Beschlagene Scheiben - nach Leaf Vorklimatisierung

Re: Beschlagene Scheiben - nach Leaf Vorklimatisierung

Beitragvon midimal » Mo 3. Nov 2014, 17:23

fbitc hat geschrieben:
Euer Phänomen kann ich nicht nachvollziehen. Weder der 3 Monats Tester letzten Winter, als auch der jetzige Botschafter, sind innen beschlagen.... (Jeweils über den programmierten Klimatimer vorklimatisiert, 7.30 Uhr), wobei ja aktuell noch von Herbst zu sprechen ist. Achja, Leaf steht halb unter Dach vor der Garage.


Hi!
Das ist wohl der Unterschied - Garage und draußen
Bild
CANC≡L≡D , Werks I3(60Ah)+REX Leasing bis Nov18
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 5980
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 21:49
Wohnort: Hamburgo

Anzeige

Re: Beschlagene Scheiben - nach Leaf Vorklimatisierung

Beitragvon midimal » Mo 3. Nov 2014, 17:25

Können bitte einige von Euch die Vorheiz-Funktion per APP/WEB ausprobieren? Und zwar Abends wenn der Wagen mehrere Stunden draußen stand.Wie gesagt, bei mir waren die Scheiben komplett (drumherum) von Ihnen beschlagen.
Bild
CANC≡L≡D , Werks I3(60Ah)+REX Leasing bis Nov18
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 5980
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 21:49
Wohnort: Hamburgo

Re: Beschlagene Scheiben - nach Leaf Vorklimatisierung

Beitragvon Bauchweh » Mo 3. Nov 2014, 20:55

Ratschläge sind gut aber....
Ich hatte das Problem auch bei meinen Sharan-Stinker (BJ 2010) ab der Neuauslieferung ebenfalls.Ich nahm einen Putzlappen, Fensterreinigungsmittel und einen Antibeschlagschwamm vom Forstinger und das Problem ist auf der Winschutzscheibe behoben.
Muss natürlich immer wieder gemacht werden.
Benutzeravatar
Bauchweh
 
Beiträge: 271
Registriert: Mo 19. Mai 2014, 21:41
Wohnort: Wien

Re: Beschlagene Scheiben - nach Leaf Vorklimatisierung

Beitragvon Mike » Di 4. Nov 2014, 08:47

Habe ich auch probiert, hat nicht wirklich geholfen.

Und wie ich bereits geschrieben habe, ist es bei unserem Leaf auch schon in der Garage passiert. Im Moment macht er es (noch) nicht. Wir heizen den Leaf sehr wenig (Sitzheizung, Lenkradheizung) und vielleicht sammelt sich deshalb im laufe der kalten Jahreszeit Feuchtigkeit in Fußmatten und Teppichboden an. Beim gelegentlichen vorklimatisieren entsteht dann erhöhte luftfeutigkeit, die sich an den kälteren Scheiben niederschlägt. Erkennbar oder fühlbar ist das aber nicht.

Wenn es so wäre, dürften die Scheiben beim täglichen Heizen eigentlich nicht mehr Beschlagen. Die feuchte Luft könnte über die Lüftung oder Türe öffnen abtransportiert werden.
seit 2016 ZOE Intens (Q210 Bj.08.2014)
2013 bis 2016 Botschafter Leaf
TM3 und Sion reserviert
Benutzeravatar
Mike
 
Beiträge: 2150
Registriert: Fr 21. Jun 2013, 11:08
Wohnort: D-Hessen

Re: Beschlagene Scheiben - nach Leaf Vorklimatisierung

Beitragvon Mike » Di 4. Nov 2014, 12:25

Ein kleiner Test, mit herzlichem Dank an meine Frau, die mir unseren Leaf dafür kurzzeitig überlassen hat. ;)

Der Leaf (2012er) steht angeschlossen an 16A in der Garage, Außentemperatur 10 Grad. Die Heizung wird per PC über CarWings gestartet.

Nach 10 Minuten heizen ist die Frontscheibe angelaufen/gut naß.
Nach weiteren 10 Minuten ist die Frontscheibe wieder abgetrocknet.

Diesmal war nur die Frontscheibe beschlagen. Im letzten Winter waren mehrmals alle Scheiben zu. Ob längeres Vorheizen (20 Min.) die Lösung ist? Ich werde es weiter beobachten.
seit 2016 ZOE Intens (Q210 Bj.08.2014)
2013 bis 2016 Botschafter Leaf
TM3 und Sion reserviert
Benutzeravatar
Mike
 
Beiträge: 2150
Registriert: Fr 21. Jun 2013, 11:08
Wohnort: D-Hessen

Vorherige

Zurück zu Leaf - Infotainment

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast