Kosten je kWh an öffentlicher Ladesäule

Re: Kosten je kWh an öffentlicher Ladesäule

Beitragvon Turbothomas » Fr 27. Feb 2015, 16:15

Nachdem SLAM keine CHAdemOs fördert und die 43kW nicht explizit Projektziel sind, habe ich bei der EU-Wettbewerbskommission mal freundlich auf diesen Umstand (Diskriminierung) hingewiesen. Wenn schon Steuergelder ausgegeben werden, dann bitte für alle Lademöglichkeiten gleichzeitig und nicht eine Subventionierung eines Standards.
Ciao
Thomas
- Standard AC43kW-Normalladung für alle!
- 22kW AC als Notfalllader, darunter nicht notfalltauglich!
- Wer DC-Lader (CCS) kauft unterstützt die Abzocke zukünftiger E-Mobilisten
Turbothomas
 
Beiträge: 1544
Registriert: Di 18. Dez 2012, 11:17
Wohnort: Stuttgart

Anzeige

Re: Kosten je kWh an öffentlicher Ladesäule

Beitragvon eDEVIL » Fr 27. Feb 2015, 17:01

Richtig so! Aus reiner Dekadenz hab ich mir ja mal mit dem Leaf 1,85kwh für 2 EUR (1,08 EUR/Kwh) an den reichlich geförderten Säulenan der A9 gegönnt, aber wäre ja toll gewesen, wenn ich in der gleichen Zeit zum besseren Preis 17 kwh hätte laden können

:roll:
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11381
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: Kosten je kWh an öffentlicher Ladesäule

Beitragvon imievberlin » Fr 27. Feb 2015, 18:47

Turbothomas hat geschrieben:
Nachdem SLAM keine CHAdemOs fördert und die 43kW nicht explizit Projektziel sind, habe ich bei der EU-Wettbewerbskommission mal freundlich auf diesen Umstand (Diskriminierung) hingewiesen. Wenn schon Steuergelder ausgegeben werden, dann bitte für alle Lademöglichkeiten gleichzeitig und nicht eine Subventionierung eines Standards.


Wo kann man das machen ? Ich fühle mich ebenso diskriminiert!
i-MiEV Bj. 2011
Benutzeravatar
imievberlin
 
Beiträge: 1873
Registriert: Mo 13. Jan 2014, 17:25
Wohnort: Berlin

Re: Kosten je kWh an öffentlicher Ladesäule

Beitragvon Adrian » Fr 27. Feb 2015, 19:15

Ja stell mal die e-mail hier rein... :)
Tages- und Wochenmieten (Tesla S, Twizy, Zero, Jetflyer) bei bluemove-mobility in München Neu: Model X,Hyundai Ioniq Style, e-Golf 300, Ampera-E
Benutzeravatar
Adrian
 
Beiträge: 1273
Registriert: Fr 7. Jun 2013, 12:10
Wohnort: Nähe München

Re: Kosten je kWh an öffentlicher Ladesäule

Beitragvon Turbothomas » Sa 28. Feb 2015, 11:04

War ne PDF-Datei.

20150217_GE_Diskrimierung_AC.pdf
Wettbewerbsverstoß EU
(7.16 KiB) 83-mal heruntergeladen
Ciao
Thomas
- Standard AC43kW-Normalladung für alle!
- 22kW AC als Notfalllader, darunter nicht notfalltauglich!
- Wer DC-Lader (CCS) kauft unterstützt die Abzocke zukünftiger E-Mobilisten
Turbothomas
 
Beiträge: 1544
Registriert: Di 18. Dez 2012, 11:17
Wohnort: Stuttgart

Vorherige

Zurück zu Leaf - Laden, Ladeequipment

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast