CCS, Chademo.....

CCS, Chademo.....

Beitragvon at3rud » So 18. Nov 2018, 11:32

Wenn man sich in den Foren die Beiträge zu DC-Ladenormen durchliest, dann muss man Letztendlich zum Schluss kommen, das hier eine BEWUSST gegen E-Mobilität gefahrene Lobbypolitik vorherrscht.

(Kein WUNDER, ist doch fast keiner NUR E-MOBILHERSTELLER)

Hier MÜSSEN sich Politiker ALLER Länder und Farben endlich eingestehen VERSAGT zu haben (WARUM WOHL??)

Hier wird EINDEUTIG der Autofahrer gegen alle guten Sitten von ALLEN SEITEN über den TISCH GEZOGEN....!
Zur Zeit in einem Leaf 2012 in Österreich (Zuhause) unterwegs... 8-)
at3rud
 
Beiträge: 30
Registriert: Fr 27. Nov 2015, 08:51

Anzeige

Re: CCS, Chademo.....

Beitragvon Langsam aber stetig » So 18. Nov 2018, 11:59

Wovon sprichst Du? Einen einzigen DC-Ladestecker zu fordern ist absolut sinnvoll, um Elektromobilität zu fördern, und noch ist der Bestand so klein, dass eine Umstellung möglich ist. Und da es nur noch einen BEV-Hersteller gibt, der CHAdeMO nutzt bei neuen Autos, ist es klar, was geschehen muss. Auch im Interesse, dass Nissan weiterhin in größeren Stückzahlen verkaufen soll.
Benutzeravatar
Langsam aber stetig
 
Beiträge: 1411
Registriert: Mi 11. Jan 2017, 14:30

Re: CCS, Chademo.....

Beitragvon electic going » So 18. Nov 2018, 13:05

Bei dir hat die Gehirnwäsche der deutschen Autolobby aber gut geklappt: Chademo gab es vor CCS und CCS wurde bewusst dagegen ersonnen, denn es gab keinen Grund zu dem Zeitpunkt. Dass es jetzt "nur" noch einen Anbieter (in Europa!) mit Chademo gibt (Stichwort Gehirnwäsche, in den USA sieht das doch noch anders aus) ist eher der heftigen Lobbyarbeit der deutschen Autobauer zu verdanken (Stichwort Ladesäulenverordnung und die darin enthaltenen spitzfindigen Formulierungen).
electic going
 
Beiträge: 409
Registriert: Fr 9. Mär 2018, 16:26

Re: CCS, Chademo.....

Beitragvon Langsam aber stetig » So 18. Nov 2018, 13:39

Kann ja sein, ist aber jetzt Faktum und daher ist die Entstehungsgeschichte nur für mittelhoher Nostalgiker relevant.
Benutzeravatar
Langsam aber stetig
 
Beiträge: 1411
Registriert: Mi 11. Jan 2017, 14:30

Re: CCS, Chademo.....

Beitragvon Poolcrack » So 18. Nov 2018, 17:17

electic going hat geschrieben:
Bei dir hat die Gehirnwäsche der deutschen Autolobby aber gut geklappt: Chademo gab es vor CCS und CCS wurde bewusst dagegen ersonnen, denn es gab keinen Grund zu dem Zeitpunkt. Dass es jetzt "nur" noch einen Anbieter (in Europa!) mit Chademo gibt (Stichwort Gehirnwäsche, in den USA sieht das doch noch anders aus) ist eher der heftigen Lobbyarbeit der deutschen Autobauer zu verdanken (Stichwort Ladesäulenverordnung und die darin enthaltenen spitzfindigen Formulierungen).

Immer die bösen Deutschen. Dann erklär uns mal bitte wieso sich Tesla nicht für einen CHAdeMO Inlet in deren Autos entschieden hat. Und auch wieso die anderen amerikanischen Hersteller auch auf CCS gesetzt haben. Vielleicht hatten die einfach keine Lust auf einen geschlossenen Standard, der von den japanischen Herstellern kontrolliert wird? Und der Schwenk der koreanischen Hersteller in Sudkorea auf CCS liegt sicherlich auch an der deutschen Autolobby?
i3 BEV (SW: I001-18-11-520), BJ 04/2014, LL >110.000 km, Gesamtschnitt 12,8 kWh/100 km netto
Model ≡ r≡s≡rvi≡rt
Mitglied bei Electrify-BW e.V.
Nordkap-Winter-Tour
Benutzeravatar
Poolcrack
 
Beiträge: 2393
Registriert: Sa 31. Mai 2014, 18:34

Re: CCS, Chademo.....

Beitragvon hHoch3 » So 18. Nov 2018, 18:00

electic going hat geschrieben:
Chademo gab es vor CCS....


Nicht 100%ig richtig: die Standardisierung erfolgte etwa zu gleichen Zeit

electic going hat geschrieben:
Bei dir hat die Gehirnwäsche der deutschen Autolobby aber gut geklappt:... ist eher der heftigen Lobbyarbeit der deutschen Autobauer zu verdanken.


Also das ist der deutschen Autolobby zu verdanken, das

- CCS alias Combo in den USA entwickelt wurde
- Australien sich für CCS entschieden hat
- Südafrika sich für CCS entschieden hat
- Indien sich für CCS entschieden hat
- Korea sich für CCS entscieden hat
- Und sich viele andere Länder für CCS entschieden haben?

[quote="electic going"... CCS wurde bewusst dagegen ersonnen, denn es gab keinen Grund zu dem Zeitpunkt. [/quote]

Außer das es nur einen Ladeanschluß für AC + DC gibt, somit Verbrennerkarosserien verwendet werden konnten.

Alles hier schonmal durchgekaut: https://www.goingelectric.de/forum/oeffentliche-ladeinfrastruktur/schnelladestandard-diskussion-t7942.html
hHoch3
 
Beiträge: 59
Registriert: Mo 21. Jul 2014, 09:45

Re: CCS, Chademo.....

Beitragvon chrissy » Mi 28. Nov 2018, 12:15

Nichts desto trotz ist CCS eine Erfindung um die Konkurrenz vom Markt zu drängen.
Man hätte sich ja auch mit allen (!) Autobauern an einen Tisch setzen können um bestehende Standards (CHAdeMO) zu verbessern. Wenn alle an einem Strang ziehen würden, wäre die E-Mobilität schon viel weiter.
Nissan Leaf und Nissan e-NV 200 zu günstigen Konditionen bestellen?
Von Deutschlands größtem Nissan-EV-Händler. http://www.nissan-schaller.de
Benutzeravatar
chrissy
 
Beiträge: 906
Registriert: Fr 14. Feb 2014, 09:15
Wohnort: Landsberg am Lech

Re: CCS, Chademo.....

Beitragvon RM8-6 » Mi 28. Nov 2018, 15:24

chrissy hat geschrieben:
Nichts desto trotz ist CCS eine Erfindung um die Konkurrenz vom Markt zu drängen.

Ganz genau!

Aber tatsächlich haben diese CCS-Lobbygruppen der „alten Autoindustrie“ den einheitlichen Weltstandard schon bei ihrer Normung ausgeschlossen.
(Lobbygruppen hassen sich gegenseitig.)

Lobbygruppe1 aus den USA wollte unbedingt Combo1 haben und Lobbygruppe2 aus Europa Combo2, beide zueinander steck-inkompatibel.
RM8-6
 
Beiträge: 17
Registriert: Mi 31. Jan 2018, 18:35

Re: CCS, Chademo.....

Beitragvon hHoch3 » Mi 28. Nov 2018, 17:08

chrissy hat geschrieben:
Nichts desto trotz ist CCS eine Erfindung um die Konkurrenz vom Markt zu drängen.


Dann erklär mir doch mal (als Nissan Händler), warum inzwischen alle* (!) Hersteller von BEVs sich zu CCS bekannt haben. Alle, bis auf Nissan. Oder hast du Belege für deine Aussage?

Also man könnte argumentieren, NIssan sei der einzige Hersteller, der ein einheitliches Ladenetz blockiere.

*)Ok, alle Hersteller außerhalb Chinas.

@rm8-6:
Du kennst aber den Unterschied zwischen amerikanischen Stromnetz und europäischem Stromnetz?
hHoch3
 
Beiträge: 59
Registriert: Mo 21. Jul 2014, 09:45

Re: CCS, Chademo.....

Beitragvon Super-E » Mi 28. Nov 2018, 18:02

Oh mein Gott! Schon wieder die Glaubenskrieger, Verschwörungstheoretiker und Politikerbasher unterwegs...

1) Chademo war zuerst da. Richtig
2) Chademo hat den westlichen Fahrzeugherstellern aus verschiedenen Gründen nicht gefallen (augenscheinlichst die Notwendigkeit für zwei Buchsen + Ko0mmunikation, was das teurer macht) Es gab da aber noch andere Gründe
3) Die Vereinigung der Automobilhersteller hat sich hingesetzt und eine einheitliche Norm aufgestellt. Dort wurde von Deutschland CCS ins Spiel gebracht. Dieser hat sich durchgesetzt. (Typ2 hatte zu wenig langfristiges Potential) Wie es bei so großen Gremien nun mal so ist hat das recht lang gedauert. ->
4) TESLA musste entweder Chademo nehmen, oder was eigenes. CCS war noch nicht soweit.
5) Es gibt jetzt zwei Standards - das ist doof, da anders als bei Benzin/Diesel, da kein funktionaler Unterschied ist. Zwei standards für AC und DC würde ja noch Sinn machen...
6) Das CCS1 und CCS2 nicht steckkompatibel sind ist relativ logisch, wenn man sich damit beschäftigt. man kann das aber sehr einfach umrüsten, wenn man will
7) Die Amis beneiden die Chinesen und Europa, weil wir Chademo killen, während in den USA mal wieder keine steuernde gesetzliche Regelung greift...

Es ist Schade für Nissan und sicher auch etwas unfair, aber ich hoffe auch, dass CCS irgendwann mal durch einen verbesserten Standard abgelöst wird. Wenn man da etwas flexibler wäre und nicht gleich weinen würde, wäre das überhaupt kein Problem... TESLA ist da mal wieder ein gutes Beispiel

Das CCS so schrecklich ist liest man hauptsächlich in Deutschland. Weil es kommt ja von uns und wir sind ja so Scheiße!
Benutzeravatar
Super-E
 
Beiträge: 1805
Registriert: Fr 27. Sep 2013, 15:06

Anzeige

Nächste

Zurück zu Leaf ZE0 - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste