Leaf Navi update?

Re: Leaf Navi update?

Beitragvon BangOlafson » So 23. Okt 2016, 11:13

v@13 hat geschrieben:
Parkplätze auf der Innenseite einer Kurve nimmt das Navi gerne als Abkürzung, genauso wie Fahrten durch Wohngbiete oder eben wie schon erwähnt gesperrte landwirtschaftliche Wege oder Fahrradwege. Leider kann man das auf dem Display nicht immer erkennen wenn die Auflösung niedrig eingestellt ist (200m). Die Kürzere Route ist auch gerne mal schneller als die schnellste Route?!? Oder umgekehrt, die schnellste Route kürzer als kürzeste Route. Besonders krass wird es auf Fahrten von der Pampa in die Pampa, wo Bundesstraßen und Autobahnen keinen direkten Weg darstellen, dann kommt oft nur Blödsinn raus. Auf Langstrecke beginnt die Batteriewarnung schon mit dem Programmieren des Navis rumzunerven (Sie können Ihr Ziel nicht erreichen), Verkehrsmeldungen werden nicht zuverlässig oder gar nicht beachtet. Während die vor mir fahrende Zoe die gesperrte Abfahrt zum Rastplatz erkannte wollte mein Navi die Autobahn nehmen, zum Glück bin ich der Zoe auf die Landstraße gefolgt. Bei einem ansonsten tollen Auto ist der Begriff "peinlich" für das Navi noch geschmeichelt. Meine Meinung. Beinahe jede Handy Navigation ist deutlich besser.


Hier in Irland das Gleiche, da faßt man sich beim Routing manchmal an den Kopf...
Leaf SVE, EZ 07/2015
Benutzeravatar
BangOlafson
 
Beiträge: 564
Registriert: Fr 19. Jun 2015, 02:25

Anzeige

Re: Leaf Navi update?

Beitragvon p.hase » So 23. Okt 2016, 11:54

gibt es inzwischen einen funktionierenden routenplaner im internet für elektroautos der die ladestecker richtig berücksichtigt? der planer hier ist ja seit jahren BETA und funzt entsprechend nicht.
VERKAUFE Notladekabel original RENAULT ZOE 10+14A, 6m TYP2 Kabel, LEAF2, Smart, i3, IONIQ, Prius. Perfekte WALLBOX!
VERKAUFE LEAF TEKNA Bi-Color 40kWh, 03/18, 7000km; Sofort, Mwst.
VERKAUFE ZOE BOSE 41kWh R90, 05/2017, 15000km, Sofort, 19500€
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 6482
Registriert: So 20. Okt 2013, 19:22
Wohnort: Zwischen den beiden schmutzigsten Städten Deutschlands

Re: Leaf Navi update?

Beitragvon Greenhorn » So 23. Okt 2016, 12:34

Was funktioniert mit unserem GE Planer nicht.
Außer das er bei Typ2 / CCS defekt die ganze Säule ausblendet, obwohl Chademo funktioniert, habe ich keine Probleme.

Gesendet von meinem D6603 mit Tapatalk
Gruß Bernd
Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 90.000 km Erfahrung :-)
In Planung: Ford Streetka-E-Roadster.
„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Greenhorn
 
Beiträge: 4296
Registriert: Do 20. Feb 2014, 20:03
Wohnort: Geesthacht

Re: Leaf Navi update?

Beitragvon p.hase » So 23. Okt 2016, 12:51

Greenhorn hat geschrieben:
Was funktioniert mit unserem GE Planer nicht.
Außer das er bei Typ2 / CCS defekt die ganze Säule ausblendet, obwohl Chademo funktioniert, habe ich keine Probleme.

Gesendet von meinem D6603 mit Tapatalk

ich vermute es liegt daran, daß man nicht richtig weiss wie man ihn bedient. dummanwender meets betriebsblinden.
VERKAUFE Notladekabel original RENAULT ZOE 10+14A, 6m TYP2 Kabel, LEAF2, Smart, i3, IONIQ, Prius. Perfekte WALLBOX!
VERKAUFE LEAF TEKNA Bi-Color 40kWh, 03/18, 7000km; Sofort, Mwst.
VERKAUFE ZOE BOSE 41kWh R90, 05/2017, 15000km, Sofort, 19500€
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 6482
Registriert: So 20. Okt 2013, 19:22
Wohnort: Zwischen den beiden schmutzigsten Städten Deutschlands

Re: Leaf Navi update?

Beitragvon BangOlafson » So 23. Okt 2016, 20:02

p.hase hat geschrieben:
gibt es inzwischen einen funktionierenden routenplaner im internet für elektroautos der die ladestecker richtig berücksichtigt? der planer hier ist ja seit jahren BETA und funzt entsprechend nicht.


Ich fände es schon wichtig, daß der Routenplaner im Auto nicht so strunzdumm ist.
manchmal muß man eben 10 km extra fahren, um zum nächsten Chademo/CCS/AC43 NEBEN der Route zu kommen...
Bloß dazu braucht es einige Dinge...
1) Echtzeitinformanionen für die Ladestationen (ESB hier in Irland macht da gerade einige Fortschritte und zeigt den aktuellen Belegungsstand an) (super währe es auch, wenn die voraussichtliche Belebungsdauer angezeigt werden kann - wenn man noch 100 km weg ist, ist der gerade belegte Chademo-Lader wahrscheinlich schon wieder frei, wenn man da ist... )
2) Automatisches Update der relevanten Stationen vom SatNav... Beim Leaf muß man das manuell tun - und da wird auch nur das "Vorhandensein" einer Station bestätigt... Keine Informationen, ob das Ding auch funktioniert...
3) Das SatNav muß diese Informationen auch nutzen...
Und da muß es bei der Fahrt eben auch mal heißen: "Nächster Ladepunkt belegt. Alternative Route ist 10 km länger: J/N?"

Und was noch richtig gut wäre, ist wenn man Ladesäulen buchen könnte. Das Satnav errechnet eine Route und bucht die Säulen für die entsprechenden Zeiten. Dies wird auch von den Säulen und dem Ladenetzwerk entsprechend kommuniziert. Man kann dennoch laden, muß aber damit rechnen, daß wenn man nicht selbst gebucht hat, von dem anderen abgesteckt wird.

Cheers

Stefan
Leaf SVE, EZ 07/2015
Benutzeravatar
BangOlafson
 
Beiträge: 564
Registriert: Fr 19. Jun 2015, 02:25

Re: Leaf Navi update?

Beitragvon BangOlafson » So 23. Okt 2016, 20:10

p.hase hat geschrieben:
gibt es inzwischen einen funktionierenden routenplaner im internet für elektroautos der die ladestecker richtig berücksichtigt? der planer hier ist ja seit jahren BETA und funzt entsprechend nicht.


Hier ist einer für Irland/UK/NL

http://evroute.controtex.com/
Leaf SVE, EZ 07/2015
Benutzeravatar
BangOlafson
 
Beiträge: 564
Registriert: Fr 19. Jun 2015, 02:25

Re: Leaf Navi update?

Beitragvon p.hase » So 23. Okt 2016, 20:21

hatte nissan vor jahren gefragt: ich möchte von stuttgart nach frankfurt und nur chademos nutzen. wie programmiere ich den leaf. weiss es jemand? "schnarchlader vermeiden"?
VERKAUFE Notladekabel original RENAULT ZOE 10+14A, 6m TYP2 Kabel, LEAF2, Smart, i3, IONIQ, Prius. Perfekte WALLBOX!
VERKAUFE LEAF TEKNA Bi-Color 40kWh, 03/18, 7000km; Sofort, Mwst.
VERKAUFE ZOE BOSE 41kWh R90, 05/2017, 15000km, Sofort, 19500€
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 6482
Registriert: So 20. Okt 2013, 19:22
Wohnort: Zwischen den beiden schmutzigsten Städten Deutschlands

Re: Leaf Navi update?

Beitragvon Greenhorn » So 23. Okt 2016, 21:58

Du nimmst den Online Routenplaner von Carwings und sendest die Route ans Auto

Routenplaner.jpg


Nur dass dort auch nicht mehr Ladesäulen drin sind als im Navi.

Währe schön. Aber ich stehe doch sowieso nach 1,5 Stunden an der ersten Chademo und habe genug Zeit die nächste Etappe einzugeben. Die Planung aus GE habe ich offline auf dem Tablet. Hat mich noch nie gestört, dass ich keine Routen planen kann.
Gruß Bernd
Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 90.000 km Erfahrung :-)
In Planung: Ford Streetka-E-Roadster.
„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Greenhorn
 
Beiträge: 4296
Registriert: Do 20. Feb 2014, 20:03
Wohnort: Geesthacht

Re: Leaf Navi update?

Beitragvon Eifeler » Di 6. Feb 2018, 17:45

Jetzt gab es hier schon länger keine Beiträge mehr. Daher denke ich es hat sich bei Nissan noch nix bewegt.
Ich besitze seit Oktober 2016 einen Leaf. Das Problem mit der Aktualität der Ladestationen ist mir auch ein Ärgernis.
Kommt noch dazu das zwar einmal genutzte Schnellladestationen im System gespeichert werden aber bei der Routenplanung nicht berücksichtigt werden. Es gibt in meiner Region einen kostenlosen ChaDeMo-Lader bei einem Nissan Händler. Selbst der wurde nicht im System eingepflegt.
Was mich aber besonders ärgert ist die Aktualität der Straßenkarten. Der Datenbestand ist seit vielen Jahren nicht aktualisiert worden. Im Prospekt hat Nissan drei Jahre lang, jährliche und kostenlose, Kartenupdates versprochen. Da nun das erste Jahr längst verstrichen ist habe ich ein Kartenupdate angemahnt. Denn das ist über die Prospekthaftung eigentlich Gegenstand des Kaufvertrages. Es gibt über die Nissan Hotline mittlerweile viele Aktenzeichen. Leider werde ich da auch ständig hingehalten. Verlange ich eine verbindliche Antwort dann bekomme ich die über einen Telefonanruf die Auskunft das es einfach noch kein Update gibt. Ich wollte diese Auskunft schriftlich per Mail haben aber das macht Nissan nicht. Die haben Angst das ich dann den Rechtsweg beschreite. Sollte ich das ohne die schriftliche Auskunft tun dann werden die meinen Anwalt möglicherweise genau so hinhalten um Zeit zu gewinnen.
Mich würde interessieren ob es hier noch mehr Leaf Fahrer gibt die auch wegen den veralteten Karten mit Nissan im Kontakt stehen.
Eifeler
 
Beiträge: 8
Registriert: Do 2. Mär 2017, 17:01

Re: Leaf Navi update?

Beitragvon p.hase » Di 6. Feb 2018, 18:16

das mit dem update ist hoch interessant. kannst du es hochladen? :)
VERKAUFE Notladekabel original RENAULT ZOE 10+14A, 6m TYP2 Kabel, LEAF2, Smart, i3, IONIQ, Prius. Perfekte WALLBOX!
VERKAUFE LEAF TEKNA Bi-Color 40kWh, 03/18, 7000km; Sofort, Mwst.
VERKAUFE ZOE BOSE 41kWh R90, 05/2017, 15000km, Sofort, 19500€
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 6482
Registriert: So 20. Okt 2013, 19:22
Wohnort: Zwischen den beiden schmutzigsten Städten Deutschlands

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Leaf ZE0 - Infotainment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast