Laden mit Inverter-Generator

Re: Laden mit Inverter-Generator

Beitragvon xado1 » So 29. Dez 2013, 00:44

müßte es mal mit meinem luis testen
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
Intelligenz ist, wenn man unlogische Sachverhalte logisch einordnen kann
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 4110
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 21:38
Wohnort: nähe Wien,Österreich

Anzeige

Re: Laden mit Inverter-Generator

Beitragvon p.hase » So 29. Dez 2013, 01:15

erdung fehlt!
VERKAUFE Notladekabel / WALLBOX original RENAULT 10/14A 6m TYP2 Kabel, LEAF2, Smart, i3, IONIQ, Prius
VERKAUFE ZOE Q90 ZEN 41kWh, Kamera, Komfort, 12/16, 16800km, MwSt., sofort
VERKAUFE 2x LEAF TEKNA 30kWh, 06/18, ungefahren, MwSt., sofort
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 6198
Registriert: So 20. Okt 2013, 19:22
Wohnort: Zwischen den beiden schmutzigsten Städten Deutschlands

Re: Laden mit Inverter-Generator

Beitragvon xado1 » So 29. Dez 2013, 01:25

kann man wie ändern?
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
Intelligenz ist, wenn man unlogische Sachverhalte logisch einordnen kann
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 4110
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 21:38
Wohnort: nähe Wien,Österreich

Re: Laden mit Inverter-Generator

Beitragvon Efan » So 29. Dez 2013, 01:26

wenn man erdet, sollte man aber Auto UND Inverter erden ;-)
Seine Exzellenz Efan, Botschafter vom Leaf ;-) 12.09.2013

www.ixquick.com ist DIE Alternative zu google
Benutzeravatar
Efan
 
Beiträge: 1021
Registriert: Fr 28. Jun 2013, 14:16

Re: Laden mit Inverter-Generator

Beitragvon p.hase » So 29. Dez 2013, 01:50

schweisskabel an irgendein eisenteil, das tief in den boden betoniert wurde - und damit an die erdung deines schukosteckers den du zwischenschaltest.
VERKAUFE Notladekabel / WALLBOX original RENAULT 10/14A 6m TYP2 Kabel, LEAF2, Smart, i3, IONIQ, Prius
VERKAUFE ZOE Q90 ZEN 41kWh, Kamera, Komfort, 12/16, 16800km, MwSt., sofort
VERKAUFE 2x LEAF TEKNA 30kWh, 06/18, ungefahren, MwSt., sofort
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 6198
Registriert: So 20. Okt 2013, 19:22
Wohnort: Zwischen den beiden schmutzigsten Städten Deutschlands

Re: Laden mit Inverter-Generator

Beitragvon xado1 » So 29. Dez 2013, 02:02

was eignet sich da für den mobilen einsatz?erdungskabel aus dem stecker rausleiten und in die erde stecken?gibts sowas fertig zu kaufen?
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
Intelligenz ist, wenn man unlogische Sachverhalte logisch einordnen kann
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 4110
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 21:38
Wohnort: nähe Wien,Österreich

Re: Laden mit Inverter-Generator

Beitragvon Efan » So 29. Dez 2013, 02:31

ehrlicherweise glaube ich nicht, daß es an fehlender Erdung liegt, ansonsten müßte es ein solches "Erdungskabel" beim Inverter dazugeben ...

sonst wäre ja JEDE Aufladung "unrecht"
Seine Exzellenz Efan, Botschafter vom Leaf ;-) 12.09.2013

www.ixquick.com ist DIE Alternative zu google
Benutzeravatar
Efan
 
Beiträge: 1021
Registriert: Fr 28. Jun 2013, 14:16

Re: Laden mit Inverter-Generator

Beitragvon mlie » So 29. Dez 2013, 02:51

Interessant wäre auch die 16A Ladung mit 3,7kW, aber solche Generatoren kosten ja gleich etliches mehr, weil die Last ja auch einphasig ist.

Passend zu meinem Notladekanister noch ein Generator, und dann passt das.
150 Mm elektrisch ab 11/2012.
Nichts ist so dringend, als dass es morgen nicht noch dringender wäre.
Ein Eckpfeiler kann durchaus rund sein.
Benutzeravatar
mlie
 
Beiträge: 3320
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 10:43
Wohnort: 50 km vom nächsten Trippellader entfernt

Re: Laden mit Inverter-Generator

Beitragvon Gerald » So 29. Dez 2013, 09:28

Efan hat geschrieben:
Ich finde solche Tests KLASSE, bitte versuch es weiter, denn bei meinen 60km pro Vollladung MUSS ich mich jetzt aktiv um einen "REX" kümmern.


60km? Einerseits fährst Du auf der Autobahn sehr langsam ( allgemeine-themen/rein-theoretisch-mindestgeschwindigkeit-auf-autobahn-t2270.html?hilit=efan%20autobahn ) und jetzt schreibst Du hier, dass Du nur 60km weit kommst? :o

Viele Grüße
Gerald
Opel Ampera
Hyundai Kona electric reserviert, Sangl #177
13kW Photovoltaik, Strombezug: EW Schönau
Vergangenheit: Stromos, Nissan Leaf, Twizy, Toyota Yaris Hybrid, Prius 2
Benutzeravatar
Gerald
 
Beiträge: 536
Registriert: Fr 29. Mär 2013, 11:12

Re: Laden mit Inverter-Generator

Beitragvon bm3 » So 29. Dez 2013, 10:26

p.hase hat geschrieben:
schweisskabel an irgendein eisenteil, das tief in den boden betoniert wurde - und damit an die erdung deines schukosteckers den du zwischenschaltest.


Noch so ein Erdungs-Apostel !
Ist wohl einfach das stark lückenhafte Wissen .... :mrgreen:
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 7215
Registriert: Di 10. Apr 2012, 23:06

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Leaf ZE0 - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste