Darf's auch ein bisschen schneller sein ?

Re: Darf's auch ein bisschen schneller sein ?

Beitragvon eDEVIL » Sa 28. Jun 2014, 21:24

stromer hat geschrieben:
Brusa NLG513 1700 €

Wieviel davon war Zoll? Einfahrumsatzsteuer ist ja nicht das Thema für mich 8-)
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11381
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Anzeige

Re: Darf's auch ein bisschen schneller sein ?

Beitragvon Adrian » So 29. Jun 2014, 14:59

Das ist ja ein Musterumbau, Wahnsinn, Gratulation!
Da kannst du gleich mit dem Leaf zur E-Ruda fahren und den Zoe stehen lassen ;) ...
Tages- und Wochenmieten (Tesla S, Twizy, Zero, Jetflyer) bei bluemove-mobility in München Neu: Model X,Hyundai Ioniq Style, e-Golf 300, Ampera-E
Benutzeravatar
Adrian
 
Beiträge: 1272
Registriert: Fr 7. Jun 2013, 12:10
Wohnort: Nähe München

Re: Darf's auch ein bisschen schneller sein ?

Beitragvon stromer » So 29. Jun 2014, 15:21

Adrian hat geschrieben:
Das ist ja ein Musterumbau, Wahnsinn, Gratulation!
Da kannst du gleich mit dem Leaf zur E-Ruda fahren und den Zoe stehen lassen ;) ...


Na ja, hab ja am Freitag nach Feierabend 350 km Anfahrt und 1 x 43 kW u. 1 x 22 kW auf der Strecke und da dauert es auch mit dem Triple-Lader noch ein paar Minütchen länger.
2009 Vectrix VX1 / 2011 Nissan Leaf / 2012 Renault Twizy / 2013 Renault Zoe Intens Q210 / 2014 Renault Zoe Intens Q210 / 2015 Renault Zoe Zen Q210 / 2015 Tesla Model S 70D / 2017 Renault Zoe Intens Q90 ZE40 / 2018 Tesla Model 3 / 2018 Microlino
Benutzeravatar
stromer
 
Beiträge: 2291
Registriert: Mi 17. Apr 2013, 08:09
Wohnort: Berghaupten

Re: Darf's auch ein bisschen schneller sein ?

Beitragvon stromer » So 29. Jun 2014, 15:24

eDEVIL hat geschrieben:
stromer hat geschrieben:
Brusa NLG513 1700 €

Wieviel davon war Zoll? Einfahrumsatzsteuer ist ja nicht das Thema für mich 8-)


Die Zollrechnung liegt bei meinem Steuerberater. Ich werd mir Morgen eine Kopie schicken lassen.
2009 Vectrix VX1 / 2011 Nissan Leaf / 2012 Renault Twizy / 2013 Renault Zoe Intens Q210 / 2014 Renault Zoe Intens Q210 / 2015 Renault Zoe Zen Q210 / 2015 Tesla Model S 70D / 2017 Renault Zoe Intens Q90 ZE40 / 2018 Tesla Model 3 / 2018 Microlino
Benutzeravatar
stromer
 
Beiträge: 2291
Registriert: Mi 17. Apr 2013, 08:09
Wohnort: Berghaupten

Re: Darf's auch ein bisschen schneller sein ?

Beitragvon rollo.martins » So 29. Jun 2014, 21:49

Hey, das ist ganz spektakulär. Wer macht das serienmässig als Nachrüstung? Bei welchen Autos würde das gehen? i3? e-up? Golf? Damit liesse sich Geld verdienen.
rollo.martins
 
Beiträge: 1576
Registriert: Mo 8. Jul 2013, 21:29
Wohnort: Schweiz, 8001 Zürich

Re: Guess, we are the lucky ones...

Beitragvon steamachine » Mo 30. Jun 2014, 20:40

...dass bei dir so einige Dinge zusammen kommen wie das nötige Kleingeld, das werkstättische Umfeld, das Know-How, der Wille und der Mut, ein solches Projekt anzupacken; und nicht zu vergessen, dass du noch glücklicherweise einen Leaf wie wir fährst.
So denn, vielen Dank für diese Machbarkeitsstudie. Gibt Hoffnung für die Zukunft, auch wenn Nissan uns im Stich lassen sollte. :twisted: Den drei Phasen gehört ein großes Stück unserer Zukunft :!:
Ich weiß jedenfalls was ich zu tun habe, wenn das Geld dafür stimmt und die 5Jahres-Garantie abgelaufen ist.

Hast du mal ungefähr abgewogen, welches Gewicht insgesamt zur Leermasse dazu gekommen ist?
Nach dem Anblick dieser massiven 4mm-Winkelstahlprofile war ich ja echt überrascht zu sehen, dass ein Brusa-Lader gerademal 6,2Kg wiegt :!: :)
12er Snowy-Leaf, 100%meins, EWS-Treibstoff-Versorgung
Die Menge Kohlestrom, die allein die Raffinierung von 7L-Sprit verbraucht, hat mein Auto bereits 50km weit gebracht.
Benutzeravatar
steamachine
 
Beiträge: 283
Registriert: Do 5. Sep 2013, 11:54

Re: Darf's auch ein bisschen schneller sein ?

Beitragvon Kelomat » Mo 30. Jun 2014, 20:57

Ich hab da noch eine Frage...

Welcher Kabelquerschnitt geht denn eigentlich vom Originallader zum Akku? Wird der mit 3 Ladern nicht ein wenig an seine Grenzen getrieben? 11kW bei 400V sind 27,5A...
Hauptauto: Nissan Leaf 2012er mit isolierter Heizung
Zweitauto (Von meiner Frau): Citroen Saxo Elektro mit Lithiumakkus
Sonst keine fossile Dreckschleuder zur Fortbewegung ;)

Strom kommt von der PV-Anlage ca. 15kW mit Speicher im Keller
Benutzeravatar
Kelomat
 
Beiträge: 1597
Registriert: So 12. Mai 2013, 16:28
Wohnort: Kärnten - Rosental

Re: Darf's auch ein bisschen schneller sein ?

Beitragvon stromer » Mo 30. Jun 2014, 21:46

@steamachine
Den zweiten Brusa-Lader habe ich inzwischen bestellt. Als Liefertermin wurde mir der 11.07. genannt. Wenn der zweite Lader drin ist dürften das ca. 15 kg Mehrgewicht sein, also vernachlässigbar.

@Kelomat
Die Leitungen zum Akku haben einen Querschnitt von 4 qmm. Die Lader liefern abzüglich Ladeverlusten jeder nur 3,3 kW, also insgesamt 9,9 kW bei 400 V DC. Die errechnete Verlustleistung liegt bei 0,19 %. Also das passt schon. MetricMind hat übrigens 3 Zusatzlader verbaut. Da ist scheinbar noch etwas Reserve.
2009 Vectrix VX1 / 2011 Nissan Leaf / 2012 Renault Twizy / 2013 Renault Zoe Intens Q210 / 2014 Renault Zoe Intens Q210 / 2015 Renault Zoe Zen Q210 / 2015 Tesla Model S 70D / 2017 Renault Zoe Intens Q90 ZE40 / 2018 Tesla Model 3 / 2018 Microlino
Benutzeravatar
stromer
 
Beiträge: 2291
Registriert: Mi 17. Apr 2013, 08:09
Wohnort: Berghaupten

Re: Darf's auch ein bisschen schneller sein ?

Beitragvon ATLAN » Mo 30. Jun 2014, 21:57

Beeindruckend! Wäre glatt ein Kaufargument für einen Leaf, leider pass ich nicht rein... :mrgreen:

Stellt sich nur die Frage: WARUM kann man das nicht gleich so vom Werk aus Ordern?! :twisted:
Warum muss da erst wer kommen um via DIY das Auto RICHTIG alltagstauglich machen ?? :wand:

MfG Rudolf
Ab 18-11-2013 Fluence, seit 16-6-2015 MS 85D, seit 16-6-2017 MX 90D :-D Gratis SuC gefällig? :) http://ts.la/rudolf798
Benutzeravatar
ATLAN
 
Beiträge: 2179
Registriert: Fr 9. Nov 2012, 21:45
Wohnort: Wien

Re: Darf's auch ein bisschen schneller sein ?

Beitragvon umberto » Mo 30. Jun 2014, 22:19

ATLAN hat geschrieben:
Stellt sich nur die Frage: WARUM kann man das nicht gleich so vom Werk aus Ordern?!


Weil Nissan Crashrichtlinien hat, die hier verletzt werden (v.a. Heckaufprall)

Gruss
Umbi
Zoe seit 2013 - Verbrauch ab Zähler mit allem (Ladeverluste) und scharf (Vorheizen) Bild
Benutzeravatar
umberto
 
Beiträge: 3849
Registriert: Mo 1. Okt 2012, 22:08

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Leaf - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste