Abdeckung für Ladeanschluss / Leaf charging port lid cover

Abdeckung für Ladeanschluss / Leaf charging port lid cover

Beitragvon Timmy » Do 18. Jul 2013, 18:28

Da wir durch das Botschafter Programm einen Leaf bekommen, beschäftige ich mich nun sein 2 Wochen intensiv mit AC/DC Ladung und öffentlicher Ladung.
Im Unterforum Leaf Diebstahlschutz fürs Kabel haben Kelomat, Cris und weitere über die Verriegelung des Leaf 2 diskutiert.
Ob es sinnvoll beziehungsweise fehleranfällig ist eine automatische Verriegelung des AC Typ1 Steckers zu haben oder nicht mag ich nicht beurteilen.
Was ich aber diskutieren möchte ist der Fakt das beim Leaf 1 (den ich im übrigen sau cool finde :mrgreen:) nicht nur die vermeidlich "primitive" art der Verriegelung (Vorhängeschloss) zur Verfügung steht.
Es gibt von Nissan eine Abdeckung für den Ladeanschluss:
Bild (Klick)
Bild
Bild

Hier die Bedienungsanleitung dazu.

Ich finde dieses Zubehör sehr Praktisch und sollte mit erwähnt werden. Bisher habe ich nichts darüber hier gelesen.
Auch wenn das Teil mit 222€ meiner Meinung nach überteuert ist, ist es eine komfortablere Lösung als das vielleicht plumpe Vorhängeschloss.

Ich selber habe beispielsweise ein Ladekabel (Typ2 auf Typ1) an dem ich kein Vorhängeschloss befestigen kann.
Da ist mir diese Lösung recht willkommen.
Das Teil ist jedoch nur für den Typ1 und nicht den ChaDeMo Stecker gedacht!

Vielleicht hilft´s ja den ein oder anderen.

elektrische Grüße
Timmy
Nissan Leaf in Blau mit Winterpaket & Solarspoiler, Leasing Botschafter Programm
Selbstbau: Trabant 601, Akku: 48V
18kW Photovoltaik Dach und Fassade, Strombezug: Elektrizitätswerke Schönau
Benutzeravatar
Timmy
 
Beiträge: 373
Registriert: Mo 18. Feb 2013, 17:14
Wohnort: Berlin

Anzeige

Re: Abdeckung für Ladeanschluss / Leaf charging port lid cov

Beitragvon Mike » Do 18. Jul 2013, 18:47

Die Abdeckung mag gut gedacht sein, aber für den Preis wirklich total überteuert.

Da finde ich die Idee mit dem "Kabelkeil" unter dem Rad doch besser und leicht selbst machbar. Leider finde ich den Link nicht mehr, stammt aber hier aus dem Forum.
Vorhängeschloss geht wirklich nicht?

Hab den Link doch noch gefunden:
https://www.connectorprotector.com/
seit 2016 ZOE Intens (Q210 Bj.08.2014)
2013 bis 2016 Botschafter Leaf
TM3 und Sion reserviert
Benutzeravatar
Mike
 
Beiträge: 2190
Registriert: Fr 21. Jun 2013, 11:08
Wohnort: D-Hessen

Re: Abdeckung für Ladeanschluss / Leaf charging port lid cov

Beitragvon Timmy » Do 18. Jul 2013, 19:51

Mike hat geschrieben:
Die Abdeckung mag gut gedacht sein, aber für den Preis wirklich total überteuert.

Da finde ich die Idee mit dem "Kabelkeil" unter dem Rad doch besser und leicht selbst machbar. Leider finde ich den Link nicht mehr, stammt aber hier aus dem Forum.
Vorhängeschloss geht wirklich nicht?

Hab den Link doch noch gefunden:
https://www.connectorprotector.com/


Das ist natürlich auch eine Lösung. Vor allen dingen auch wesentlich günstiger.
Ist das teil denn bei uns erhältlich?
An meinen Kabel ist es wohl möglich ein Vorhängeschloss an den Schieß-hacken der Ladeluke zu befestigen und das Kabel mit Durch zu führen. Aber ich weiß nicht wie viel die Lade Luke aus hält.
Das Original Nissan Zubehör bietet halt wirklich keine Angriffsfläche, hingegen die anderen Lösungen schon.
Nissan Leaf in Blau mit Winterpaket & Solarspoiler, Leasing Botschafter Programm
Selbstbau: Trabant 601, Akku: 48V
18kW Photovoltaik Dach und Fassade, Strombezug: Elektrizitätswerke Schönau
Benutzeravatar
Timmy
 
Beiträge: 373
Registriert: Mo 18. Feb 2013, 17:14
Wohnort: Berlin

Re: Abdeckung für Ladeanschluss / Leaf charging port lid cov

Beitragvon Efan » Do 18. Jul 2013, 20:26

Timmy hat geschrieben:
...
Ich finde dieses Zubehör sehr Praktisch und sollte mit erwähnt werden. Bisher habe ich nichts darüber hier gelesen.
Auch wenn das Teil mit 222€ meiner Meinung nach überteuert ist, ist es eine komfortablere Lösung als das vielleicht plumpe Vorhängeschloss.
...
Vielleicht hilft´s ja den ein oder anderen.

elektrische Grüße
Timmy


Vielen Dank für den Hinweis, und der Preis wird dir regelrecht "billig" erscheinen, wenn dir dein 500 Euro Kabel einmal entwendet werden sollte.

Ich halte dieses Zubehörteil für extrem sinnvoll.
Seine Exzellenz Efan, Botschafter vom Leaf ;-) 12.09.2013

www.ixquick.com ist DIE Alternative zu google
Benutzeravatar
Efan
 
Beiträge: 1021
Registriert: Fr 28. Jun 2013, 13:16

Re: Abdeckung für Ladeanschluss / Leaf charging port lid cov

Beitragvon Kelomat » Do 18. Jul 2013, 20:36

Das Teil seht recht gut aus, jedoch schreckt mich trotzdem der Preis...

Ich bin halt einfach ein Knauserer ;) und aßerdem lade ich ja sowiso zu 99% in der Garage
Hauptauto: Nissan Leaf 2012er mit isolierter Heizung
Zweitauto (Von meiner Frau): Citroen Saxo Elektro mit Lithiumakkus
Sonst keine fossile Dreckschleuder zur Fortbewegung ;)

Strom kommt von der PV-Anlage ca. 15kW mit Speicher im Keller
Benutzeravatar
Kelomat
 
Beiträge: 1597
Registriert: So 12. Mai 2013, 16:28
Wohnort: Kärnten - Rosental

Re: Abdeckung für Ladeanschluss / Leaf charging port lid cov

Beitragvon Twizyflu » So 3. Jan 2016, 23:28

Leider viel zu teuer und sicher unhandlich... außer man nimmt mit beiden händen beides aus dem Kofferraum raus und steckt es zeitgleich ran. Aber selbst dann fragen sich Typ 2 Ladende sicher: WTF?!
Ladeinfrastruktur & Ladekabel: https://www.nic-e.shop | Nachhaltige Accessoires: https://www.holzreich.shop |
YouTube Kanal: We Drive - Der Blog für Elektromobilität
Aktuelles E-Fahrzeug: seit 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 19145
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: Abdeckung für Ladeanschluss / Leaf charging port lid cov

Beitragvon Greenhorn » Di 5. Jan 2016, 17:36

Ich hatte das damals bei meiner ersten Probefahrt mit dabei.
Ging problemlos. Ladestecker rein, den Schutz auflegen und die Ladeluke zu drücken. Dann ist die Ladeklappe verriegelt. Über die normale Landeklappenentriegelung öffnet es dann wieder.
Gruß Bernd
Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 70.000 km Erfahrung :-)
In Planung: Ford Streetka-E-Roadster.
„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Greenhorn
 
Beiträge: 4177
Registriert: Do 20. Feb 2014, 19:03
Wohnort: Geesthacht

Re: Abdeckung für Ladeanschluss / Leaf charging port lid cov

Beitragvon Twizyflu » Di 5. Jan 2016, 21:26

Ja toll, aber die hat der Japan Leaf so nicht.
Ihr habt die Leuchte drin und könnt es über den Schlüssel machen.
Der alte Leaf kann das nur über einen Schalter unter dem Lenkrad.
Das wäre mir zu umständlich. Denn den Typ 1 muss ich nur abziehen und den CHAdeMO auch.
Ladeinfrastruktur & Ladekabel: https://www.nic-e.shop | Nachhaltige Accessoires: https://www.holzreich.shop |
YouTube Kanal: We Drive - Der Blog für Elektromobilität
Aktuelles E-Fahrzeug: seit 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 19145
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: Abdeckung für Ladeanschluss / Leaf charging port lid cov

Beitragvon Don_Hasso » Mi 6. Jan 2016, 14:53

Bis jetzt hab ich beim Laden immer den kleinen Schalter rechts unter dem Lenkrad auf “Lock“ gestellt. Klärt mich mal bitte auf was der Vorteil dieser Box ist? Oder hat nicht jeder Leaf diese Verriegelungsfunktion des Ladesteckers?
Benutzeravatar
Don_Hasso
 
Beiträge: 64
Registriert: So 30. Nov 2014, 19:03

Re: Abdeckung für Ladeanschluss / Leaf charging port lid cov

Beitragvon Mike » Mi 6. Jan 2016, 15:08

Richtig, die ersten Leafs 2012/2013 verriegeln die Typ1 Ladedose nicht. Das Ladekabel kann während der Ladung abgezogen und entwendet werden.
seit 2016 ZOE Intens (Q210 Bj.08.2014)
2013 bis 2016 Botschafter Leaf
TM3 und Sion reserviert
Benutzeravatar
Mike
 
Beiträge: 2190
Registriert: Fr 21. Jun 2013, 11:08
Wohnort: D-Hessen

Anzeige

Nächste

Zurück zu Leaf - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste