Ist an CHAdeMO Ladestationen immer ein Kabel?

Ist an CHAdeMO Ladestationen immer ein Kabel?

Beitragvon ev4all » So 7. Jul 2013, 13:53

In Erwartung meines Leafs im August stellt sich mir die Frage siehe Betreff. Mein Plan ist, beim Abholen an der CHAdeMO Ladesäule in Paderborn nachzuladen, um die 200 km bis nach Hause zu erreichen. Oder muss man ein CHAdeMO Kabel dabei haben?
≡ | Zoe Q90 (2017-) | Brammo Empulse (2014-) | Zoe Q210 (2016-17) | Nissan Leaf (2013-16) | Flyer X S-Pedelec | 9,5 kWp PV
Benutzeravatar
ev4all
 
Beiträge: 1300
Registriert: So 9. Jun 2013, 10:02
Wohnort: Solling

Anzeige

Re: Ist an CHAdeMO Ladestationen immer ein Kabel?

Beitragvon Bluebird » So 7. Jul 2013, 14:07

Musst Du an der Benzinsäule einen Tankschlauch mit Zapfpistole dabei haben? Nein.

Ist bei CHAdeMO das gleiche.
Benutzeravatar
Bluebird
 
Beiträge: 377
Registriert: Do 4. Jul 2013, 16:09
Wohnort: Stuttgarter Kaviargürtel

Re: Ist an CHAdeMO Ladestationen immer ein Kabel?

Beitragvon me68 » So 7. Jul 2013, 14:39

Das Kabel ist fix an der Chademo-Ladesäule montiert - immer. Schließlich gehen da bis zu 500V & 120A Gleichstrom drüber (und künftig mehr). Da reicht die eine Steckverbindung beim Auto schon. Sind auch richtig dicke Kabel.

Martin
Bild

... unterwegs mit einem Citroen C-Zero, Bj. 8/2012
... unsere Vereinsseite: facebook.com/emobility.at
me68
 
Beiträge: 364
Registriert: So 5. Mai 2013, 10:54
Wohnort: Burgenland/Österreich

Re: Ist an CHAdeMO Ladestationen immer ein Kabel?

Beitragvon ev4all » So 7. Jul 2013, 16:03

Das hatte ich gehofft. Aber es hätte ja sein können, an den Typ 2 Säulen ist ja auch kein Kabel. Danke für die Info.
≡ | Zoe Q90 (2017-) | Brammo Empulse (2014-) | Zoe Q210 (2016-17) | Nissan Leaf (2013-16) | Flyer X S-Pedelec | 9,5 kWp PV
Benutzeravatar
ev4all
 
Beiträge: 1300
Registriert: So 9. Jun 2013, 10:02
Wohnort: Solling

Re: Ist an CHAdeMO Ladestationen immer ein Kabel?

Beitragvon Twizyflu » Mo 8. Jul 2013, 15:48

Ja aber schau mal:

Bild

vs

Bild

Die sind wirklich n ganzes Eck fetter. Sowas mitschleppen, das wär net so klug glaub ich.
Ladeinfrastruktur & Ladekabel: https://www.nic-e.shop | Nachhaltige Accessoires: https://www.holzreich.shop |
YouTube Kanal: We Drive - Der Blog für Elektromobilität
Aktuelles E-Fahrzeug: seit 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 19154
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: Ist an CHAdeMO Ladestationen immer ein Kabel?

Beitragvon ev4all » Mo 8. Jul 2013, 18:08

Ich bin ja auch nicht böse darum, dass ich es nicht brauche, im Gegenteil :D.
≡ | Zoe Q90 (2017-) | Brammo Empulse (2014-) | Zoe Q210 (2016-17) | Nissan Leaf (2013-16) | Flyer X S-Pedelec | 9,5 kWp PV
Benutzeravatar
ev4all
 
Beiträge: 1300
Registriert: So 9. Jun 2013, 10:02
Wohnort: Solling

Re: Ist an CHAdeMO Ladestationen immer ein Kabel?

Beitragvon ev4all » Mi 10. Jul 2013, 22:04

Habe heute übrigens Antwort von E.ON bekommen zu meiner Email-Anfrage bzgl. der CHAdeMO Ladesäule in Paderborn:

"Das Laden ist aktuell kostenlos. Zur Freischaltung wird eine RFID-Karte benötigt. Diese ist leihweise Mo – Fr von 07:00 bis 16:30 beim Pförtner erhältlich."

Zur Sicherheit werde ich, bevor ich dort vorbei fahre, nochmal am Standort anrufen und mich erkundigen, ob es klappt.
≡ | Zoe Q90 (2017-) | Brammo Empulse (2014-) | Zoe Q210 (2016-17) | Nissan Leaf (2013-16) | Flyer X S-Pedelec | 9,5 kWp PV
Benutzeravatar
ev4all
 
Beiträge: 1300
Registriert: So 9. Jun 2013, 10:02
Wohnort: Solling

Anzeige


Zurück zu Leaf - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast