Sorgenfalten ...weak cells und delta 100mv

Sorgenfalten ...weak cells und delta 100mv

Beitragvon Blue shadow » Mo 29. Aug 2016, 11:56

Moin,

Ich wollte mal meinen 24 akku stressen....also bis auf 15 gids ca 9% ....25*C akkutemp. Warum das ganze...vielleicht kalbriert sich das bms, denn gestern ladestand mit app abgefragt und reichweite mit / ohne klima von jeweils 50km erhalten...datenfehler? Desweiteren verschwindet der erste balken gefühlt auch schneller...soc nach vollladen von 93%...250gids..

Ist es normal das 4-5 zellen von leaf spy als weak gemeldet werden ?

Das waren etwa 100mV mini zu maxi...habe leider vergessen wie ich bei android einen screenshot mache...wenn voll delta 17-25 mV...

Tö sven. Schaut es dämlich aus ,wenn man 300 runden um die ladesäule fährt?
ExKonsul leaf blau winterpack ca 34.000 km Spannung und Spass mit Akku und Golfball punktierter Oberfläche zur cw reduzierung....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 40 kwh in 24 monaten
Benutzeravatar
Blue shadow
 
Beiträge: 2474
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 09:47
Wohnort: Im wald von waldbröl

Anzeige

Re: Sorgenfalten ...weak cells und delta 100mv

Beitragvon Helfried » Mo 29. Aug 2016, 12:32

Blue shadow hat geschrieben:
Das waren etwa 100mV mini zu maxi...habe leider vergessen wie ich bei android einen screenshot mache...wenn voll delta 17-25 mV...


Die 100mV Differenz hast du bei fast leerem Akku?
Wie sieht dieser Wert bei halb leerem Akku aus?

17 mV Drift bei vollem Akku ist praktisch nix, bei 25 mV könnte man langsam zum Nachdenken anfangen. Lässt sich diese Drift nicht mehr ausbalancieren oder wie?
Helfried
 
Beiträge: 5029
Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26

Re: Sorgenfalten ...weak cells und delta 100mv

Beitragvon Schrauber601 » Mo 29. Aug 2016, 13:16

Alles gut...
Je mehr (interne) Daten man geliefert bekommt, desto unsicherer wird der BEV-Fahrer... Ist vielleicht analog zum Hypochonder ;-)

100mV bei 9% SOC ist doch normal. Im unteren SOC-Bereich haben die Zellen einen Spannungsknick - es lohnt nicht hier auf die U-Differenz zu achten. Dein Fahrzeug achtet schon darauf, das es für keine Zelle "gefährlich" wird - vorher kommt die Kröte und dann wird notfalls ganz abgeschaltet bevor auch nur eine Zelle 2.5V gesehen hat.

Jan
CityEL Fact4 mit LiFePO4 Bild
Nissan Leaf 2nd Gen Bild
Benutzeravatar
Schrauber601
 
Beiträge: 571
Registriert: Di 19. Mai 2015, 14:08

Re: Sorgenfalten ...weak cells und delta 100mv

Beitragvon Blue shadow » Mo 29. Aug 2016, 13:30

Moin,

Ich werde mal schauen....gids im momment nie über 253...Uges lag bei 348v bei soc 10% und alle zellen weit über 3 volt...

Macht es einen unterschied ob 50% gemessen wird beim laden oder nach vollladung und entnahme....

Wenn im rekubetrieb ...werden die ströme auf alle zellen verteilt oder werden einzelne blöcke /zellen angeströmt? Quasi gebalanced...

Tö sven
ExKonsul leaf blau winterpack ca 34.000 km Spannung und Spass mit Akku und Golfball punktierter Oberfläche zur cw reduzierung....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 40 kwh in 24 monaten
Benutzeravatar
Blue shadow
 
Beiträge: 2474
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 09:47
Wohnort: Im wald von waldbröl

Re: Sorgenfalten ...weak cells und delta 100mv

Beitragvon Wolfgang VX-1 » Mo 29. Aug 2016, 13:31

Blue shadow hat geschrieben:
...Schaut es dämlich aus ,wenn man 300 runden um die ladesäule fährt?

Kommt darauf an, wie groß die Runde wird und wie lange es dauert, bis man dich wieder sieht! :roll:
67.500 Kilometer mit Vectrix VX-1 seit 09/2011 und 55.000 Kilometer mit Nissan Leaf seit 04/2015
Benutzeravatar
Wolfgang VX-1
 
Beiträge: 488
Registriert: Do 16. Apr 2015, 22:39
Wohnort: Bielefeld

Re: Sorgenfalten ...weak cells und delta 100mv

Beitragvon Blue shadow » Mo 29. Aug 2016, 13:38

...T=1/20s....

Beim nächsten versuch fahre ich auf einen berg bis kröte kommt....dann kann ich rückwärts fahrend rekupieren....geht da s überhaupt?
ExKonsul leaf blau winterpack ca 34.000 km Spannung und Spass mit Akku und Golfball punktierter Oberfläche zur cw reduzierung....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 40 kwh in 24 monaten
Benutzeravatar
Blue shadow
 
Beiträge: 2474
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 09:47
Wohnort: Im wald von waldbröl

Re: Sorgenfalten ...weak cells und delta 100mv

Beitragvon Helfried » Mo 29. Aug 2016, 13:43

Blue shadow hat geschrieben:
Wenn im rekubetrieb ...werden die ströme auf alle zellen verteilt


Ja! Wobei der Strom nicht intelligent "verteilt" wird, sondern einfach seriell durch jede Zelle hindurchfließt.
Helfried
 
Beiträge: 5029
Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26

Re: Sorgenfalten ...weak cells und delta 100mv

Beitragvon Blue shadow » Mo 29. Aug 2016, 16:24

Moin,

So nun voll..soc 95..393V...delta 23 mV ....min 4.087V...255 gids...ladesäule zeigte 19.8 kwh.....

Bei soc 90% 250 gids hat er wieder rekupiert....

Ich werd versuchen bei 125 gids und 10kwh verbrauch den drift zu beobachten.....

Hypochonder.....Der batterietot ist halt die grösste sorge eines e car fahreres....abhilfe mietakku....wobei ich mich frage was nissan beim akkucheck wirklich auswertet....

Ciao sven
ExKonsul leaf blau winterpack ca 34.000 km Spannung und Spass mit Akku und Golfball punktierter Oberfläche zur cw reduzierung....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 40 kwh in 24 monaten
Benutzeravatar
Blue shadow
 
Beiträge: 2474
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 09:47
Wohnort: Im wald von waldbröl

Re: Sorgenfalten ...weak cells und delta 100mv

Beitragvon Greenhorn » Mo 29. Aug 2016, 17:28

Leer ist der Leaf bei 0,5 kWh Rest. Mit 9% also rund 1,7 kWh kannst Du noch bis zu 12 km um den Block fahren.

Gesendet von meinem D6603 mit Tapatalk
Gruß Bernd
Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 65.000 km Erfahrung :-)
„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Greenhorn
 
Beiträge: 4137
Registriert: Do 20. Feb 2014, 19:03
Wohnort: Geesthacht

Re: Sorgenfalten ...weak cells und delta 100mv

Beitragvon Blue shadow » Mo 29. Aug 2016, 19:13

...mag sein das auf dem elbdeich bei rückenwind noch 12 km drin sind ...steht dann dort auch ne ladesäule?...

Nach fest kommt lose.....

Ne ...ich taste mich ran, ausserdem ging es noch 3 km mit reku bergab und ob leafspy und carwings richtig kalibriert waren ...hatte da ja meine zweifel..
ExKonsul leaf blau winterpack ca 34.000 km Spannung und Spass mit Akku und Golfball punktierter Oberfläche zur cw reduzierung....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 40 kwh in 24 monaten
Benutzeravatar
Blue shadow
 
Beiträge: 2474
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 09:47
Wohnort: Im wald von waldbröl

Anzeige

Nächste

Zurück zu Leaf - Batterie, Reichweite

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast