Ladekabel aus Dortmund

Re: Ladekabel aus Dortmund

Beitragvon Knightsbridge » Do 25. Jul 2013, 20:58

http://www.ratio.nl/en/catalog/articles ... ype-2-to-1 hier der Link zu dem Kabel was ich über Hr Bettermann bekommen habe. Die Durchschnitte stehen jeweils auf der Seite.
BMW i3 Panda Edition / Twitter: 0EmissionCar
Knightsbridge
 
Beiträge: 28
Registriert: Do 13. Jun 2013, 17:28

Anzeige

Re: Ladekabel aus Dortmund

Beitragvon eDEVIL » Do 25. Jul 2013, 21:20

6 mm² sollten reichen :)
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11381
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: Ladekabel aus Dortmund

Beitragvon Timmy » Do 25. Jul 2013, 21:24

eDEVIL hat geschrieben:
6 mm² sollten reichen :)

Das senke ich auch. :lol:

Das tolle daran ist ja auch dass das Kabel ein wenig Zukunftssicher ist.
Ich könnte an meinen Kabel ja einfach den Typ1 durch einen Typ2 Stecker austauschen und schups geht´s weiter. :mrgreen:
Nissan Leaf in Blau mit Winterpaket & Solarspoiler, Leasing Botschafter Programm
Selbstbau: Trabant 601, Akku: 48V
18kW Photovoltaik Dach und Fassade, Strombezug: Elektrizitätswerke Schönau
Benutzeravatar
Timmy
 
Beiträge: 373
Registriert: Mo 18. Feb 2013, 17:14
Wohnort: Berlin

Re: Ladekabel aus Dortmund

Beitragvon eDEVIL » Fr 26. Jul 2013, 07:18

Ja, bei den Preisen lohnt dann auch ein Umbau. Ist zur erwarten, das sich dieses Jahr noch etwas preislich tut? An den RWE Säulen ist es ja von den Kosten her grenzwertig, wenn man sich keine GG oder Stromvertrag aufhalsen lassen möchte.
Gibt es irgendwelche anderen VErträge bei RWE, die einem den Zugang kostengünstiger ermöglichen?
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11381
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: Ladekabel aus Dortmund

Beitragvon Efan » Fr 26. Jul 2013, 09:10

Möglicherweise die Roamingpartner:

https://www.rwe-mobility.com/web/cms/de ... g-partner/

Es ist wirklich eine Schande, daß jedes piselige kleine und große Stromunternehmen ein eigenes Abrechnungssystem installiert.
Seine Exzellenz Efan, Botschafter vom Leaf ;-) 12.09.2013

www.ixquick.com ist DIE Alternative zu google
Benutzeravatar
Efan
 
Beiträge: 1021
Registriert: Fr 28. Jun 2013, 13:16

Re: Ladekabel aus Dortmund

Beitragvon eDEVIL » Fr 26. Jul 2013, 12:41

Hier gibt es weit und breit keinen Partner. wie sieht zu eine zugangsname denn aus? Ist da sbeim Stromkunden der normale login oder etwas anderes? Hat schon mal jemand probiert, sich mit nem webshop login dort anzumelden ? 8-) :twisted:
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11381
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Vorherige

Zurück zu Leaf - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast