2012 er Leaf Onboard Lader kaputt

Re: 2012 er Leaf Onboard Lader kaputt

Beitragvon Nichtraucher » Di 23. Feb 2016, 09:21

120JO hat geschrieben:
@ Team MTV: Ja, diese Platine.

Wo die Blockklemme für die Kabel, die in Richtung Typ 1 Stecker gehen, eingelötet ist, klafft ein tiefes verschmortes Loch an der Unterseite der Platine. Der Typ 1 Stecker riecht verschmort. Im Kabel selbst ist kein Kurzschluss. Ich denke, da hat ein Kabel mit der Zeit zu viel Übergangswiderstand gehabt. ...


Kann eine kalte Lötstelle an der Klemme gewesen sein, oder das Kabel (hoffentlich mit Aderendhülse) hatte keinen einwandfreien Kontakt in der Klemme, da sich die Verschraubung gelockert hatte.

Frage an die Experten: Wie macht Ihr das im Selbstbau? Einfach die Klemmen festdrehen, bis es nicht mehr geht, oder arbeitet man da auch mit Drehmoment (Vermutung: In der Fertigung ja, im Feld nein).

Warum der Typ 1 Stecker verschmort riecht, ist dann allerdings fraglich. Vielleicht stecken manche Stecker aufgrund von Toleranzen nicht ganz so fest in den Buchsen. Das hat dann aber mit dem Problem auf der Platine nichts zu tun.

Dass der Lader hinüber geht, wenn sich eine Funkenstrecke an der Klemme bildet, kann ich mir schon vorstellen. So dass ist ja wie eine Maltretierung mit einem Elektroschocker.

Möglicherweise hätte man den Lader mit ein paar Cent-Bauteilen reparieren können, aber erstens macht das keiner, und zweitens ist der Hersteller sicher interessiert daran, was da kaputt gegangen ist.
Botschafter (Japan) Leaf Pearl Weiß mit Winter und Solar
Sion bestellt
Nichtraucher
 
Beiträge: 1009
Registriert: Do 15. Aug 2013, 06:27
Wohnort: Heppenheim (Bergstrasse)

Anzeige

Re: 2012 er Leaf Onboard Lader kaputt

Beitragvon 120JO » Di 23. Feb 2016, 09:27

Die Werkstatt muss den kaputten Lader drei Monate aufheben. Wenn ihn Nissan ihn bis dahin nicht einfordert, gehört er mir

liebe Grüße

JO
120JO
 
Beiträge: 68
Registriert: Di 23. Dez 2014, 15:51

Re: 2012 er Leaf Onboard Lader kaputt

Beitragvon TeamMTV » Di 23. Feb 2016, 11:09

Hallo

Hast du eventuell Interesse an einem Deal?
Ich habe dieses Bettermann Teil rumliegen.
Könnte es dir bei Bedarf geben, dafür bekomme ich deinen defekten Onboardlader.
Ich sehe mir den Lader kurz an, ob der noch zu retten ist und dann reden wir uber das Finanzielle.

grüsse
Jeder der mich überholt, zahlt die Steuern, die ich nicht bezahlen muss!
TeamMTV
 
Beiträge: 180
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 21:04

Re: 2012 er Leaf Onboard Lader kaputt

Beitragvon Starmanager » Mi 24. Feb 2016, 14:11

120JO hat geschrieben:
Die Arbeitskosten musste ich selbst bezahlen. 2 Stunden Fehlersuche (war auf eigenen Wunsch, da ich einen kaputten Stecker oder ein unterbrochenes Kabel als Fehler vermutet habe) und die Reparatur. Insgesamt rund 500€

liebe Grüße

JO


500 EUR? Reparatur? Wucher...
MFG

Starmanager

BMW i3 fahren ist viel besser als schlechter Sex!

Ein E-Auto fahren bedeutet nicht dass alle Anderen auf einen Ruecksicht nehmen muessen.
Glauben heisst "Nichts wissen" :!: Bedienungsanleitung lesen bildet :!:
Benutzeravatar
Starmanager
 
Beiträge: 1300
Registriert: Di 12. Aug 2014, 22:25
Wohnort: D- Kuessaberg

Re: 2012 er Leaf Onboard Lader kaputt

Beitragvon bm3 » Mi 24. Feb 2016, 15:23

Was denn für Wucher ? Er kann doch froh sein dass Nissan die Kosten des Ladegerätes ohne viel Gezicke übernommen hat ?
Ich garantiere dir, das wird nicht bei jedem Hersteller so problemlos laufen.
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 7267
Registriert: Di 10. Apr 2012, 23:06

Re: 2012 er Leaf Onboard Lader kaputt

Beitragvon 120JO » Mi 24. Feb 2016, 17:13

Das sehe ich genau so wie bm3. Es wurde nicht lange herumgezickt oder geschaut, warum der Lader kaputt ist, es wurde ganz einfach gesagt: der Lader ist unser Beitrag, die nötige Arbeit gehört Dir. Für mich äußerst fair, ich bin schließlich schon aus der Garantie heraußen.

liebe Grüße

JO
120JO
 
Beiträge: 68
Registriert: Di 23. Dez 2014, 15:51

Re: 2012 er Leaf Onboard Lader kaputt

Beitragvon Kelomat » Mi 24. Feb 2016, 20:37

Haben nicht die Elektro-Komponenten beim Leaf 5 Jahren Garantie? Was ich mich erinnern kann war auf das Auto 3 Jahre und auf das E-Auto zeugs 5 Jahre... Da wäre für mich das Ladegerät unter Garantie...

Allerdings wenn es wegen einem schlechten Kontakt das Ladegerät draufgegangen ist kann man wieder streiten.
Hauptauto: Nissan Leaf 2012er mit isolierter Heizung
Zweitauto (Von meiner Frau): Citroen Saxo Elektro mit Lithiumakkus
Sonst keine fossile Dreckschleuder zur Fortbewegung ;)

Strom kommt von der PV-Anlage ca. 15kW mit Speicher im Keller
Benutzeravatar
Kelomat
 
Beiträge: 1646
Registriert: So 12. Mai 2013, 17:28
Wohnort: Kärnten - Rosental

Re: 2012 er Leaf Onboard Lader kaputt

Beitragvon Hanseat » Mi 24. Feb 2016, 21:27

Die 5 Jahre (inzwischen ja sogar 8) gelten für den Euro-Leaf.
Nissan Leaf Tekna 24 kWh
Chevrolet Volt
Benutzeravatar
Hanseat
 
Beiträge: 364
Registriert: Do 17. Sep 2015, 13:13
Wohnort: Ahlerstedt

Re: 2012 er Leaf Onboard Lader kaputt

Beitragvon Kelomat » Mi 24. Feb 2016, 21:36

Ich hab den Japan Leaf und beim Kauf hat der was von 5 Jahren auf Elektrokomponenten geredet.

Vielleicht mal im Garantie-Heft nachsehen?
Hauptauto: Nissan Leaf 2012er mit isolierter Heizung
Zweitauto (Von meiner Frau): Citroen Saxo Elektro mit Lithiumakkus
Sonst keine fossile Dreckschleuder zur Fortbewegung ;)

Strom kommt von der PV-Anlage ca. 15kW mit Speicher im Keller
Benutzeravatar
Kelomat
 
Beiträge: 1646
Registriert: So 12. Mai 2013, 17:28
Wohnort: Kärnten - Rosental

Re: 2012 er Leaf Onboard Lader kaputt

Beitragvon Twizyflu » Mi 24. Feb 2016, 22:08

Japan Leaf hat 3 Jahre und 5 Jahre auf Batterie.
Ich glaube das steht so auch drin :(
Aber vielleicht sind die EV Komponenten auch 5 Jahre - kann sein
Ladeinfrastruktur & Ladekabel: https://www.nic-e.shop
NRGkick Sommeraktion auf alle Varianten! Spare mehr als 165 Euro!

Aktuelles E-Fahrzeug: seit 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Soon: Hyundai KONA Elektro 64 kWh Premium by Sangl
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 21626
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 22:11

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Leaf ZE0 - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast