Balancering !?

Re: Balancering !?

Beitragvon Wolfgang vdB » So 24. Apr 2016, 15:12

Zoelibat hat geschrieben:
bm3 hat geschrieben:
"Balancering" ist wohl eine Eigenkreation von Wolfgang. :lol:

Hört sich an wie ein Event oder eine Rennstrecke ("Kommt, wir fahren alle zum Balancering"). ;)


Das ist einfach verschwedischt. ;)

so long
30 kw Leaf / EZ. 04.2016 / Tekna mit 6,6 kw Lader und Solarpanel in Perlmut Perlefekt.
Nachgeruestet : Schmutzfänger und Dämmung.
Wolfgang vdB
 
Beiträge: 470
Registriert: Sa 26. Dez 2015, 16:44
Wohnort: Schweden

Anzeige

Re: Balancering !?

Beitragvon Wolfgang vdB » So 24. Apr 2016, 15:13

Michael_Ohl hat geschrieben:
Balancing setzt nicht bei 100% ein sondern deutlich früher. Es wird auch nicht gelegentlich gemacht sondern ist Bestandteil jeder Vollladung.
Beim Balancing wird den Zellen, die die Ladeschlussspannung erreicht haben sozusagen der Saft abgedreht, damit sie nicht überladen werden. Balancing ist bei jedem Akku gut aber bei allen Lithiumtypen lebensnotwendig. Ohne läuft mit jedem Ladezyklus die Spannung einiger Zellen völlig aus dem Ruder und einige Zellen sterben einen sehr frühen Tot durch Überspannung. Das Ganze passiert im BMS innerhalb der Batterieblocks durch spezielle ICs die einen Shunt über die vollen Zellen legen bis die Spannung wider im grünen Bereich liegt.

mfG
Michael


Danke fuer die umfassende Erklärung ! 8-)

so long
30 kw Leaf / EZ. 04.2016 / Tekna mit 6,6 kw Lader und Solarpanel in Perlmut Perlefekt.
Nachgeruestet : Schmutzfänger und Dämmung.
Wolfgang vdB
 
Beiträge: 470
Registriert: Sa 26. Dez 2015, 16:44
Wohnort: Schweden

Re: Balancering !?

Beitragvon Twizyflu » So 24. Apr 2016, 20:00

Die roten Zellen im Leaf Spy sind die geshunteten wenn ich mich nicht irre
Ladeinfrastruktur & Ladekabel: https://www.nic-e.shop | Nachhaltige Accessoires: https://www.holzreich.shop |
YouTube Kanal: We Drive - Der Blog für Elektromobilität
Aktuelles E-Fahrzeug: seit 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 19147
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: Balancering !?

Beitragvon Ahvi5aiv » So 24. Apr 2016, 22:54

Eigentlich es ständig zu machen ist Energieverschwendung. Vielleicht deswegen auch besser häufig nur bis 80 % laden.
Ich lade immer so lange wie ich an der Dose hänge, mangels Heimatmöglichkeit aber am meisten an öffentlichen CHAdeMOs oder einer Typ-2 in der Nähe meiner Wirkungsstätte. Da schaffe ich dann auch ab und an mal ein 100% bis zum Ende, aber eher selten.
Ahvi5aiv
 
Beiträge: 1258
Registriert: Mi 18. Mär 2015, 06:32

Re: Balancering !?

Beitragvon Kelomat » So 1. Mai 2016, 19:55

Der Leaf macht das Balancing auch wenn er noch nicht auf 100% ist...

Wie oder wann genau kann ich nicht sagen. Ich vermute es wird das BMS, das natürlich die Zellen sehr gut kennt, früher anfangen Zellen zu bremsen wenn die immer voraus sind.
Hauptauto: Nissan Leaf 2012er mit isolierter Heizung
Zweitauto (Von meiner Frau): Citroen Saxo Elektro mit Lithiumakkus
Sonst keine fossile Dreckschleuder zur Fortbewegung ;)

Strom kommt von der PV-Anlage ca. 15kW mit Speicher im Keller
Benutzeravatar
Kelomat
 
Beiträge: 1597
Registriert: So 12. Mai 2013, 16:28
Wohnort: Kärnten - Rosental

Vorherige

Zurück zu Leaf - Laden, Ladeequipment

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste