weniger Reichweite mit Sommerreifen...

Re: weniger Reichweite mit Sommerreifen...

Beitragvon xado1 » So 13. Nov 2016, 19:08

mit dem toyo nanoenergy 205/55/16 sehe ich wieder reichweiten,die ich schon lange nicht mehr gesehen habe.
Dateianhänge
IMG_20161113_174719.jpg
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
Dieselfrei,d.h. frei ,weil ich wieder einen Diesel fahre
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 4013
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 20:38
Wohnort: nähe Wien,Österreich

Anzeige

Re: weniger Reichweite mit Sommerreifen...

Beitragvon p.hase » So 13. Nov 2016, 23:15

@xado: sensationell. offensichtlich machen die reifenhersteller größere sprünge als die akkuhersteller? ;-) mein oller V8 ist mit 12L angegeben, ich fahre ihn mit 9L, so viel besser sind die reifen seit damals geworden. find ich klasse.
VERKAUFE WALLBOX original RENAULT 10/14A mit 6m TYP2 Kabel (Notladekabel), auch für Smart, etc.
VERKAUFE 11/12-2017 30kWh LEAF TEKNA 6,6kW anthrazith, 2/2017, 15900km
VERKAUFE ZOE ZE40 ZEN, 11/16, 4900km, 18500 VHB
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 5341
Registriert: So 20. Okt 2013, 18:22
Wohnort: Stuttgarter Feinstaubgürtel

Re: weniger Reichweite mit Sommerreifen...

Beitragvon Glanter » Mo 14. Nov 2016, 12:40

Sehr schöne Reichweite.
Da weiss ich jetzt welche Sommerreifen ich für den nächsten Sommer aufziehen werde ;)

Wie gut lassen sich diese Riefen fahren?

Gibt es von denen auch Winterreifen die so gut sind?
Benutzeravatar
Glanter
 
Beiträge: 249
Registriert: Mi 9. Jul 2014, 21:36
Wohnort: Pfungen

Re: weniger Reichweite mit Sommerreifen...

Beitragvon xado1 » Di 15. Nov 2016, 10:34

reifen fährt sich sehr gut.
auch mit 4 bar luftdruck,nur ist er jetzt sehr hart,schlaglöcher sollte man meiden.
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
Dieselfrei,d.h. frei ,weil ich wieder einen Diesel fahre
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 4013
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 20:38
Wohnort: nähe Wien,Österreich

Re: weniger Reichweite mit Sommerreifen...

Beitragvon eleaf » Di 22. Nov 2016, 19:00

Bei den höheren Reichweiten durch die 16" Winterreifen muss man aber bedenken, dass die 16 Zöller einen deutlich geringeren Umfang haben als die 17 Zöller.

Ein Teil der höher emfundenen Reichweite geht auf das Konto der höheren Ungenauigkeit der Kilometeranzeige.

Beispiel:

Meine Autobahn Wohlfühlgeschwinigkeit liegt bei 89 km/h nach GPS. Das entspricht einer Tachonanzeige von:

95 km/h mit den 17" Sommerreifen und
100 km/h mit den 16" Winterreifen.

Mit Schubkarrenreifen dürfte man nach der Kilometeranzeige 300 km weit kommen ;) .
eleaf
 
Beiträge: 24
Registriert: Mi 23. Mär 2016, 14:03

Re: weniger Reichweite mit Sommerreifen...

Beitragvon Hanseat » Di 22. Nov 2016, 20:23

Äh, nein.
Nur die Felgen sind kleiner.
Das tut aber dem Umfang nichts.
Nissan Leaf Tekna
Benutzeravatar
Hanseat
 
Beiträge: 335
Registriert: Do 17. Sep 2015, 12:13
Wohnort: Ahlerstedt

Re: weniger Reichweite mit Sommerreifen...

Beitragvon eleaf » Di 22. Nov 2016, 20:45

... die Praxis sieht anders aus.

Beide Räder nebeneinander gestellt lässt einen deutlichen Unterschied im Durchmesser erkennen.

Selbst am bereiften Fahrzeug sieht man das sofort.

Hängt auch noch vom Fabrikat des Reifens ab und wieviel "Fleisch" noch auf der Lauffläche ist. War selbst erstaunt, als ich beim Reifenwechsel beide Räder nebeneinander gestellt habe.
eleaf
 
Beiträge: 24
Registriert: Mi 23. Mär 2016, 14:03

Re: weniger Reichweite mit Sommerreifen...

Beitragvon umberto » Di 22. Nov 2016, 21:07

Bist Du sicher, daß beide Räder wirklich für den Leaf zugelassen sind? Hanseats Aussage ist nämlich korrekt. Der Unterschied im Durchmesser sollte kleiner als 10 mm sein..edit: ok, beim Leaf sind es 15 mm zwischen 16 und 17"

Gruss
Umbi
Zoe seit 2013 - Verbrauch ab Zähler mit allem (Ladeverluste) und scharf (Vorheizen) Bild
Benutzeravatar
umberto
 
Beiträge: 3842
Registriert: Mo 1. Okt 2012, 22:08

Re: weniger Reichweite mit Sommerreifen...

Beitragvon eleaf » Di 22. Nov 2016, 22:20

Die Reifengröße ist für den Leaf und die Felgen sind auch original für den Leaf. War ein Vorführer vom Nissan Händler mit Sommer- und Witerrrädern.

Werde im April beim Wechsel mal den statischen Umfang messen. Den dynamischen Unterschied des Umfangs kann man bereits jetzt aus der Differenz der GPS-basierten Anzeige des Tachometers berechnen.
eleaf
 
Beiträge: 24
Registriert: Mi 23. Mär 2016, 14:03

Re: weniger Reichweite mit Sommerreifen...

Beitragvon Kelomat » Mi 23. Nov 2016, 19:00

Normaler weise sollte bei 17 zu 16 Zoll Reifen der Gesamtdurchmesser gleich bleiben. Der Gummi am Reifen wird mehr oder weniger. Sieht man ja auch bei der Angabe der Dimension.

z.B.: 195/65 R17 91H und 195/70 R16 91H. Da ändert sich das Höhen und Breitenverhältnis mit der Dimension der Felge
Hauptauto: Nissan Leaf 2012er mit isolierter Heizung
Zweitauto (Von meiner Frau): Citroen Saxo Elektro mit Lithiumakkus
Sonst keine fossile Dreckschleuder zur Fortbewegung ;)

Strom kommt von der PV-Anlage ca. 15kW mit Speicher im Keller
Benutzeravatar
Kelomat
 
Beiträge: 1584
Registriert: So 12. Mai 2013, 16:28
Wohnort: Kärnten - Rosental

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Leaf - Batterie, Reichweite

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast