Kann jemand Licht ins Leaf-Ladedunkel bringen?

Re: Kann jemand Licht ins Leaf-Ladedunkel bringen?

Beitragvon xado1 » Fr 11. Mär 2016, 11:45

Master One hat geschrieben:
Klebaer hat geschrieben:
Eventuell gibt es demnächst ja eine genaue Bauanleitung, um sich selber einen 22kw Lader einzubauen *winkmitzaunpfal* :)

Das wäre natürlich toll und eigentlich auch an der Zeit, schließlich ist der LEAF schon lange genug auf der Welt. Ich denke dabei aber nicht an eine klobige Bastelei mit irgendwelchen umgebauten PC-Netzteilen, sondern eine vernünftige Lösung ala Kreisel (halt nicht um 7500 EUR).

habe gestern mit kreisel telefoniert,die machen in nächster zeit gar nicht s für privatkunden,erstens sind sie mit aufträgen die nächsten jahre ausgebucht,zweitens wegen der gewährleistungspflicht und der fehlenden zustimmung der hersteller.
die bauen auch keinen lader in einen leaf ein.
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
Intelligenz ist, wenn man unlogische Sachverhalte logisch einordnen kann
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 4110
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 21:38
Wohnort: nähe Wien,Österreich

Anzeige

Re: Kann jemand Licht ins Leaf-Ladedunkel bringen?

Beitragvon Ahvi5aiv » Mo 14. Mär 2016, 00:43

Mist, dann kann ich ja gar nicht weiter träumen mir von denen einen Brusa einbauen zu lassen und meinen 6,6kW gegen 1000 € + 3,6 kW Lader zu tauschen.
Ahvi5aiv
 
Beiträge: 1264
Registriert: Mi 18. Mär 2015, 07:32

Vorherige

Zurück zu Leaf ZE0 - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste