQ, Prius. DIE perfekte WALLBOX, 395€! neu
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 6818
Registriert: So 20. Okt 2013, 18:22
Wohnort: Zwischen den beiden schmutzigsten Städten Deutschlands

Anzeige

Vorherige

Zurück zu Leaf ZE0 - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast