Chademo & typ1/typ2 gleichzeitig

Re: Chademo & typ1/typ2 gleichzeitig

Beitragvon Hinundher » So 26. Nov 2017, 15:31

@ cpeter

Diese Funktion "Doppellader" können nur Drillinge , ob es auch ein anderes E-Car kann ist mir nicht bekannt , von "neueren Drillingen" höre ich immer wieder "leider nicht" hier bei GE und FB , auch per Mail und PN bekomme ich Meldungen davon :?

Bei Abschaltung soc 95 hat ein weiterladen serwol einen Vorteil da bis 100 soc mit geringer Ladeleistung Energie gebunkert wird.

Mit dem Mobilen DC Lader ist es besonders bequem da nach DC fertig weitergeladen wird und man die Ladeweile in ruhe genießen kann , auf heiße Kohlen sitzen "ist DC fertig oder noch nicht" ist mit der Funktion "Doppellader" Vergangenheit ;)

Ladestation damit Blockieren , nein , nein hier war ich bei einem Hotel / Restaurant zu Fahrstrom eingeladen , 100 % Windenergie
09 verkleinert.jpg

ein 2ter Ladeport war noch frei und in der TG sind noch drei Tesla DeC + CEE , das "Doppelladen" hat dem Restaurant noch Umsatz für eine Nachspeise gebracht denn ab hier fuhren wir in Richtung Ladewüste und "Voll sicherheitshalber " mit Familie unterwegs ein muss.
Ja ich war einmal Mangels App "analog / zu Fuß" den Ladestand kontrollieren , ein Balken fehlt , es geht sich noch was süßes aus bevor wir weiterfahren , so geht E-Mobilität mit Doppellader bei den Drillingen ;)

lg.
Citroen Saxo Electric seit Juli 2011 , I Bike seit April 2012.
Ab 06 06 2014 ohne eigenen Verbrenner ! Ab 07 10 2015 Peugeot iOn 100% electric .Kein Verbrenner mehr für die Strasse !
Benutzeravatar
Hinundher
 
Beiträge: 4060
Registriert: Mo 3. Jun 2013, 10:43
Wohnort: In Kärnten

Anzeige

Re: Chademo & typ1/typ2 gleichzeitig

Beitragvon MineCooky » Mo 27. Nov 2017, 08:14

Hätte nicht gedacht das das irgendein Auto mit macht. Lädt man somit dann effektiv auch mehr als 50kW oder hat man "nur" die Sicherheit das er bis 100% lädt?
Früher 451er ED (Schnarchlader, >166.666km), nun ein 453er ED(EQ) mit 22kW-Lader.
Mitglied bei Electrify-BW, ein gemeinnütziger Verein von eFahrer für eFahrer und Interessierte. Außerdem einer der drei ElectricDrivers

"Aus Gaspedal wird Spaßpedal"
-Smart
Benutzeravatar
MineCooky
 
Beiträge: 3701
Registriert: Mo 23. Mai 2016, 14:11
Wohnort: Pforzheimer Raum

Re: Chademo & typ1/typ2 gleichzeitig

Beitragvon Hinundher » Mo 27. Nov 2017, 08:29

MineCooky hat geschrieben:
Hätte nicht gedacht das das irgendein Auto mit macht. Lädt man somit dann effektiv auch mehr als 50kW oder hat man "nur" die Sicherheit das er bis 100% lädt?


Das geht nicht in Serie sondern Parallel , wenn DC "fertig" schaltet der Drilling um auf AC und lädt sofern man ihm Zeit lässt bis 100 % , das BMS bestimmt DC AUS und es kann auch schon bei soc 75 sein , mit aktiviertem "Doppellader " kein Problem die Batterie wird weitergeladen .

lg.
Citroen Saxo Electric seit Juli 2011 , I Bike seit April 2012.
Ab 06 06 2014 ohne eigenen Verbrenner ! Ab 07 10 2015 Peugeot iOn 100% electric .Kein Verbrenner mehr für die Strasse !
Benutzeravatar
Hinundher
 
Beiträge: 4060
Registriert: Mo 3. Jun 2013, 10:43
Wohnort: In Kärnten

Re: Chademo & typ1/typ2 gleichzeitig

Beitragvon Sub-Sonics » Do 30. Nov 2017, 14:59

Hinundher hat geschrieben:
Das geht nicht in Serie sondern Parallel , wenn DC "fertig" schaltet der Drilling um auf AC und lädt sofern man ihm Zeit lässt bis 100 %...

Ähm, das ist aber in Serie - also nacheinander. Parallel wäre zeitgleiche Aufschaltung beider Ladeströme. :klugs:
Sub-Sonics
 
Beiträge: 4
Registriert: So 9. Jul 2017, 19:25

Re: Chademo & typ1/typ2 gleichzeitig

Beitragvon iOnier » Do 30. Nov 2017, 21:46

Von außen betrachtet "parallel" (gleichzeitig) angeschlossen, innen wird automagisch zeitlich seriell geladen :-)
Gruß
Werner
Peugeot iOn Produktionsdatum 09/2015
Benutzeravatar
iOnier
 
Beiträge: 2545
Registriert: Mi 23. Dez 2015, 01:53

Re: Chademo & typ1/typ2 gleichzeitig

Beitragvon Hinundher » Do 30. Nov 2017, 21:58

iOnier hat geschrieben:
Von außen betrachtet "parallel" (gleichzeitig) angeschlossen, innen wird automagisch zeitlich seriell geladen :-)

Danke :thumb: so is es . lg.
Citroen Saxo Electric seit Juli 2011 , I Bike seit April 2012.
Ab 06 06 2014 ohne eigenen Verbrenner ! Ab 07 10 2015 Peugeot iOn 100% electric .Kein Verbrenner mehr für die Strasse !
Benutzeravatar
Hinundher
 
Beiträge: 4060
Registriert: Mo 3. Jun 2013, 10:43
Wohnort: In Kärnten

Re: Chademo & typ1/typ2 gleichzeitig

Beitragvon Hinundher » Di 24. Apr 2018, 21:22

Es funktioniert noch immer gut , am Bild lädt IOn schneller als Sono Sion ;)

20180421_084236.jpg


an einem Stromterminal.

lg.
Citroen Saxo Electric seit Juli 2011 , I Bike seit April 2012.
Ab 06 06 2014 ohne eigenen Verbrenner ! Ab 07 10 2015 Peugeot iOn 100% electric .Kein Verbrenner mehr für die Strasse !
Benutzeravatar
Hinundher
 
Beiträge: 4060
Registriert: Mo 3. Jun 2013, 10:43
Wohnort: In Kärnten

Anzeige

Vorherige

Zurück zu Leaf ZE0 - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast