Nissan Routenplaner und Leaf Navi - unbrauchbar?

Nissan Routenplaner und Leaf Navi - unbrauchbar?

Beitragvon NortonF1 » So 6. Nov 2016, 17:25

Ich will nächste Woche von Eppstein im Taunus nach Landsberg am Lech um meinen 24KWh Leaf nach fast 3 Jahren gegen einen neuen Hyundai Ioniq Elektrik einzutauschen.

Hier im Routenplaner habe ich das mit 4 Stopps gut hinbekommen. Aber schon den ersten Stopp, Hardtwald West, mit Chademo Ladestation kennt mein Navi nicht.

Nun gut, mal den Nissan Routenplaner probiert - geht ja gar nicht, kennt auch nur Schnarchlader und rechnet mir "etwa 32 Stunden 59 Minuten aus - Was ist das denn für ein Mist?

Wenn ich "Nur Schnellladestationen" anwähle komme ich bis kurz hinter Mannheim, dann ist Schluss!

Meiner Meinung nach alles völlig untauglich!!!! :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Zuletzt geändert von NortonF1 am So 6. Nov 2016, 17:36, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
NortonF1
 
Beiträge: 296
Registriert: Mi 14. Mai 2014, 11:45

Anzeige

Re: Nissan Routenplaner und Leaf Navi - unbrauchbar?

Beitragvon Helfried » So 6. Nov 2016, 17:30

NortonF1 hat geschrieben:
Meiner Meinung nach alles völlig untauglich!!!! :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:


Probier mal GoingElectric oder ChargeMap. Solche Crowdsourcing-Datenbanken sind immer viel aktueller und realistischer als irgendwelche Kaufdaten oder gar Auto-Daten.
Helfried
 
Beiträge: 8636
Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26

Re: Nissan Routenplaner und Leaf Navi - unbrauchbar?

Beitragvon NortonF1 » So 6. Nov 2016, 17:38

NortonF1 hat geschrieben:
Hier im Routenplaner habe ich das mit 4 Stopps gut hinbekommen. Aber schon den ersten Stopp, Hardtwald West, mit Chademo Ladestation kennt mein Navi nicht.


Hab ich ja schon gemacht, kriege aber die Ladepunkte nur mit Tricks und Mühe in das doofe Nissan Navi.
Benutzeravatar
NortonF1
 
Beiträge: 296
Registriert: Mi 14. Mai 2014, 11:45

Re: Nissan Routenplaner und Leaf Navi - unbrauchbar?

Beitragvon HubertB » So 6. Nov 2016, 17:44

Routenplanung ausdrucken und die Adressen ins Navi eingeben. Für eine Tour lohnt sich der Aufriss nicht.

Gesendet von meinem SM-T550 mit Tapatalk
Twizy seit 3/2015, Zoe Q210 12/2015-11/2017, Ioniq seit 12/2017, Kona bestellt
CF Box 43kW Typ2 Kabel / 22kW Typ2 Buchse / 2x32A CEE / 2x CEE blau
Benutzeravatar
HubertB
 
Beiträge: 2663
Registriert: Mo 9. Mär 2015, 22:51
Wohnort: Deutschland, 50829 Köln

Re: Nissan Routenplaner und Leaf Navi - unbrauchbar?

Beitragvon NortonF1 » So 6. Nov 2016, 18:26

HubertB hat geschrieben:
Routenplanung ausdrucken und die Adressen ins Navi eingeben. Für eine Tour lohnt sich der Aufriss nicht.

Gesendet von meinem SM-T550 mit Tapatalk


Dann gib mal "Raststätte Hardtwald West" in das Leaf Navi ein. Viel Spaß!
Benutzeravatar
NortonF1
 
Beiträge: 296
Registriert: Mi 14. Mai 2014, 11:45

Re: Nissan Routenplaner und Leaf Navi - unbrauchbar?

Beitragvon HubertB » So 6. Nov 2016, 19:08

Im Verzeichnis steht:
Tank&Rast
A5, 69207 Sandhausen

Das ist die Adresse die man auch mit Google findet.
Da werden vermutlich auch andere Navis ihre Probleme haben.

Sonst: Lat 49.350094, Lon 8.630610 eingeben.
Twizy seit 3/2015, Zoe Q210 12/2015-11/2017, Ioniq seit 12/2017, Kona bestellt
CF Box 43kW Typ2 Kabel / 22kW Typ2 Buchse / 2x32A CEE / 2x CEE blau
Benutzeravatar
HubertB
 
Beiträge: 2663
Registriert: Mo 9. Mär 2015, 22:51
Wohnort: Deutschland, 50829 Köln

Re: Nissan Routenplaner und Leaf Navi - unbrauchbar?

Beitragvon p.hase » So 6. Nov 2016, 20:51

NortonF1 hat geschrieben:
Ich will nächste Woche von Eppstein im Taunus nach Landsberg am Lech um meinen 24KWh Leaf nach fast 3 Jahren gegen einen neuen Hyundai Ioniq Elektrik einzutauschen.

Hier im Routenplaner habe ich das mit 4 Stopps gut hinbekommen. Aber schon den ersten Stopp, Hardtwald West, mit Chademo Ladestation kennt mein Navi nicht.

Nun gut, mal den Nissan Routenplaner probiert - geht ja gar nicht, kennt auch nur Schnarchlader und rechnet mir "etwa 32 Stunden 59 Minuten aus - Was ist das denn für ein Mist?

Wenn ich "Nur Schnellladestationen" anwähle komme ich bis kurz hinter Mannheim, dann ist Schluss!

Meiner Meinung nach alles völlig untauglich!!!! :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

du hättest die letzten drei jahre "auf karte wählen" anklicken müssen um die region rauszusuchen die du für dein update willst. PS: kann mir bitte mal jemand erklären, wie ich dem leaf navi sage, daß ich "von stuttgart nach frankfurt nur mit schnellladestationen will"?
4S Notladekabel RENAULT ZOE 10+14A, 6m TYP2 Kabel für LEAF2, Smart, i3, IONIQ, Prius. DIE perfekte WALLBOX, 295€!
4S e-NV200 Evalia, 05/16, 22km, 21900€
4S ZOE BOSE 41kWh R90, 05/17, 23Tkm, 18490€
4S ZOE ZEN 41kWh R90, 02/17, 12Tkm, 17900€
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 6674
Registriert: So 20. Okt 2013, 18:22
Wohnort: Zwischen den beiden schmutzigsten Städten Deutschlands

Re: Nissan Routenplaner und Leaf Navi - unbrauchbar?

Beitragvon v@13 » So 6. Nov 2016, 22:23

Wenn du die Adressen endlich im Leaf Navi hast musst du nur noch aufpassen, das du nicht über Fahrradwege oder gesperrte landwirtschaftliche Wege geschickt wirst. Ist wirklich peinlich das Leaf Navi.

mein Tip: goingelectric Routenplaner + Handi Navigation (z.B. "waze" oder "Navigon")
... dauernd ist die Batterie voll, sie ist einfach viel zu klein, so viel kann ich gar nicht fahren. ;)
v@13
 
Beiträge: 203
Registriert: Do 31. Mär 2016, 15:56

Re: Nissan Routenplaner und Leaf Navi - unbrauchbar?

Beitragvon Greenhorn » So 6. Nov 2016, 22:36

Das Du nach drei Jahren nicht weißt, wie man eine Adresse ins Navi eingibt, ist schon merkwürdig.
Raststätten haben auch eine Adresse. Und Du kannst sogar eine Position auf der Karte suchen und den Cursor bewegen und Dein Ziel individuell setzen.

@vg13 warum sollte das Navi dich auf Fahrradwege schicken? Dem Navi fehlen Ladestationen, aber die Navigation an sich ist einwandfrei.

Gesendet von meinem YOGA Tablet 2-830F mit Tapatalk
Gruß Bernd
Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 90.000 km Erfahrung :-)
In Planung: Ford Streetka-E-Roadster.
„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Greenhorn
 
Beiträge: 4313
Registriert: Do 20. Feb 2014, 19:03
Wohnort: Geesthacht

Re: Nissan Routenplaner und Leaf Navi - unbrauchbar?

Beitragvon p.hase » So 6. Nov 2016, 22:39

wie kann ich von stuttgart nach frankfurt planen und dabei NUR schnellladestationen anzeigen lassen?
4S Notladekabel RENAULT ZOE 10+14A, 6m TYP2 Kabel für LEAF2, Smart, i3, IONIQ, Prius. DIE perfekte WALLBOX, 295€!
4S e-NV200 Evalia, 05/16, 22km, 21900€
4S ZOE BOSE 41kWh R90, 05/17, 23Tkm, 18490€
4S ZOE ZEN 41kWh R90, 02/17, 12Tkm, 17900€
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 6674
Registriert: So 20. Okt 2013, 18:22
Wohnort: Zwischen den beiden schmutzigsten Städten Deutschlands

Anzeige

Nächste

Zurück zu Leaf ZE0 - Infotainment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste