Carwings und Datenschutz

Re: Carwings und Datenschutz

Beitragvon TJ0705 » So 8. Sep 2013, 12:55

Tue das, Efan. Sicherlich gute Sachen. Für mich ist das nichts, und ich denke auch nicht, daß es wirklich viel bringt. Wer uns heute ausspionieren möchte, hat auch die Mittel und Wege dazu. Die sind längst in jedem Handy, Browser, usw. eingebaut.

Email-Spam ist nicht das Problem. Dafür habe ich einen wirkungsvollen Mailfilter, und auch Viren kenne ich mit dem Mac gar nicht.

Ich persönlich habe andere wichtigere Baustellen, denn es gibt imo noch drängendere Probleme auf dieser Welt. Aber ja, diese ganze Datensammelei und Ausspioniererei ist durchaus auch ein wichtiges Thema. Wehre sich jeder dagegen so gut er kann und mag.

Grüße Dirk
TJ0705
 
Beiträge: 1195
Registriert: Fr 9. Aug 2013, 17:35

Anzeige

Re: Carwings und Datenschutz

Beitragvon Efan » So 8. Sep 2013, 12:58

MarkusD hat geschrieben:
...
Nur was macht Lieschen Müller, die das Internet einfach nur benutzen will?
...


Die muß halt die Piraten wählen, wenn sie Privatsphäre möchte, und sich nicht von einer Einäugigen durchs Neuland der Blinden führen lassen.
Seine Exzellenz Efan, Botschafter vom Leaf ;-) 12.09.2013

www.ixquick.com ist DIE Alternative zu google
Benutzeravatar
Efan
 
Beiträge: 1021
Registriert: Fr 28. Jun 2013, 13:16

Re: Carwings und Datenschutz

Beitragvon TJ0705 » So 8. Sep 2013, 12:59

Als wenn die Politik-Marionetten da irgendeinen Einfluß drauf hätten...
TJ0705
 
Beiträge: 1195
Registriert: Fr 9. Aug 2013, 17:35

Re: Carwings und Datenschutz

Beitragvon Efan » So 8. Sep 2013, 13:10

TJ0705 hat geschrieben:
... Die sind längst in jedem Handy, Browser, usw. eingebaut.
...


Zumindest bei Android hilft da das Rooten sowie "DroidWall" als Firewall gegen die meisten "Nach-Hause-Telefonierer".
Seine Exzellenz Efan, Botschafter vom Leaf ;-) 12.09.2013

www.ixquick.com ist DIE Alternative zu google
Benutzeravatar
Efan
 
Beiträge: 1021
Registriert: Fr 28. Jun 2013, 13:16

Re: Carwings und Datenschutz

Beitragvon TJ0705 » So 8. Sep 2013, 20:42

Hier, lest mal: http://deutsche-wirtschafts-nachrichten ... r-buerger/

Carwings-Verweigern und Ähnliches wird niemanden schützen.

Grüße Dirk
TJ0705
 
Beiträge: 1195
Registriert: Fr 9. Aug 2013, 17:35

Re: Carwings und Datenschutz

Beitragvon eDEVIL » Di 10. Sep 2013, 09:12

Ja, heftig. Also doch Bitcoin nehmen? :?:
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11332
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: Carwings und Datenschutz

Beitragvon Efan » Di 10. Sep 2013, 14:37

Ja, Bitcoins sind gut, aber nur, wenn man auch viele verschiedene Mixer benutzt, bevor und nachdem man sie in Echtgeld getauscht hat.

Also nachdem man Bitcoins gekauft hat, müssen die erstmal durch Mixer, und natürlich bevor man sie verkauft, müssen die erstmal gemixt werden. Dann sind sie schon recht anonym.

Prinzip ist: Du gibst die Bitcoins des Waffenschiebers aus, der Waffenschieber die Bitcoins des Drogendealers, der Drogendealer die Bitcoins des Kinderpornorings, und letztendlich tauscht du alle diese Bitcoins wieder zurück auf Deine Kreditkarte.

Nun weiß keiner mehr, wer welche Bitcoins für welche legalen oder illegalen Geschäfte benutzt hat, ABER jeder einzelne Bitcoin läßt sich durch jede einzelne Transaktion bis zur Geburt zurückverfolgen.
Seine Exzellenz Efan, Botschafter vom Leaf ;-) 12.09.2013

www.ixquick.com ist DIE Alternative zu google
Benutzeravatar
Efan
 
Beiträge: 1021
Registriert: Fr 28. Jun 2013, 13:16

Re: Carwings und Datenschutz

Beitragvon Timmy » So 15. Sep 2013, 17:29

Hallo Casper

Danke das Du dir die Mühe, und uns die Spionage so leicht erkenntlich gemacht hast.

Was genau bekomme ich denn für meine Daten?

Eine Fern, -Lüftung, -Ladung, -Routenplanung :?:, -Fahrtenhistorie und was noch?
Nissan Leaf in Blau mit Winterpaket & Solarspoiler, Leasing Botschafter Programm
Selbstbau: Trabant 601, Akku: 48V
18kW Photovoltaik Dach und Fassade, Strombezug: Elektrizitätswerke Schönau
Benutzeravatar
Timmy
 
Beiträge: 373
Registriert: Mo 18. Feb 2013, 17:14
Wohnort: Berlin

Re: Carwings und Datenschutz

Beitragvon casper » Di 17. Sep 2013, 13:55

Timmy hat geschrieben:
Hallo Casper

Danke das Du dir die Mühe, und uns die Spionage so leicht erkenntlich gemacht hast.

Was genau bekomme ich denn für meine Daten?

Eine Fern, -Lüftung, -Ladung, -Routenplanung :?:, -Fahrtenhistorie und was noch?


Nix - deshalb hab ich mich ja auch direkt nach der Übernahme meines Leaf abgemeldet. Und es bisher auch überhaupt nicht bereut.

Ich finde die Antworten von einigen hier schon sehr erschreckend! Aber ist nicht wertend gemeint - jeder wie er denkt/meint - entspricht nur überhaupt nicht meiner Überzeugung...

Das Schlimmste ist nicht Unwissenheit sondern Resignation! :klugs:
Nissan Leaf seit 09/2013
Strombezug: www.polarstern-energie.de
Benutzeravatar
casper
 
Beiträge: 74
Registriert: Do 27. Jun 2013, 12:07

Re: Carwings und Datenschutz

Beitragvon casper » Di 17. Sep 2013, 13:57

Efan hat geschrieben:
Natürlich macht das fast keiner ;-) meist werden bei Banküberfällen die Autos eh vorher gestohlen.

Aber diese ganzen gespeicherten Daten könnten im Zweifel dir sogar ein Alibi verschaffen, wenn man zu unrecht beschuldigt wird.


Klingt stark nach Beweisumkehr - so weit kommt es noch!
Nissan Leaf seit 09/2013
Strombezug: www.polarstern-energie.de
Benutzeravatar
casper
 
Beiträge: 74
Registriert: Do 27. Jun 2013, 12:07

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Leaf - Infotainment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast