Anfängerfrage zum Laden des Leaf

Re: Anfängerfrage zum Laden des Leaf

Beitragvon Twizyflu » So 24. Apr 2016, 10:12

Hier noch ein Zitat eines Users, der meine These mit 32A bestätigt:

MichaRZ hat geschrieben:
Das Laden mit einem 16A-Typ2-Kabel an 32A-Säulen ist immer ein Glückspiel. Wenn die Säule keinen zweiten Strompfad für 16A hat, müsste das "zu kleine" Kabel abgelehnt werden. Für´s Laden an unbekannten Säulen ist ein sicher funktionierendes 32A-Kabel Pflicht.

Mir ist völlig unklar, wieso die Hersteller 16A- oder 20A-Kabel anbieten und damit sicherlich einige in die Falle laufen lassen. Der Verkäufer wird Dir diesen kleinen aber wesentlichen Nachteil sicherlich auch nicht nennen können.
Ladeinfrastruktur & Ladekabel: https://www.nic-e.shop | Nachhaltige Accessoires: https://www.holzreich.shop |
YouTube Kanal: We Drive - Der Blog für Elektromobilität
Aktuelles E-Fahrzeug: seit 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 19147
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Anzeige

Re: Anfängerfrage zum Laden des Leaf

Beitragvon WalterundAnne » So 24. Apr 2016, 10:23

Twizyflu hat geschrieben:
Hier noch ein Zitat eines Users, der meine These mit 32A bestätigt:

MichaRZ hat geschrieben:
Das Laden mit einem 16A-Typ2-Kabel an 32A-Säulen ist immer ein Glückspiel. Wenn die Säule keinen zweiten Strompfad für 16A hat, müsste das "zu kleine" Kabel abgelehnt werden. Für´s Laden an unbekannten Säulen ist ein sicher funktionierendes 32A-Kabel Pflicht.

Mir ist völlig unklar, wieso die Hersteller 16A- oder 20A-Kabel anbieten und damit sicherlich einige in die Falle laufen lassen. Der Verkäufer wird Dir diesen kleinen aber wesentlichen Nachteil sicherlich auch nicht nennen können.


Danke für die ausführlichen Antworten
ZOE Intens schwarz seit Februar 2014
LEAF Acenta schwarz 30 KW seit Mai 2016
Mobile Ladebox Maxicharger
Benutzeravatar
WalterundAnne
 
Beiträge: 32
Registriert: Fr 30. Jan 2015, 15:56

Re: Anfängerfrage zum Laden des Leaf

Beitragvon Twizyflu » So 24. Apr 2016, 10:28

Und daher denke ich, dass dort dein Problem liegt.
Versuche es mal mit einem auf 32A codierten Kabel oder an einer anderen Säule.
Ladeinfrastruktur & Ladekabel: https://www.nic-e.shop | Nachhaltige Accessoires: https://www.holzreich.shop |
YouTube Kanal: We Drive - Der Blog für Elektromobilität
Aktuelles E-Fahrzeug: seit 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 19147
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: Anfängerfrage zum Laden des Leaf

Beitragvon andygamp » So 24. Apr 2016, 12:18

das originale mod 3 kabel ist bei mir mit 20A codiert habe nur den kleinen lader kann aber auch bei 22kw saeulen laden
ohne probleme mit 3,7kw natuerlich
nissan leaf 2014 weiss acenta
Benutzeravatar
andygamp
 
Beiträge: 432
Registriert: Do 26. Nov 2015, 23:10
Wohnort: bozen (südtirol)

Re: Anfängerfrage zum Laden des Leaf

Beitragvon WalterundAnne » So 24. Apr 2016, 18:17

Hallo zusammen,
habe es heute nochmals an einer neuen Ladesäule versucht, und siehe da es funktionierte.
Es lag also nicht am Kabel (war übrigens ein 32 A Kabel).
Nochmals vielen Dank für alle Antworten
ZOE Intens schwarz seit Februar 2014
LEAF Acenta schwarz 30 KW seit Mai 2016
Mobile Ladebox Maxicharger
Benutzeravatar
WalterundAnne
 
Beiträge: 32
Registriert: Fr 30. Jan 2015, 15:56

Re: Anfängerfrage zum Laden des Leaf

Beitragvon Twizyflu » So 24. Apr 2016, 19:58

Freut mich
Ja es liegt an der Säule wenns nicht am Kabel liegt hehe
Ladeinfrastruktur & Ladekabel: https://www.nic-e.shop | Nachhaltige Accessoires: https://www.holzreich.shop |
YouTube Kanal: We Drive - Der Blog für Elektromobilität
Aktuelles E-Fahrzeug: seit 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 19147
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Vorherige

Zurück zu Leaf - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste