2012 er Leaf Onboard Lader kaputt

Re: 2012 er Leaf Onboard Lader kaputt

Beitragvon 120JO » Mi 24. Feb 2016, 22:27

5 Jahre Garantie oder 100 000 Kilometer. Ich habe einen Tachostand von mehr als 100 000 Kilometern, also bin ich, abgesehen von der Durchrostung und egal wie viele Jahre es nun sind, aus der Garantie heraußen.

liebe Grüße

JO
120JO
 
Beiträge: 68
Registriert: Di 23. Dez 2014, 14:51

Anzeige

Re: 2012 er Leaf Onboard Lader kaputt

Beitragvon Kelomat » Do 25. Feb 2016, 21:05

:shock:
Ok das hab ich überlesen....

Du bist ein sehr fleißiger Fahrer! In dem Fall ist die Lösung natürlich super von Nissan.
Hauptauto: Nissan Leaf 2012er mit isolierter Heizung
Zweitauto (Von meiner Frau): Citroen Saxo Elektro mit Lithiumakkus
Sonst keine fossile Dreckschleuder zur Fortbewegung ;)

Strom kommt von der PV-Anlage ca. 15kW mit Speicher im Keller
Benutzeravatar
Kelomat
 
Beiträge: 1713
Registriert: So 12. Mai 2013, 16:28
Wohnort: Kärnten - Rosental

Re: 2012 er Leaf Onboard Lader kaputt

Beitragvon 120JO » Di 1. Mär 2016, 20:33

TeamMTV hat geschrieben:
Hallo

Hast du eventuell Interesse an einem Deal?
Ich habe dieses Bettermann Teil rumliegen.
Könnte es dir bei Bedarf geben, dafür bekomme ich deinen defekten Onboardlader.
Ich sehe mir den Lader kurz an, ob der noch zu retten ist und dann reden wir uber das Finanzielle.

grüsse


Habe heute erfahren, dass ich den kaputten Onboardlader nicht bekomme. Schade! Wäre interessant gewesen, was da wirklich kaputt war

liebe Grüße

JO
120JO
 
Beiträge: 68
Registriert: Di 23. Dez 2014, 14:51

Re: 2012 er Leaf Onboard Lader kaputt

Beitragvon rolandp » Di 1. Mär 2016, 21:14

Hallo TeamMTV,

einer meiner Brusa NLG 513 luftgekühlt funktioniert nicht mehr...kennst Du Dich mit einer Reparatur aus ?
Ich würde das Teil gerne wieder zu einem vernünftigem Preis reparieren lassen...

RolandP
Ford Connect Electric und Fiat 500e
85% elektrisch unterwegs :-)
Benutzeravatar
rolandp
 
Beiträge: 920
Registriert: So 2. Nov 2014, 19:43
Wohnort: Kärnten

Re: 2012 er Leaf Onboard Lader kaputt

Beitragvon TeamMTV » Mi 2. Mär 2016, 11:59

Muss man sich ansehen.
Manche Hersteller ätzen die Teilenummern von den Bauteilen.
Selbst wenn man in so einem Fall den Fehler findet, kann man oft kein Ersatzteil bestellen.
Jeder der mich überholt, zahlt die Steuern, die ich nicht bezahlen muss!
TeamMTV
 
Beiträge: 195
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 20:04

Re: 2012 er Leaf Onboard Lader kaputt

Beitragvon rolandp » Mi 2. Mär 2016, 12:12

Hallo TeamMTV,

erstmal danke für die Rückmeldung...ich hab einen Kontakt nach Californieren, der hat die Dinger schon repariert, nur macht der Versand und die Zollthematik einen preislich vernünftige Reparatur unmöglich.

Ich kontaktiere den Spezialisten mal und schick die einen PN mit genaueren Infos.

RolandP
Ford Connect Electric und Fiat 500e
85% elektrisch unterwegs :-)
Benutzeravatar
rolandp
 
Beiträge: 920
Registriert: So 2. Nov 2014, 19:43
Wohnort: Kärnten

Re: 2012 er Leaf Onboard Lader kaputt

Beitragvon TeamMTV » Fr 4. Mär 2016, 06:31

Deine Pn habe ich gelesen.
Melde mich, sobald ich etwas Zeit habe.
Grüsse
Jeder der mich überholt, zahlt die Steuern, die ich nicht bezahlen muss!
TeamMTV
 
Beiträge: 195
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 20:04

Re: 2012 er Leaf Onboard Lader kaputt

Beitragvon steamachine » So 13. Jan 2019, 15:44

Seit Anfang Dezember hat mein 12er Leaf seinen ersten großen Defekt.
Über die Typ1-Dose ließ er sich nicht mehr laden. Chademo & Rekuperation funktionierten einwandfrei.
Anfang Januar haben sie in der Werkstatt ebenfalls den Onboard Charger als Ursache ausgemacht.

Nach 5 Jahren, 11 Monaten (ab Erstzulassung) & knapp über 60Tkm muss er nun gewechselt werden.
Kostenpunkt über 2100€ für den Lader und knapp 300€ für Dignose & Einbau.

Ich vermute die Reparatur als solche ist preislich wirklich kundenfreundlich. Auto Schrader aus Bochum stehen dahinter.
Zumindest zu jedem Servicetermin war ich bei ihnen.
Scheinbar steigt der Ersatzteil-Preis allerdings mit dem Schwinden des Lagerbestands. Produziert werden diese Lader wohl nicht mehr unbedingt.
Aufgehorcht hab ich als der Werkstattmeister mir mitteilte, dass Nissan keinerlei Kulanz für meinen Fall anbietet.
Sie haben natürlich eine Anfrage gesendet. Er wirkt selber nicht gerade froh über die Umstände.

Was mich alarmiert, ist die Tatsache, dass der Lader lediglich 60.000km durchgehalten hat!

Der Lader ist übrigens während des 3,3kW-Ladens an einer ELE-Säule in Gelsenkirchen durchgebrannt...

Ich berichte mal was beim Kulanzantrag raus gekommen ist.
12er Snowy-Leaf, 100%meins, EWS-Treibstoff-Versorgung
Die Menge Kohlestrom, die allein die Raffinierung von 7L-Sprit verbraucht, bringt mein Auto 50km weit noch bevor beim Verbrenner am Zündschlüssel gedreht wird ;)
Benutzeravatar
steamachine
 
Beiträge: 287
Registriert: Do 5. Sep 2013, 11:54

Re: 2012 er Leaf Onboard Lader kaputt

Beitragvon Nichtraucher » Mi 16. Jan 2019, 09:34

Meiner hat noch etwas mehr km und toi, toi, toi bisher noch keine Defekte.
Ich würde versuchen das selbst zu reparieren. Garantie ist eh vorbei und Kulanz in der Zukunft auch nicht zu erwarten.
Ein Lader aus einem verunfallten Leaf wäre auch eine Option.

Ein verunfalltes E-Auto suche ich übrigens noch für einen Guten Event mit der Feuerwehr (zum zerlegen).
Botschafter (Japan) Leaf Pearl Weiß mit Winter und Solar
Sion bestellt
Nichtraucher
 
Beiträge: 1092
Registriert: Do 15. Aug 2013, 05:27
Wohnort: Heppenheim (Bergstrasse)

Re: 2012 er Leaf Onboard Lader kaputt

Beitragvon Blue shadow » Mi 16. Jan 2019, 09:52

Das schöne am Japanleaf wird sein, daß der OBC hinten im Kofferraum schön zugänglich ist.

Alternativ könntest du gleich einen DC lader von setec einbauen....der macht dann 8 kW an Drehstrom
https://www.ladesystemtechnik.de/search?sSearch=chademo
ExKonsul leaf blau winterpack ca 44000 km Spannung und Spass mit Akku und....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 60 kwh in der Unendlichkeit....akkurex in Plannung muxsan.com...waiting for ewölfchen
Benutzeravatar
Blue shadow
 
Beiträge: 6309
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 09:47
Wohnort: Im wald von waldbröl

Anzeige

Vorherige

Zurück zu Leaf ZE0 - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast