Passt die 30Kwh Batterie in den Japan Leaf

Re: Passt die 30Kwh Batterie in den Japan Leaf

Beitragvon donaldduck » So 7. Jan 2018, 08:13

In Minute 6:00 - 6:14 werden 3 Steuergeräte gezeigt, der Rinbau hinter dem Handschuhfach ist js nur angedeutet.

Gesendet von meinem SM-T705 mit Tapatalk
Nissan Leaf - mit Turbolader :lol:
donaldduck
 
Beiträge: 87
Registriert: Di 19. Mai 2015, 19:56

Anzeige

Re: Passt die 30Kwh Batterie in den Japan Leaf

Beitragvon Releit » So 7. Jan 2018, 09:52

Hier die Homepage von dem Unternehmen in der Ukraine https://stroom.in.ua
einfach im google translater eingeben dann wird es lesbar https://translate.google.at
Leider sehr weit im Osten nahe der Russischen Grenze...
Zuletzt geändert von Releit am So 7. Jan 2018, 10:24, insgesamt 1-mal geändert.
Fahrspass statt Abgas!
Benutzeravatar
Releit
 
Beiträge: 101
Registriert: Do 25. Feb 2016, 11:52
Wohnort: Österreich, Steiermark, Bezirk Leoben

Re: Passt die 30Kwh Batterie in den Japan Leaf

Beitragvon k-siegi » So 7. Jan 2018, 10:20

Guten Morgen ! Es währe schön , wenn wir dazu noch mehr Informationen bekommen würden .

Demnächst kommt ja der 40 Kwh Akku vom Leaf 2 - die Größe soll ja angeblich gleich sein ;) . Gruß Siegi
k-siegi
 
Beiträge: 457
Registriert: Mo 10. Feb 2014, 21:44

Re: Passt die 30Kwh Batterie in den Japan Leaf

Beitragvon p.hase » So 7. Jan 2018, 18:00

man muss sich nur den nächstbesten lexusfahrer zum übersetzen anhalten. das sind zu 90% russen mit urdeutschen namen.
Notladekabel RENAULT ZOE 10+14A, 6m TYP2 Kabel für LEAF2, Smart, i3, IONIQ, Prius. DIE perfekte WALLBOX, 349€! neuw.
Notladekabel RENAULT ZOE 10+14A, 6m TYP2 Kabel für LEAF2, Smart, i3, IONIQ, Prius. DIE perfekte WALLBOX, 395€! neu
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 6782
Registriert: So 20. Okt 2013, 18:22
Wohnort: Zwischen den beiden schmutzigsten Städten Deutschlands

Re: Passt die 30Kwh Batterie in den Japan Leaf

Beitragvon Smiling when sailing » Do 1. Feb 2018, 19:03

Hier in Norwegen hat grade auch jemand einen 30er Akku eines Unfallwagen in seinen 2014er LeF verpflanzt. Alles in der eigenen Garage. Musste dann nur noch vom Nissanhändler angepasst werden. Alles funktioniert, bis auf Carowinds. Zusätzlich zum Kku hatte er aus dem Unfallfahrzeug noch ein Steuermodul transplantert und dann haben weder die alten Schlüssel noch die Schlüssel des Spenderwagens das Fahrzeug gestartet. Nissanhändler konnte da weiterhelfen.
Smiling when sailing
 
Beiträge: 21
Registriert: Do 16. Jan 2014, 13:03

Re: Passt die 30Kwh Batterie in den Japan Leaf

Beitragvon Taxi-Stromer » Do 1. Feb 2018, 20:21

Na bitte, geht also *doch*! :thumb:

Werd' ich halt Nissan zum *dritten* mal löchern müssen, und diesmal gleich wegen dem 40er-Akku fragen! :twisted:
Bei (erwarteter) erneuter Absage werd' ich dann den Abstand zwischen den Nachfragen sukzessive verkürzen.... 8-)
Seit 11.11.2015 Leaf Tekna 24 kWh (EZ 03/2015), bisher 85.000 gefahrene Kilometer, und
seit 14.08.2018 Leaf Acenta 30 kWh (EZ 07/2016), bisher 7.700 gefahrene Kilometer
In der Pipeline: Sono Sion.... 8-)
Benutzeravatar
Taxi-Stromer
 
Beiträge: 1501
Registriert: So 25. Okt 2015, 19:16
Wohnort: Gloggnitz/südl. NÖ

Re: Passt die 30Kwh Batterie in den Japan Leaf

Beitragvon 5wd » Fr 2. Feb 2018, 07:14

Taxi-Stromer hat geschrieben:
Na bitte, geht also *doch*! :thumb:

Werd' ich halt Nissan zum *dritten* mal löchern müssen, und diesmal gleich wegen dem 40er-Akku fragen! :twisted:
Bei (erwarteter) erneuter Absage werd' ich dann den Abstand zwischen den Nachfragen sukzessive verkürzen.... 8-)

...,ich bin bei 90kKm und auch bei den CH Händler (habe alle angeschrieben) bewegt sich gaaar nichts.... :oops:
Nissan Leaf 4/2012, 90000km/01.2018 -->77% SOC
Model 3 ☰ reserviert am 1.4.16 um ca. 6.00h :lol:
Benutzeravatar
5wd
 
Beiträge: 43
Registriert: Mi 23. Apr 2014, 13:11
Wohnort: Solothurn CH

Re: Passt die 30Kwh Batterie in den Japan Leaf

Beitragvon Taxi-Stromer » Fr 2. Feb 2018, 07:41

Vielleicht sollten wir hier im Forum eine Liste von Upgrade-Willigen erstellen, damit Nissan einmal sieht wie groß die Nachfrage wirklich ist!
Und für eine engagierte Nissan-Werkstätte könnte sich doch ein neues Geschäftsfeld auftun, wenn jetzt angenommen 20 Interessenten einen größeren Akku haben wollen!

Guten Morgen, @chrissy, hast Du's läuten gehört??
8-)
Seit 11.11.2015 Leaf Tekna 24 kWh (EZ 03/2015), bisher 85.000 gefahrene Kilometer, und
seit 14.08.2018 Leaf Acenta 30 kWh (EZ 07/2016), bisher 7.700 gefahrene Kilometer
In der Pipeline: Sono Sion.... 8-)
Benutzeravatar
Taxi-Stromer
 
Beiträge: 1501
Registriert: So 25. Okt 2015, 19:16
Wohnort: Gloggnitz/südl. NÖ

Re: Passt die 30Kwh Batterie in den Japan Leaf

Beitragvon YxTerWd » Fr 2. Feb 2018, 08:05

+ 1. Dabei.
YxTerWd
 
Beiträge: 58
Registriert: Do 16. Jul 2015, 13:48

Re: Passt die 30Kwh Batterie in den Japan Leaf

Beitragvon Blue shadow » Fr 2. Feb 2018, 08:14

Auf chrissy hoffe ich nun schon jahre....

Aber jetzt als der nissan pabst vom lech....erfolgreichster e verkäufer vom kontinent oder doch nur bayern...kann er unsere wünsche bestimmt durchdrücken.

Aber zuerst muss der japanleaf ran!
ExKonsul leaf blau winterpack ca 44000 km Spannung und Spass mit Akku und....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 60 kwh in der Unendlichkeit....akkurex in Plannung muxsan.com...waiting for ewölfchen
Benutzeravatar
Blue shadow
 
Beiträge: 6113
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 09:47
Wohnort: Im wald von waldbröl

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Leaf ZE0 - Batterie, Reichweite

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast