100% Laden ?

Re: 100% Laden ?

Beitragvon Twizyflu » So 24. Apr 2016, 10:15

andygamp hat geschrieben:
100% soc im tacho sind laut leafspy um die 97% soc


Ja kommt hin, weil bei mir sagt er 92-93% SOC immer an wenn vollgeladen.
Das deckt sich mit den nur mehr 92% SOH ;) und 20 kWh nutzbar.
Ladestationen, Ladekabel, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Miete, Service:
https://www.nic-e.shop - Adventskalender: https://www.nic-e.shop/adventkalender-2018/

Aktuelles E-Fahrzeug: 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 22860
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Anzeige

Re: 100% Laden ?

Beitragvon Kelomat » So 1. Mai 2016, 20:01

Wolfgang vdB hat geschrieben:
Ach ja,neulich habe ich gelesen,das 100% Ladungen wichtig fuer das Balancering sind.
Wenn man nie ,oder nur sehr selten voll läd wuerde das zu einem immer höheren Spannungsunterschied unter den einzelnen Zellen fuehren,wo durch die Effizients und die Lebensdauer des Accus leidet.
Also ist eine echte 100% Ladung hin und wieder notwendig,oder ?


Das Leaf BMS macht das Balancing wann immer es das für notwendig hält. Es muss nicht dazu auf 100% aufgeladen werden....
Hauptauto: Nissan Leaf 2012er mit isolierter Heizung
Zweitauto (Von meiner Frau): Citroen Saxo Elektro mit Lithiumakkus
Sonst keine fossile Dreckschleuder zur Fortbewegung ;)

Strom kommt von der PV-Anlage ca. 15kW mit Speicher im Keller
Benutzeravatar
Kelomat
 
Beiträge: 1702
Registriert: So 12. Mai 2013, 16:28
Wohnort: Kärnten - Rosental

Re: 100% Laden ?

Beitragvon Majaleia » So 1. Mai 2016, 20:38

Ich lade den Leaf alle 2-3 Tage über Nacht immer komplett auf. Morgens wenn ich losfahre, ziehe ich den Stecker, fertig. Habe ich in Norwegen auch so gemacht.

Ich bin eine Frau und blond, es darf einfach nicht zu kompliziert für mich sein. *lol*
Benutzeravatar
Majaleia
 
Beiträge: 779
Registriert: Di 19. Mai 2015, 16:20

Re: 100% Laden ?

Beitragvon xado1 » So 1. Mai 2016, 20:58

Majaleia hat geschrieben:
Ich lade den Leaf alle 2-3 Tage über Nacht immer komplett auf. Morgens wenn ich losfahre, ziehe ich den Stecker, fertig. Habe ich in Norwegen auch so gemacht.

Ich bin eine Frau und blond, es darf einfach nicht zu kompliziert für mich sein. *lol*

genau so soll es sein.
immer wenn eine möglichkeit besteht,bekommt meiner strom,egal welcher ladestand.
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
Intelligenz ist, wenn man unlogische Sachverhalte logisch einordnen kann
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 4115
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 20:38
Wohnort: nähe Wien,Österreich

Vorherige

Zurück zu Leaf ZE0 - Laden, Ladeequipment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast