Lademöglichkeiten Leaf

Lademöglichkeiten Leaf

Beitragvon liftboy » Mo 10. Jun 2013, 17:45

Ich bin mir zwar relativ sicher, dass mein Anliegen hier irgendwo beschrieben ist, konnte aber auch bei intensiver Suche nicht genau das finden, was ich suche. Meine Fragen zu den Lademöglichkeiten beim Leaf:

1) Meineswissens bekommt man beim Leaf das "Notladekabel" für 10 A Ladung dazu. Richtig?
2) Irgendwo meine ich hier gelesen zu haben, dass man über Nissan ein 16 A-Kabel erwerben kann. Richtig? Preis?
3) Meine vorhandene Leitung in die Garage würde 20 A erlauben. Gibt es dafür auch Möglichkeiten? Wallbox?
4) Kann man den Leaf nur über Chademo schnell laden?
5) Gibt es eine Schnelllade-Wallbox für zu Hause? Wenn ja, bitte Hersteller und Preis nennen.

Ich wäre sehr dankbar für eine Aufklärung, da ich evtl. bald einen Leaf bekomme.

Danke im Voraus!
Gruß Uli
Model S85 seit 09.01.15, rot, Luft, DL, Technik, 19 ", Nissan-Leaf 06/13 bis 06/16, Zero FX ZF 5,7, PV 7,5 KWp.
liftboy
 
Beiträge: 1126
Registriert: Sa 23. Feb 2013, 08:09
Wohnort: Ostsee

Anzeige

Re: Lademöglichkeiten Leaf

Beitragvon midimal » Mo 10. Jun 2013, 19:56

4) Kann man den Leaf nur über Chademo schnell laden?
5) Gibt es eine Schnelllade-Wallbox für zu Hause? Wenn ja, bitte Hersteller und Preis nennen.

Hi

@4 - yup nur (leider Chademo-Ladepunkte gibt es so gut wie keine!)
Hier in Hamburg gibt es 2 einer davon ist 3Km von mir entfernt
Der Anbieter möchte 5Euro pro Ladung (Möglich nur in der Zeit 8-16Uhr in der WOche)

@5 - Ja Chademo :) (Besser nicht nach dem Preis fragen)
Bild
CANC≡L≡D , Werks I3(60Ah)+REX Leasing bis Nov18
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 6045
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 21:49
Wohnort: Hamburgo

Re: Lademöglichkeiten Leaf

Beitragvon Stephan » Mo 10. Jun 2013, 20:02

ZU 1: Richtig :)

zu 2: Weiß ich nicht.

Zu 3: Ich glaube der Leaf hat nur 3,7 KW (230 v und 16 A) oder Chademo. Der neue soll meines Wissens nach einen 6,XX Kw Lader bekommen.

3 und 4 wurden ja schon beantwortet :D
C-Zero und Elektromotorrad (Eigenkonstruktion)
Benutzeravatar
Stephan
 
Beiträge: 273
Registriert: Di 18. Dez 2012, 22:27
Wohnort: Duisburg

Re: Lademöglichkeiten Leaf

Beitragvon liftboy » Mo 10. Jun 2013, 22:13

Erstmal besten Dank für eure Infos!

Dass es in Deutschland so wenig Chademo-Ladestellen gibt schränkt den Aktionsradius des Leaf natürlich kräftig ein, warum man wohl ohne einen zusätzlich Verbrenner selten auskommt. Nur weil ich einen Zweitwagen behalten würde bin ich weiterhin sehr interessiert.

Gibt es denn keine bezahlbaren Chademos für zu Hause oder besser sogar unterwegs?

Interessant wäre auch noch, ob das Notladekabel tatsächlich mit 16 A lädt, weil dann könnte man es unterwegs hin und wieder brauchen.
Gruß Uli
Model S85 seit 09.01.15, rot, Luft, DL, Technik, 19 ", Nissan-Leaf 06/13 bis 06/16, Zero FX ZF 5,7, PV 7,5 KWp.
liftboy
 
Beiträge: 1126
Registriert: Sa 23. Feb 2013, 08:09
Wohnort: Ostsee

Re: Lademöglichkeiten Leaf

Beitragvon stromer » Di 11. Jun 2013, 00:18

liftboy hat geschrieben:
Ich bin mir zwar relativ sicher, dass mein Anliegen hier irgendwo beschrieben ist, konnte aber auch bei intensiver Suche nicht genau das finden, was ich suche. Meine Fragen zu den Lademöglichkeiten beim Leaf:

1) Meineswissens bekommt man beim Leaf das "Notladekabel" für 10 A Ladung dazu. Richtig?
2) Irgendwo meine ich hier gelesen zu haben, dass man über Nissan ein 16 A-Kabel erwerben kann. Richtig? Preis?
3) Meine vorhandene Leitung in die Garage würde 20 A erlauben. Gibt es dafür auch Möglichkeiten? Wallbox?
4) Kann man den Leaf nur über Chademo schnell laden?
5) Gibt es eine Schnelllade-Wallbox für zu Hause? Wenn ja, bitte Hersteller und Preis nennen.

Ich wäre sehr dankbar für eine Aufklärung, da ich evtl. bald einen Leaf bekomme.

Danke im Voraus!


1. Stimmt.
2. Ein Ladekabel um an Typ2 Ladesäulen zu laden kostet ca. 400 €. Allerdings würde ich ein 32A-Kabel nehmen, da manche 22KW-Wallboxen das Laden mit einem 16A-Kabel verhindern. Zu finden z.B. bei Ebay unter den Suchbegriffen Ladekabel, Leaf.
3. wenn die 20 A dreiphasig zur Verfügung stehen, würde ich eine 11 KW Wallbox nehmen. Andernfalls reicht für den Leaf aber auch eine 3,7 KW Box.
4. Ja
5. Gibt es, aber kostet ab 12.000 € und zieht bis 50 KW/h.
2009 Vectrix VX1 / 2011 Nissan Leaf / 2012 Renault Twizy / 2013 Renault Zoe Intens Q210 / 2014 Renault Zoe Intens Q210 / 2015 Renault Zoe Zen Q210 / 2015 Tesla Model S 70D / 2017 Renault Zoe Intens Q90 ZE40 / 2018 Tesla Model 3 / 2018 Microlino
Benutzeravatar
stromer
 
Beiträge: 2291
Registriert: Mi 17. Apr 2013, 08:09
Wohnort: Berghaupten

Re: Lademöglichkeiten Leaf

Beitragvon liftboy » Di 11. Jun 2013, 07:17

Gruß Uli
Model S85 seit 09.01.15, rot, Luft, DL, Technik, 19 ", Nissan-Leaf 06/13 bis 06/16, Zero FX ZF 5,7, PV 7,5 KWp.
liftboy
 
Beiträge: 1126
Registriert: Sa 23. Feb 2013, 08:09
Wohnort: Ostsee

Re: Lademöglichkeiten Leaf

Beitragvon lingley » Di 11. Jun 2013, 07:48

Chademo zu Hause laden wird schweineteuer.
Da wird eine fünfstellige Summe fällig.
Im Forum Ladeequipment habe ich drei vorgestellt.

vg lingley
lingley
 

Re: Lademöglichkeiten Leaf

Beitragvon EVplus » Di 11. Jun 2013, 07:51

offtopic : Hey lingley,

hast Du noch Zeit und Muße hier zu schreiben ? Ich dachte Du stehts schon beim Renault Händler um den ZOE in Empfang zu nehmen.
Benutzeravatar
EVplus
 
Beiträge: 1945
Registriert: Do 19. Apr 2012, 00:01
Wohnort: Rheinfelden

Re: Lademöglichkeiten Leaf

Beitragvon lingley » Di 11. Jun 2013, 08:54

EVplus hat geschrieben:
offtopic : Hey lingley,

hast Du noch Zeit und Muße hier zu schreiben ? Ich dachte Du stehts schon beim Renault Händler um den ZOE in Empfang zu nehmen.

OT 2:
Moin EVplus,
Bescherung ist erst um 14:00 :mrgreen:
lingley
 

Re: Lademöglichkeiten Leaf

Beitragvon Gerald » Di 11. Jun 2013, 08:59



Also soweit ich weiss: Leaf kann nur mit max. 16A laden. Kabel ist bis 32A codiert, am Leaf angeschlossen fließen dann halt 16A.
Bitte korrigieren, falls ich falsch liege.

Lustig, was in der Beschreibung vom Kabel steht:
Sie kaufen direkt vom Hersteller
Dadurch können wir Ihnen diese günstigen Preise anbieten

Ja, wirklich sehr günstig für 2 Stecker, kaum Innenleben und Kabel. 389,- € :shock:

Dies ist nicht gegen diesen Anbieter, sind ja leider alle teuer. :evil:

Viele Grüße
Gerald
Opel Ampera
13kW Photovoltaik, Strombezug: EW Schönau
Vergangenheit: Stromos, Nissan Leaf, Twizy, Toyota Yaris Hybrid, Prius 2
Benutzeravatar
Gerald
 
Beiträge: 497
Registriert: Fr 29. Mär 2013, 10:12

Anzeige

Nächste

Zurück zu Leaf - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast