Brusa wirbt mit Leaf Lader

Re: Brusa wirbt mit Leaf Lader

Beitragvon eDEVIL » Mi 22. Jan 2014, 07:55

Ehrlich gesagt würde ich sofort 1000 EUR zahlen, wenn jemand mir 22KW Ac einbaut und dafür den Chademo-Krempel ausbaut. So eine theoretische Schnelladung mit 50KW hilft mir genau 0. Und wenn ich da mal für lau an einer der 4 Chademos in Berlin lade, bringt mir das kaum etwas. Ich brauche sowas an der A2,A24,A9 großen Bundestraßen etc.

Am besten wäre CCS Typ2 Kombi für Deutschland. Da es Nissan versäumt hat da mal ein bischen vor zu preschen, sehe ich für Chademo kaum eine Zukunft bei uns. Wer soll die denn aufstellen?
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11381
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Anzeige

Re: Brusa wirbt mit Leaf Lader

Beitragvon Kelomat » Fr 24. Jan 2014, 19:51

eDEVIL hat geschrieben:
Ehrlich gesagt würde ich sofort 1000 EUR zahlen, wenn jemand mir 22KW Ac einbaut und dafür den Chademo-Krempel ausbaut.


Da kommen halt nochmal 9000 für das NLG6 dazu... ;)
Hauptauto: Nissan Leaf 2012er mit isolierter Heizung
Zweitauto (Von meiner Frau): Citroen Saxo Elektro mit Lithiumakkus
Sonst keine fossile Dreckschleuder zur Fortbewegung ;)

Strom kommt von der PV-Anlage ca. 15kW mit Speicher im Keller
Benutzeravatar
Kelomat
 
Beiträge: 1597
Registriert: So 12. Mai 2013, 16:28
Wohnort: Kärnten - Rosental

Re: Brusa wirbt mit Leaf Lader

Beitragvon eDEVIL » Mo 27. Jan 2014, 20:20

Sicher, das der Preis dortkorrekt war? Steh jetz "auf anfrage"

P.S. Grad gefunden: Netgain PulsaR 24-150

AC Laden bis zu 24kW
Interne DC-DC-Wandler bis zu 53A Vorgesehen.
DC Schellladung bis 150kW
Alle Schütze eingebaut
CAN-Bus Fähig

469*386*139mm
15KG


Verfügbarkeit: Auf Lager 3.600,00 € Inkl. 20% MwSt., zzgl. Versandkosten
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11381
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: Brusa wirbt mit Leaf Lader

Beitragvon Mike » Di 28. Jan 2014, 08:06

Zur Zeit würde ein CCS Lader im Leaf auch wenig bringen. BMW ist so freundlich, nur eigene Elektrofahrzeuge an seinen (bei den Händlern aufgestellten) Elektrotankstellen tanken zu lassen. Außerdem zocken sie ihre eigenen Kunden mit Monatsgebühr und hohen Strompreis ab.

Da tanke ich doch lieber in meiner Garage oder noch kostenlos an der örtlichen Ladesäule.
seit 2016 ZOE Intens (Q210 Bj.08.2014)
2013 bis 2016 Botschafter Leaf
TM3 und Sion reserviert
Benutzeravatar
Mike
 
Beiträge: 2182
Registriert: Fr 21. Jun 2013, 11:08
Wohnort: D-Hessen

Re: Brusa wirbt mit Leaf Lader

Beitragvon eDEVIL » Di 28. Jan 2014, 08:14

An einer BMW Säule kann man also keinen Up laden? :shock:
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11381
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: Brusa wirbt mit Leaf Lader

Beitragvon fbitc » Di 28. Jan 2014, 08:52

Können schon... Dürfen ist was anderes ....
Grüße
Frank

Twizy, Zoe, Leaf, Outlander PHEV, i3 Rex (aktuell)
(und ja ich steh dazu: noch einen Passat Variant Diesel)
Benutzeravatar
fbitc
 
Beiträge: 3907
Registriert: Di 11. Jun 2013, 13:56
Wohnort: Hohenberg / Eger

Re: Brusa wirbt mit Leaf Lader

Beitragvon tsknightstorm » Di 12. Jan 2016, 11:19

Gab es hier eigentlich mal eine Antwort von Brusa? In welcher preislichen Region bewegt sich nun das 22kW Ladesystem von Brusa? Einfach mal so aus Interesse.
<a href="http://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/637332.html" target="_blank"> <img src="http://images.spritmonitor.de/637332.png" alt="Spritmonitor.de" border="0"> </a>
Benutzeravatar
tsknightstorm
 
Beiträge: 24
Registriert: So 27. Apr 2014, 19:01

Re: Brusa wirbt mit Leaf Lader

Beitragvon Poolcrack » Di 12. Jan 2016, 11:34

Mike hat geschrieben:
Zur Zeit würde ein CCS Lader im Leaf auch wenig bringen. BMW ist so freundlich, nur eigene Elektrofahrzeuge an seinen (bei den Händlern aufgestellten) Elektrotankstellen tanken zu lassen. Außerdem zocken sie ihre eigenen Kunden mit Monatsgebühr und hohen Strompreis ab.

Ob da auch andere Marken laden dürfen hängt nicht von BMW, sondern von der Niederlassung / vom Händler ab. In Stuttgart z.B. sind alle Marken willkommen, allerdings nicht zum regelmäßig (umsonst) Laden. Aber wie kommst Du auf Monatsgebühr / hoher Strompreis? Mir ist keine einzige BMW Niederlassung mit Abrechnungssystem bekannt. Hast Du ein Beispiel? Wenn nein, dann bitte ich Dich diese Aussage zurückzunehmen.
i3 BEV (SW: I001-17-07-500), BJ 04/2014, LL >87.000 km, Gesamtschnitt 12,8 kWh/100 km netto
Model ≡ r≡s≡rvi≡rt
Mitglied bei Electrify-BW e.V.
Nordkap-Winter-Tour
Benutzeravatar
Poolcrack
 
Beiträge: 2093
Registriert: Sa 31. Mai 2014, 18:34

Anzeige

Vorherige

Zurück zu Leaf - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste