Kostenloser Strom für alle NISSAN

Kostenloser Strom für alle NISSAN

Beitragvon p.hase » Di 22. Apr 2014, 14:09

VERKAUFE Notladekabel / WALLBOX original RENAULT 10/14A 6m TYP2 Kabel, LEAF2, Smart, i3, IONIQ, Prius
VERKAUFE ZOE Q90 ZEN 41kWh, Kamera, Komfort, 12/16, 16800km, MwSt., sofort
VERKAUFE 2x LEAF TEKNA 30kWh, 06/18, ungefahren, MwSt., sofort
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 6213
Registriert: So 20. Okt 2013, 19:22
Wohnort: Zwischen den beiden schmutzigsten Städten Deutschlands

Anzeige

Re: Kostenloser Strom für alle NISSAN

Beitragvon midimal » Di 22. Apr 2014, 14:21

p.hase hat geschrieben:


Sollte NIssan das wirklich wie Tesla durchziehen bleibe ich dem Nissan treu!
Bild
CANC≡L≡D , Werks I3(60Ah)+REX Leasing bis Nov18
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 6264
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 22:49
Wohnort: Hamburgo

Re: Kostenloser Strom für alle NISSAN

Beitragvon Nichtraucher » Di 22. Apr 2014, 14:29

midimal hat geschrieben:
Sollte NIssan das wirklich wie Tesla durchziehen bleibe ich dem Nissan treu!


Du musst einen neuen Nissan kaufen, bzw. wir alle müssen das. Für Bestandskunden gilt das nicht. Und für die Neuen gilt es auch erst mal nur 2 Jahre. Und es gilt nicht für alle Ladesäulen, sondern nur für die von einigen Partnern. Und ob es deswegen hierzulande Chademos regnet bleibt abzuwarten. Damit will ich nichts schlecht reden, aber "wie Tesla" ist das noch nicht.

Davon abgesehen, waren die Stromkosten bisher noch gar nicht so sehr das Problem. Macht sich aber marketingmäßig saugut. Würde auch die Batteriemiete bei Renault in einem ganz anderen Licht erscheinen lassen, wenn da der Strom schon drin wäre.
Botschafter (Japan) Leaf Pearl Weiß mit Winter und Solar
Sion bestellt
Nichtraucher
 
Beiträge: 1009
Registriert: Do 15. Aug 2013, 06:27
Wohnort: Heppenheim (Bergstrasse)

Re: Kostenloser Strom für alle NISSAN

Beitragvon rollo.martins » Di 22. Apr 2014, 14:38

Die Idee ist nur halb so gut: Strom ist eh spottbillig, die 50 Euro, Furnier ich jährlich auswärts lade, stören nicht. Die Ladestationen sind die Mangelware! Die sollen Stationen bauen, nicht nur bestehende mitnutzen!
rollo.martins
 
Beiträge: 1615
Registriert: Mo 8. Jul 2013, 22:29
Wohnort: Schweiz, 8001 Zürich

Re: Kostenloser Strom für alle NISSAN

Beitragvon mlcp » Di 22. Apr 2014, 14:45

In total, Nissan will launch "No Charge to Charge" in 25 U.S. markets, which are currently responsible for more than 80 percent of Nissan LEAF sales.


Also nicht bei uns...
mlcp
 
Beiträge: 51
Registriert: Di 8. Apr 2014, 19:30

Re: Kostenloser Strom für alle NISSAN

Beitragvon eDEVIL » Di 22. Apr 2014, 14:58

Ich zahle auch gern 50ct/kwh und mehr, wenn dort Chademos aufgestellt werden, wo man sie für die Langstrecke benötigt. Kostenloses Laden ist imho unnötig.
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

.
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 12091
Registriert: Di 2. Jul 2013, 09:10

Re: Kostenloser Strom für alle NISSAN

Beitragvon Klingon77 » Di 22. Apr 2014, 15:33

hi,

na ja, es ist wieder ein kleiner Anstoß der den rollenden Stein ein Stück weiter bewegt.
Anders ausgedrückt: ein weiteres Popcorn wurde generiert.


liebe Grüße,

Ralf
www.ad-kunst.de Der kürzeste Weg zwischen zwei Menschen ist ein Lächeln :-)
Klingon77
 
Beiträge: 298
Registriert: So 30. Jun 2013, 15:58

Re: Kostenloser Strom für alle NISSAN

Beitragvon JuergenII » Di 22. Apr 2014, 17:26

p.hase hat geschrieben:
man kann davon ausgehen, daß es auch bei uns bald Chademos regnet und NISSAN mit Tesla mitzieht.

Der war gut! Ich denke eher, dass Nissan ab der nächsten Modellgeneration anstatt CHAdeMO Lader CCS an Bord hat. Immerhin ist das der EU-Standard. Wie wollen sie denn mit den paar Europaverkäufen ein kosten effizientes Netz für gerade mal drei Fahrzeugtypen installieren?
Wichtiger wäre da schon der Chameleon AC Lader aus dem Konzernbaukasten. Der würde den Leaf wenigstens einigermaßen Alltagstauglich machen.

Juergen
i3 REX - einziges EV ohne Reichweitenangst, Ladestress & AC/DC Abzocke
Benutzeravatar
JuergenII
 
Beiträge: 2105
Registriert: Do 30. Aug 2012, 08:50
Wohnort: z Minga

Re: Kostenloser Strom für alle NISSAN

Beitragvon p.hase » Di 22. Apr 2014, 18:17

die japaner werden genau DAS an bord haben was SGready ist. andere ladearten sind uninteressant. bis in zwei jahren hat jeder seine kleine vorwärts-rückswärts-kiste zuhause. ihr macht euch kein bild wieviel trümpfe mitsubishi und nissan noch auszuspielen haben.
VERKAUFE Notladekabel / WALLBOX original RENAULT 10/14A 6m TYP2 Kabel, LEAF2, Smart, i3, IONIQ, Prius
VERKAUFE ZOE Q90 ZEN 41kWh, Kamera, Komfort, 12/16, 16800km, MwSt., sofort
VERKAUFE 2x LEAF TEKNA 30kWh, 06/18, ungefahren, MwSt., sofort
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 6213
Registriert: So 20. Okt 2013, 19:22
Wohnort: Zwischen den beiden schmutzigsten Städten Deutschlands

Re: Kostenloser Strom für alle NISSAN

Beitragvon bm3 » Di 22. Apr 2014, 18:38

JuergenII hat geschrieben:
...Der war gut! Ich denke eher, dass Nissan ab der nächsten Modellgeneration anstatt CHAdeMO Lader CCS an Bord hat. Immerhin ist das der EU-Standard ...

Juergen


Eine Frage Jürgen , aufgrund welcher Quellen kommst du darauf dass CCS ein oder der EU-Standard sein soll ?

@p.hase

"SGready" ? Hab ich da jetzt was verpasst ? Was ist das denn ?

Viele Grüße:

Klaus
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 7259
Registriert: Di 10. Apr 2012, 23:06

Anzeige

Nächste

Zurück zu Leaf ZE0 - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste