Chademo Ladeleistung - Akkutemperatur

Chademo Ladeleistung - Akkutemperatur

Beitragvon donaldduck » Sa 18. Mär 2017, 12:37

Hallo zusammen,

nachdem mein Leaf jetzt auch AC schneller laden kann und zukünftig die Ladeleistung zwischen 3,6 -20 kW in Stufen einstellbar sein wird, möchte ich natürlich nicht den Akku schädigen.
Ich habe schon mehrfach gelesen, dass die Chademo Ladeleistung je nach Akkutemperatur begrenzt wird.
Da bei mir leider keine Chademo in der Nähe ist, konnte ich noch keine Ladekurven bei unterschiedlichen Temperaturen aufzeichnen.
Ich habe das auch bei "Erkenntnisse der Messung von Ladevorgängen der Elektrofahrzeuge in der Modellregion „e-pendler in Niederösterreich“ der TU Wien gesehen.
Ich interessiere mich natürlich für die Ladeleistung / SOC bei unterschiedlichen Temperaturen des 24er Akkus des 2013er Baujahrs. Es würde auch reichen, wenn ich die Akkutemperatur wüsste bei der die Ladeleistung unter 20kW liegen sollte.
Hat jemand nähere Infos dieser Thematik oder kann mir Leafspy Ladelogs/Temperatur von Chademoladungen zukommen lassen.

Momentan sind ja ideale Verhältnisse für die Akkuschnelladung aber es kommt ja der nächste Sommer/Winter.

Grüße

Donald
Nissan Leaf - mit Turbolader :lol:
donaldduck
 
Beiträge: 75
Registriert: Di 19. Mai 2015, 19:56

Anzeige

Re: Chademo Ladeleistung - Akkutemperatur

Beitragvon p.hase » Sa 18. Mär 2017, 19:57

ein bekannter hat in einem jahr mit seinem 30er leaf knapp 50000km zusammengefahren und er lädt NUR chademo, weil er nicht anders laden kann. jedes 10te mal schätze ich ist eine schnarchladung. sein akku hat 100% health.
VERKAUFE Notladekabel / WALLBOX original RENAULT 10/14A mit 6m TYP2 Kabel, u.a für Smart, i3, IONIQ, Prius, MS, etc.
VERKAUFE ZOE INTENS R240, 12200km, neuwertig, 03/2016, 13500€ inkl. MwSt.
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 5611
Registriert: So 20. Okt 2013, 18:22
Wohnort: Zwischen den beiden schmutzigsten Städten Deutschlands

Re: Chademo Ladeleistung - Akkutemperatur

Beitragvon Ahvi5aiv » Sa 18. Mär 2017, 22:57

Hmm, ob der CAN Bus auch bei Schnarchladung mitteilt was die Grenzwerte sind? Wenn ja könnte man Ihn abhören und du kannst Deine Ladeleistung anpassen. Dann steuert das BMS die Ladegeräte wie es das BMS für CHAdeMO macht.
Ahvi5aiv
 
Beiträge: 1258
Registriert: Mi 18. Mär 2015, 06:32

Re: Chademo Ladeleistung - Akkutemperatur

Beitragvon donaldduck » So 19. Mär 2017, 10:45

Aus meiner Sicht ist es nicht nötig das Protokoll bei der Chademo Ladung zu kennen. Es reicht ja schon wenn der Ladevorgang Leistung/Strom/Spannung aufgezeichnet wird.
Dann sieht man ja wie auf Wunsch des BMS die Ladeleistung abhängig vom SOC/Temperatur angepasst wird.
@p.hase : wenn ich Chademo lade läuft ja alles wie Nissan festgelegt hat, wenn ich aber jetzt im Winter bei -15°C den Akku mit 22kW-AC auflade, nehme ich an dass mir der Akku das übelnimmt.
Nissan Leaf - mit Turbolader :lol:
donaldduck
 
Beiträge: 75
Registriert: Di 19. Mai 2015, 19:56

Re: Chademo Ladeleistung - Akkutemperatur

Beitragvon Blue shadow » So 19. Mär 2017, 12:58

Die brusa können auch per canbus geregelt werden, ich müsste denen japanisch beibringen...

Das bms gibt dem ladegerät doch die werte vor egal ob typ1 oder chademo

Gestern an der chademo hatte ich bei soc 70 von leafspy nur noch 12 kw input...akku 12'C
ExKonsul leaf blau winterpack ca 34.000 km Spannung und Spass mit Akku und Golfball punktierter Oberfläche zur cw reduzierung....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 40 kwh in 24 monaten
Benutzeravatar
Blue shadow
 
Beiträge: 2953
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 09:47
Wohnort: Im wald von waldbröl

Re: Chademo Ladeleistung - Akkutemperatur

Beitragvon Greenhorn » So 19. Mär 2017, 13:42

Nach meinen eigenen Beobachtung (Euro Leaf) benötigt der Akku eine Temperatur von knapp 20 Grad, damit er an einer 50 kW Chademo volle Leistung bekommt.
Hat er diese Temperatur wird er bis 60 / 70 % mit 48 kW geladen. Danach beginnt die Drosselung.
Liegt die Akku Temperatur unter diesem Wert gibt es weitere Staffelungen.
Bei 18,8 Grad Akku wird 2 Minuten mit 45 kW geladen, bevor reduziert wird (Start bei 20 % Rest). Die Kurve fällt dann bis 60 % Ladung auf rund 26 kW.
Bei 17,5 Grad Akku gibt es eine kurze Spitze auf 45 kW und es wird sofort reduziert (Start bei 22 % Rest). Kurve wie bei 18,8 Grad.
Bei 15 Grad Akku wird 2 Minuten mit 40 kW geladen (Start bei 18 % Rest). Kurve fällt dann bis 60 % auf 24 kW.

Einen Test muss ich noch machen. Mit gut 19 Grad an den Chademo. Er müsste dann kurz auf 48 kW hochgehen, die Ladung dann senken. Frage ist, ob er die Ladung wieder auf 48 kW anhebt, wenn durch das Laden der Akku über die Wohlfühltemperatur kommt, deren genauen Wert ich auch noch nicht herausbekommen habe.
Gruß Bernd
Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 70.000 km Erfahrung :-)
In Planung: Ford Streetka-E-Roadster.
„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Greenhorn
 
Beiträge: 4177
Registriert: Do 20. Feb 2014, 19:03
Wohnort: Geesthacht

Re: Chademo Ladeleistung - Akkutemperatur

Beitragvon Blue shadow » So 19. Mär 2017, 14:26

Ahh...und ich dachte es liegt bei mir an der alten japantechnik....

Die woche davor hatte der akku nach dem zweiten chademo einsatz bei 25'C ...da hat das laden deutlich mehr spass gemacht...soc 40-70 blieb er deutlich über 30 kw

Welche kwh wird bei euch nach vollladung in leafspy angezeigt...bei mir ist er jetzt bei 19,4 kwh soh91 60,24Ah
ExKonsul leaf blau winterpack ca 34.000 km Spannung und Spass mit Akku und Golfball punktierter Oberfläche zur cw reduzierung....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 40 kwh in 24 monaten
Benutzeravatar
Blue shadow
 
Beiträge: 2953
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 09:47
Wohnort: Im wald von waldbröl

Re: Chademo Ladeleistung - Akkutemperatur

Beitragvon andygamp » So 19. Mär 2017, 14:49

habe leider nicht auf leafspy geschaut war in der bar
habe heute auf dem brennerpass in 34min von 15% auf 90% soc geladen müßten um die 15kwh sein
akkutemp. bei start 17° nach der ladung 27°.
ausentemp. 7°
nissan leaf 2014 weiss acenta
Benutzeravatar
andygamp
 
Beiträge: 432
Registriert: Do 26. Nov 2015, 23:10
Wohnort: bozen (südtirol)

Re: Chademo Ladeleistung - Akkutemperatur

Beitragvon Greenhorn » So 19. Mär 2017, 15:26

Ich habe nach der Ladung auf 100% zwischen 19,6 und 20,6 kWh im Akku.
Schwankt unheimlich. Genau wie die SOH zwischen 89 und 96%.
Gruß Bernd
Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 70.000 km Erfahrung :-)
In Planung: Ford Streetka-E-Roadster.
„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Greenhorn
 
Beiträge: 4177
Registriert: Do 20. Feb 2014, 19:03
Wohnort: Geesthacht

Re: Chademo Ladeleistung - Akkutemperatur

Beitragvon Blue shadow » So 19. Mär 2017, 15:52

Ich sollte mal runter gehen und den blueshadow leaf streicheln...dann ist ja alles im dunkelgrünen bereich...wollte mir schon einen euroleaf holen, da ich von bis zu 22kwh ausgegangen bin...
ExKonsul leaf blau winterpack ca 34.000 km Spannung und Spass mit Akku und Golfball punktierter Oberfläche zur cw reduzierung....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 40 kwh in 24 monaten
Benutzeravatar
Blue shadow
 
Beiträge: 2953
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 09:47
Wohnort: Im wald von waldbröl

Anzeige

Nächste

Zurück zu Leaf - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast